Freundin?

11 Antworten

Nö überhaupt nicht. Mein Vater kommt aus Nigeria und er und seine neue Frau (auch aus Nigeria) raten mir immer explizit von einem Nigerianer ab. Mir persönlich ist es egal, mein Freund ist zum Teil tunesier. Ich finde eher die kulturelle Einstellung die die Person mit sich bringt wichtig. Man kann ja auch Iraner sein und trotzdem total „deutsch“ dann macht die Herkunft auch keinen Unterschied mehr

Das wäre mir egal.

Wichtig sind mir die Lebenseinstellung und dass wir uns verstehen. Es bringt kaum etwas, wenn man sich nicht in der Muttersprache (oder einem ähnlichen Niveau) unterhalten kann oder wenn er/sie andere Ansichten hat, wie man lebt.

Naja, du kannst deine Rasse ja auch ändern wenn du konvertierst. Aber solange ihr Glücklich seid, ist alles andere nebensächlich, sogar die Rasse oder Konfektion.

Woher ich das weiß:Recherche

Da Du ja von konvertieren schreibst: Religion hat überhaupt nichts mit Ethnien zu tun.

War das jetzt ein Versehen von Dir, oder die saublöde Autokorrektur: Konfektion (also ich finds in dem Fall lustig!)

0

Absolut nicht! Der Charakter zählt für mich.

Außerdem wäre es schon etwas schwieriger einen Deutsch-Thai zu finden ;)

Das ist jedem selber überlassen, meistens im Junge alter ist es egal später kann man anders vielleicht denken weil man reifer wird und sich seine Zukunft gestalten und Gedanken macht wie sie aussehen soll und wie man leben will

Was möchtest Du wissen?