Freundin (16) heult ständig wegen eventueller Schwangerschaft?

9 Antworten

Ich kann verstehen das Sie Angst hat schwanger zu werden. Ich will dich nicht beunruhigen aber "Verhütungsunfall" hört sich nicht so gut an...

Wartet einfach den Test ab und versucht beim GV etwas mehr aufzupassen. In der Zeit bis ihr den Test macht, würde ich Vorschlagen euch etwas abzulenken. Unternehmt was, etc...

Ansonsten wäre es vielleicht auch gut, wenn alles nichts hilft, bisschen auf abstand zu gehen. Wichtig ist das du trotzdem ihr das Gefühl gibst für sie da zu sein. Auch wäre es gut, einer Freundin deiner Freundin zu erzählen wie es ihr grade geht, aber natürlich im Vertrauen.

Das wird schon. Viel Glück :)

Sag ihr ganz LIEB, dass sie ganz ruhig bleiben soll, weil Tränen auch nichts bringen. Dann sei ganz nett zu ihr und sag ihr auch dass du sie nicht alleine lässt. Man sollte eigentlich immer vom schlimmsten ausgehen. Sei einfach so als wärt ihr 10 Jahre älter und das Kind wäre geplant ihr schafft das schon. Und ganz WICHTIG: wenn sie deine Unterstützung brauch steh da durch und beklag dich nicht...

Das tue ich ja schon die ganze Zeit. Ich sage ihr, dass sie sich nicht reinsteigern und weinen soll, weil das das Problem nicht löst. Dann sag ich ihr immer, dass ich sie liebe und sie damit doch nicht alleine ist. 

0

Ich kann mich so gut in sie hineinversetzen.
Blöd nur wenn sie es schoneinmal genommen hat dann sollte sie es nach dem erbrechen gleich wieder.

Man hat vor und nach dem Eisprung die Möglichkeit Schwanger zu sein. Sie kann sich das ausrechnen im Internet.

Wg. der Anhänglichkeit. Sag nicht zu ihr es wird schon nichts sein.
Frauen wollen dann eher sowas hören:
Ja und dann werde ich halt Papa oder so und wenn du dabei grinst und ihr schmeichelst.

So hat das mein Freund gemacht und ich habe wenigstens geweint und gelacht :)

Diese Pille da danach, ist eine sehr starke Hormonbombe. Deswegen ist sie auch so Anhänglich. Ich hatte EllaOne genommen, Gefühlstechnisch war ich immer am Ende.

Drück euch die Daumen.
(Bei mir ist glücklicherweise nichts passiert)

Zwischen der Einnahme und dem Erbrechen lagen ja 3 1/2 Stunden und im Internet stand, dass die Pille in den 3 Stunden gewirkt haben sollte. Wir waren da halt auch auf Klassenfahrt und konnten deswegen keine Zweite kaufen. 

Ich versuche auch oft für meine Freundin dazu sein, aber dieses Gejammere und Geweine nervt schon extrem. Ich habe auch Panik, dass sie schwanger ist und ich jetzt mit 17 Papa werde. Aber ich gehe nicht davon aus und hoffe optimistisch, dass diese Pille gewirkt hat. Ich kenne meine Freundin schon sehr lange und würde sie nicht hängen lassen - sie ist mir zu wichtig - wenn es nun wirklich zu einer Schwangerschaft kommt. 


Und Danke (:

0

Gerne. :)

Wie gesagt ich verstehe es, aber für eine Frau ist es das schlimmste in jungen Jahren schwanger zu werden.

Alleine die Vorstellung reicht. :)

Mein Freund hat sich auch sehr sorgen gemacht am meisten dann um mich wie meine Familie damit umgehen würde.

Eines meiner größten Ängste war, dass er mich verlassen würde.
Mann kann in so einer Situation wirklich nicht normal denken.

Er war immer optimistisch und ich die Jammersuse :)

Man möchte zu diesem Zeitpunkt nur aufgefangen werden. Ihr seit zudem noch sehr jung.

Ich war 24  und hatte eine Karriere angefangen. Perfekter Startschuss nachdem ich die Verträge in einer Vermögensverwaltung unterschrieben habe :D

Für sie ist es bestimmt noch schlimmer.

Bei Männern ist es die Verantwortung. Aber Karriere ist da kein Problem oder Arbeit Job was auch immer :)

Für eine Frau ist es ein kick des Lebens.

Halte es aus und zeige dass du immer für sie da sein wirst. Es tut wirklich gut zu wissen, dass man sich ausheulen kann.

Gemeinsam lachen kann man immer,
aber eine Beziehung stärken solche Themen :)

1

Freundin will sich an ihrem 16. Geburtstag richtig besaufen?

