Freunde von meinem Ex Freund beleidigen mich ohne Grund auf Whatsapp was kann ich tun, Polizei?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Linamagihn,

jeder der Dich über WhaatsApp beleidigt, erfüllt den Straftatbestand der Beleidigung nach folgender Rechtsgrundlage:

************************************************************************************

§ 185 StGB - Beleidigung

Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft

************************************************************************************

Du könntest bzw. Du müsstest gegen jeden der Täter einen Strafantrag stellen. Bist Du noch nicht 18 muss der Strafantrag von Deinen Eltern gestellt werden.

Die Beleidigung gehört aber zu den Delikten, bei denen die Staatsanwaltschaft nur dann Klage erheben kann, wenn öffentliches Interesse an der Strafverfolgung vorliegt. Ob das in Deinem Fall, der Fall ist bezweifle ich persönlich fast.

Wahrscheinlich würdest Du mit den Strafanträgen nur erreichen,

  • dass die Polizei für ihre Ermittlungsarbeit Zeit und Arbeit verschwendet,
  • dass die Staatsanwaltschaft ihre Zeit verschwendet,
  • dieses dem Steuerzahlerzahler eine erhebliche Summe kosten wird

und letztendlich wird dabei absolut nichts rum kommen.

Die Staatsanwaltschaft wird Dich wahrscheinlich nur auf den Privatklageweg verweisen, sprich Du müsstest eine Klage auf Deine Kosten anstreben. Wird der Täter nicht verurteilt, bleibst Du auf den Kosten sitzen.

Ob so eine Klage von einer Rechtsschutzversicherung abgedeckt wird, bezweifle ich, bin aber kein Fachmann für Versicherungsrecht.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linamagihn
05.04.2016, 20:39

Danke für die Antwort :) Denke dann doch das dass mit dem blockieren einfacher ist, Trotzdem danke^^ Interessant das jetzt zu wissen

0

Ja das geht, da es auch zur Belästigung gehört. Ich würde erstmal immer weiter blockieren bis es aufhört. Zur Polizei würde ich erst dann wenn die Freunde von deinem Ex es in der Öffentlichkeit machen. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beleidigung ist ein Straftatbestand! Würde mir das nicht gefallen lassen sondern mal zur Polizei gehen! Und deinen Exfreund fragen was er denn für Freunde hat die so einen Mist machen (Oder er steckt dahinter?)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube deshalb direkt zur Polizei zu rennen ist unnötig.

Du kannst sie doch einfach Blockieren. So viele Freunde kann dein Freund ja nicht haben das es auf eine Lange zeit so weiter geht.

Das ist das typische Verhalten eines Kindes. Du hast zwar nicht geschrieben wie alt du bist aber ich denke nicht das es sich bei ihm um einen maximal 18 Jährigen handelt. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Polizei, sie haben Besseres zu tun. Ignorieren. Wenn man keine Reaktion bekommt, tut man das nicht mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blockier sie einfach und mach es nicht noch schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also am einfachsten wäre es sie einfach zu blockieren. Wenn es aber wirklich noch über WhatsApp hinaus gehen sollte, wäre das Einschalten der Polizei vielleicht gar nicht mal so dumm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?