Freundin (17) zum Valentinstag geben?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mit ihr essen gehen, lad sie doch mal ins Kino ein oder schenk ihr was, was ihr auf jeden Fall gefällt...Blumen, Süße,....

Meiner Meinung nach ist es übertrieben, sich jeden Monat etwas zu schenken in einer Beziehung. Wenn du ihr aber wirklich etwas schenken willst, kannst du ja mit ihr essen gehen oder sie ins Kino einladen.

Valentinstag halte ich für Kommerz.

Schmuck passt in so jungen Jahren gar nicht.

Und du schenkst zu viel und zu oft.

Schenke ihr eine rote Rose und schreib ihr eine Karte mit einem aufrichtigen Danke. Das reicht und verhindert, dass der Ausgleich verloren geht.

Wenn der Ausgleich in einer Beziehung nicht stimmt, wird der zuerst ärgerlich, der zu viel nimmt. Auf Dauer hält sie das nicht aus und wird gehen.

Wenn du sie halten willst, sei zögerlicher mit deinen Geschenken, zumal das größte Geschenk ja du selber bist.

Wie Hugoli schon geschrieben hat sind Blumen und Schokolade gut. Kann man immer schenken. Ich persönlich würde etwas kaufen/machen, was auf sie zugeschnitten ist. Dann sieht sie auch nochmal, dass du dich wirklich für sie interessierst und dir Gedanken machst. Und das wollen Frauen ja :)

Einen richtig schönen Strauß rosen!! Das ist doch Tradition an valentinstag, bei uns zumindest :)

Was möchtest Du wissen?