Freundin (14) ist schwanger und will Baby behalten bzw. nicht abtreiben lassen.

8 Antworten

Zunächst einmal habt ihr das Recht, das Kind selbst aufzuziehen, wenn das wohl des Kindes durch die Umstände nicht gefährdet ist. Dabei ist aber zu raten, dass ihr euch Unterstützung von euren Eltern oder von professioneller Seite holt, da es in eurem Alter doch sehr schwierig ist ein Kind alleine aufzuziehen.

Daneben gibt es noch die Möglichkeit es anonym an einer der sogenannten ,,Babyklappen" abzugeben oder sich direkt, dann aber nicht anonym, beim Jugendamt zu melden und es dort ,,abzugeben".

Ich kann dir nicht genauer sagen über die Burokratische verfahren, aber ich kann dir nur über viele erfahrungen von unterschiedliche Leute und freunde die ich kenne die eine änhliche situation schon durchgemacht haben. Leben zu haben ist ja nicht so ganz einfach wie man denkt, Es gibt sehr viele paaren auf der Welt die nichts anderes sich wünschen als ein eigenes Kind zu erzeugen. Das hast du vielleicht schon öfters gehört. Eigentlich scheint es so einfach, aber um Schwanger zu werden müssen sehr viele faktoren quasi "im richtigen ort, am richtigen moment" sein und dass es überhaupt geschieht es ist fast ein "wunder" Ich bin eigentlich sehr neutral über das Thema, weil ich denke dass man sehr viel die sachen auf die waage stellen muss und wirklich realistisch mit seiner eigene situation auskommen kann. Ich kann dir nur eins sagen, egal was man entscheidet, wird man irgendwie gut auskommen im Leben. Habt ihr ünterstützung von eure Eltern oder familie? das wird die sachen um einiges erleichtern. Mit 14 ist man natürlich noch selber ein kind und deswegen muss man das wirklich sehr gut überlegen ob man reif genug mit der sache umgehen wird, weil das fordert sehr viele kompromise. Pflegefamilien sind bestimmt viele da die so ein Kind gerne aufnehmen, aber ihr musst das genauer überlegen ob ihr wirklich eure kind an fremde abgeben würde, wenn ihr schon entschieden habt ihn auf dieser welt zu bringen, auch wenn es nicht einfach wird ihn aufzuziehen. Ihr seid sicher nicht die ersten oder die letzten die so eine situation durchmachen musstet, heutzutage gibts wirklich viele möglichkeiten ein Ansprechtpartner aufzusuchen die in viele wege euch orientieren könnt um die beste Entscheidung zu treffen. Ich hoffe euch alles gute, und egal was passiert, ihr wird sicher es schaffen wenn ihr dass ernst nimmt. Ihr soll vielleicht irgendeine Familienberatung gehen und schauen nach Ausbildung/Schule mit Kind möglichkeiten. Viel glück!

Danke für deine beratung erstmal. MIr wäre es eigendlich egal wenn es zu anderen kommt aber meiner Freundin nicht. Zahlt der staat in solchen ällen eine wohnung? Ich hab ja auchnoch ca. 400€ und Wenn die Eltern noch was dazugen könnten wir ja in ne wohnung ziehen. Bei ihr mit der Schule wird sowieso nichts mehr, aber die kann man ja sicherlich noch nachholen..

0

Geht zum Jugenamt/ Familienberatung/ lasst euch vom FA deiner Freundin beraten. Die können euch helfen. Wenn das Kind zur Adoption frei gegeben werden soll, wird sich sicher eine Familie für das Kind finden.

also dass es zu fremden kommt will ich und sie schon garnicht. Ihre Eltern sind geschieden und haben so schon genug um die ohren, meine ebnfalls.....

0
@Pokerface98

Also wollt ihr es selbst aufziehen oder was? Ich dachte, du hast in deiner Frage gemeint, dass ihr zu jung seid. Dann war das wohl ein Missverständnis. Und wenn eure Eltern sich auch nicht kümmern können, wer soll es dann tun?

0
@LanaXX

das is ja des problem.... ich bin azubi und sie geht noch 1 jahr in die schule....

0
@isy250392

Ja, wurde 1 jahr frührer eingeschult, aubildung hab ich grad angefangen..

0
@Pokerface98

Ihr solltet euch wirklich gut überlegen, ob das Kind in einer Pflegefamilie nicht besser aufgehoben wäre und es für deine Freundin und dich nicht auch besser so wäre. Die Entscheidung natürlich liegt alleine bei euch, wobei ihr die vorhandenen Beratungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen solltet, um bei dieser schwierigen Entscheidung unterstützt zu werden. Alles Gute für euch drei!

0

Was möchtest Du wissen?