Freundin & Makeup

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey!

So eine Frage hab ich doch noch nie von einem Jungen gehört, finde ich aber mutig! Wahrscheinlich sieht deine Freundin in Schminke nur die Barbies und das übertriebene. Ich selbst habe ich zu schminken begonnen, als ich mal ein Buch übers normale, alltägliche Schminken für Anfänger gelesen habe.

Da wird einem nicht beigebracht wie man sich richtig zukleistert, sondern wie man mit einfachen, kleinen Tricks sein Wohlbefinden steigert.

Wenn man sich schminkt, soll dass ja nicht heißen, dass man ungeschminkt hässlich ist, sondern dass man einfach nur gepflegt rüberkommen will - außerdem stärkt es das Selbstbewusstsein. Vielleicht kannst du deiner Freundin zu Weihnachten ja ein solches Buch schenken, und vielleicht bekommt sie ja eine wenig Interesse.

Ein Buch was ich empfehlen kann ist das Make Up Buch von Bobby Brown. Dieses ist jedoch etwas teurer. Du findest im Internet aber dutzende Bücher für Schminkanfänger!

Hoffe ich konnte dir etwas helfen!

lg Melanie

Warum respektierst du nicht einfach, dass sie das nicht möchte. Es ist immerhin ihr Körper.

Salomon198 17.12.2013, 22:37

1) Deine Aussage hilft mir in keinster Weise weiter, da a) ich sie sehr wohl respektiere und b) ich sie wie bereits gesagt so schon hübsch finde

2) Wenn ich sie dazu motivieren möchte sich dezent zu schminken ist das meine Sache. Dies ist eine Ratgeberplattform, wenn du also keinen Rat gibst der zu meiner Frage passt dann bist du hier falsch.

0
genja 17.12.2013, 22:58
@Salomon198

Ich habe dir den besten Rat gegeben, den du zu diesem Thema bekommen kannst - auch wenn du das vermutlich nicht verstehst.

1

Niemand muss sich schminken. Akzeptiere das bitte. Einmal damit angefangen, steigert sich das womöglich ins Unermessliche. Deine Freundin fühlt sich gut damit, sich auch ohne Schminke wohlzufühlen. Diesen Zustand machst du mit deiner Kritik kaputt, schade.

Was möchtest Du wissen?