Freunde wollten mich verkuppeln - weiß nicht weiter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du eigentlich eine eigene Meinung?

Verkuppeln ist nicht wirklich was tolles. Das ist wie -Andere für einen entscheiden zu lassen-. Das heißt man ist fremd gesteuert.

Ich hab das auch mal in deinem Alter (+/-) erlebt. Ein gemeinsamer Kumpel meinte uns zusammen bringen zu müssen. Der gemeinsame Kumpel hatte nicht so den Schlag bei Mädchen und wollte wohl anderen Glück bringen. Jedenfalls fand ich damals den Freund meiner ''besten'' Freundin süß und bildete mir ein verknallt zu sein. In Wirklichkeit wollte ich wohl mal wieder einen Jungen an meiner Seite haben. Der Freund meiner ''Freundin'' schaute mich auch immer an und fand mich ansprechend. Der Tag des verkuppelns war dann nicht wirklich so Super. Wir wurden zwar ein Paar, aber schon beim Abschiedskuss merkte ich das ich einen  Fehler gemacht hatte. Ich hatte Null Gefühle für ihn. Ich war dann ein paar Wochen mit ihm zusammen, aber wohlgefühlt habe ich mich nie. Das mit uns ging Sang - und Klanglos zu Ende. In meiner Erinnerung an meine Lieben spielte er nie eine Rolle. ..    

Was Dich betrifft, so entscheide selbst was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja...die ganzen Chats rumzeigen ist ja mal total Asi.

Egal ob man sich kennt oder nicht...hier gilt Vertrauenssache.

Schliesslich könntest du Sachen geschrieben haben...wo du nicht wolltest...das andere es sehen.

Vergiss den lieber...du scheinst ne ganz Liebe zu sein und investiere lieber Zeit in jemandem...der es auch verdient.

Ausserdem ist es Mist...dich als Ablenkung zu benutzen.

Beste Freunde...sieht da für mich anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?