Wie gesagt meine Freundin will sich an ihrem 16. Geburtstag richtig besaufen. Ich mag es allerdings gar nicht wenn sie viel trinkt und mach mir deshalb immer unglaubliche Sorgen um sie und kann nicht wirklich schlafen weil ich nur darüber nachdenke. Diese Gedanken machen mich einfach nur traurig. Das weiß sie auch und hält sich deshalb sehr zurück. Aber an ihrem Geburtstag hat sie halt vor sich total zu besaufen und richtig dicht zu werden sie sagt auch dass es ihr dann total egal ist was ich sage oder denke wegen ihr können wir auch noch so heftig streiten is ihr egal Hauptsache sie kann sich so richtig besaufen. Begründung es gehört zum 16. dazu. Ich hab halt echt Angst vor dieser Feier und mache mir sehr sorgen. Es sind ja auch viele andere Jungs da und in dem Zustand kann viel passieren. Kommt jz nich mit du hast kein Vertrauen oder so. Sie sagt zwar auch dass sie dann mit mir rummachen möchte und auch nur mit mir usw aber ich möchte das in diesen Zustand auf keinen Fall tun. Kann ich irgendetwas dagegen tun oder hab ich eigentlich schon verloren ?

...zur Frage

Ständig Geschenke? (Freundin )

Hey, meine Freundin will ständig , dass wir uns beschenken , an jedem Monatstag . Bald ist unser 4ter Monatstag . Naja , sie will schon wieder , dass wir uns beschenken . Ist das normal ? Wenn ja , was sollte ich ihr diesmal schenken ? Ich hab gar keine Ideen mehr :/

...zur Frage

Warum wird meine Freundin manchmal schnell motzig?

Hallo,

meine Freundin regt sich manchmal bei - aus meiner Sicht - Kleinigkeiten ziemlich auf.

Z.b wollte ich letztens für 2 Tage nach Berlin fiegen, habe ihr jedoch erst am Abend davor bescheid gesagt und erst nachdem sie gefragt hat wann wir uns wieder sehen. Geplant hatte ich es jedoch schon 12 Stunden vorher.

Dann war sie sauer weil ich ihre Zahnbürste benutzt habe. Sie hat mich zwar schon einmal intensiv gebeten (sie ist ausgerastet und hat geweint) hatte es nicht zu tun, allerdings hat sie in der zwischenzeit auch meine benutzt, weswegen ich dachte es wäre ihr nicht mehr so unangenehm. Ausgerastet ist sie in diesem fall weil sie meinte es sei nicht dasselbe, da ich meine vorher nur ein Mal benutzt hatte und sie sie abgekocht hat. Letzteres wusste ich aber nicht.

Mit motzig meine ich nicht ein bisschen sauer, sonder volle kanne mit hauen (nicht schlimm) und schreien und weinen etc

Jetzt regt sie sich auf +Was kann ich tun? Mir scheint als hätte sie sonst keinen grund sich aufzuregen weil sie nichts schlimmeres findet. Was meint ihr?

...zur Frage

Angst vor Schwangerschaft trotz fehlender Symptome?

Also, ich hatte vor ca 6 Wochen mein erstes Mal und wir haben mit Kondom verhütet. Er hat dabei einmal das Kondom gewechselt, ich weiß nicht warum, aber das war bevor er richtig in mich eingedrungen ist. Aus Sorge habe ich ca 6 Stunden danach die Pille danach genommen. Genau eine Woche später habe ich dann meine "Tage" bekommen, also müsste der Sex bereits nach dem Eisprung gewesen sein. Ich habe aber gelesen, dass man manchmal trotzdem Blutungen hat, für mich sah es aus wie die Regelblutung. In dieser Woche damals war mir oft schlecht, aber übergeben habe ich mich nicht. Hatte mit Jetlag zu kämpfen, aber war nicht krank! Jetzt habe ich meine "Tage" wieder, mache mir aber trotzdem Sorgen. Denn ein Kind könnte ich absolut gar nicht gebrauchen und der Typ zieht für seinen Doktor nach Amerika! Ich habe das Gefühl zugenommen zu haben und ständig höre ich Baby, Kind, Schwangerschaft und mich packt das Grauen. Denkt ihr es besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft? Wenn ich zB zum Zeitpunkt des Eisprungs Sex hätte und dann hätte die Pille danach nicht gewirkt und ich hab jetzt irgendwelche Blutungen? Auf der einen Seite denke ich absolut nein, auf der Anderen denke ich, wenn ichs jetzt weiß, könnte man noch abtreiben (verurteilt mich nicht dafür). Vielleicht bin ich einfach zu ängstlich für Sex, aber es war schließlich das erste Mal! Ich nehme nicht die normale Pille.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?