Freunde verloren was tun?

6 Antworten

Deine Freunde drauf ansprechen. Dass es ziemlich mies ist, dich einfach zu vergessen.

Aber auf so Freunde kann man auch verzichten. Geh in einen Dartverein oder Billiardclub.

Oder such dir was, dass dir Spass macht. Mehr kannst du nicht tun. Den beiden würde ich aber noch sagen wie mies sie sind.

Viel Glück

Versuche in einen Sportverein oder in andere Gruppen zu gehen.
Grade bei Aktivitäten die dir auch gefallen, findest du immer Freunde.

Such dir "richtige" Freunde, wenn du dich einsam fühlst.

Kompletten Freundeskreis verloren, wie finde ich neue Freunde? Wie besiege ich Hass und Wut auf meine alten "falschen" Freunde?

Hallöchen!

Ich fande direkt mal an mein Problem zu schildern: Durch mehrere unglückliche Erlebnisse und Zufälle, bin ich gerade dabei meinen ganzen Freundeskreis zu verlieren.. Einige sind nach dem Abi weggezogen, andere haben sich auf ihren Partner fokusiert, mit den anderen habe ich mich aufgrund zu unterschiedlicher Interessen und Zukunftspläne auseinander gelebt und, das allerschlimmste, durch ein blödes Missverständniss hatte ich sehr heftigen Streit mit einer Freundin, die jetzt alle anderen in unserem Freundeskreis gegen mich aufhetzt.. Das fängt mit heftigsten Lügen, die sie über mich erzählt, an, sie redet mich allen Leuten schlecht, manipuliert andere, und stellt mich wie das Allerletzte da. Leider hat sie in der Hinsicht ein großes Talent für ihr Schauspiel und gegen ihre manipulative Art komme ich leider null an, soviel ich auch versucht habe, es glaubt mir einfach keiner! Und damit habe ich auch die letzten Freunde verloren.. Es gibt niemamd mehr der sich bei mir meldet, jeder glaubt ihren Lügen, ich habe einfach keine Macht und auch keine Kraft mehr..

Ja, ich habe in der letzten Zeit gemerkt, dass ich niemanden mehr habe, dass ich alles alleine machen muss und mich krankhaft einsam fühle.. wie soll man denn so neue Leute kennen lernen? In Clubs oder Bars gehen fällt schonmal weg, da ich das alleine machen müsste, für Kurse zb. an der Volkshochschule, ist mein Selbstbewusstsein mittlerweile einfach zu klein, als dass ich dort alleine hingehen würde. Und sind wir mal realistisch: in einen Freundeskreis neu aufgenommen zu werden (abgesehen davon, dass die meisten Freundeskreise sich schon Jahre lang kennen) ist alles andere als einfach.. Freunde online über eine App kennen zu lernen ist mir dann doch etwas zu skuril.. man kann mich vielleicht anspruchsvoll nennen, aber wenn man seinen alten Freundekreis (gezwungenermaßen) komplett aufgibt, oder dieser zerfällt, ist es verdammt schwer neue Leute kennen zu lernen, geschweige denn Freunde zu finden.. hatte jemand von euch auch schonmal so eine Situation? Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich, wie ich neue Freunde finden kann? Ich habe einfach so unendlich viel Hass und Wut auf dieses Mädchen was mir alles genommen hat und mein Leben auf irgendeine Art und Weise zerstört hat!!! Und das schlimmste ich kann rein gar nichts dagegen tun.. Vielen lieben Dank für alle, die sich das durchgelesen haben und mir helfen! :)

Eure Sophia-Anna

...zur Frage

Wie kann ich mich ablenken, sodass es mir besser geht?

Hey. Ich habe in meiner Vergangenheit sehr viele negative Erfahrung gemacht (Familie und Freunde) und bin momentan echt alleine und einsam und fühle mich sehr traurig. Ich bin momentan W/16 und werde 17. Freunde habe ich nicht wirklich, also könnte ich mich mit ihnen auch nie treffen. Deswegen hatte ich im Internet mir Aufmerksamkeit gesucht.... Ich hatte eine Internet Freundin. Mit ihr war ich zwei Jahre befreundet und sie war echt meine Welt. Leider war das mein Fehler..... am Ende kam raus, dass ihr die Freundschaft nie so wichtig war und so wie unsere Freundschaft zu Ende ging, war bitter für mich. Hat mich auch mitgenommen(wenn ihr genaueres wissen wollt, könnt ihr euch einer meiner letzten Fragen durchlesen).
Zuhause wohne ich nur mit meiner Mutter: meine Eltern sind getrennt und ich habe zu meinen Vater kein gutes Verhältnis(auch kein Kontakt) und zu seiner Familie auch nicht. Hab also nicht wirklich Familienliebe bekommen.
Mein Selbstbewusstsein ist echt weg und deswegen fühl ich mich echt schlecht.
Allerdings muss ich sagen, dass ich als ich 13 war Skoliose hatte und eine sehr große Operation an meiner Wirbelsäule und das hatte mich Psychisch und gesundheitlich mitgenommen und ich musste ein Jahr darauf klar kommen.
Mir wurde im Unterricht alles zu viel und ich hab Tränen verloren. Gott sei dank, hatte es aber niemand gesehen. Ich weine nie. Ich habe glaube ich nach gefühlten Jahren eine Träne verloren.... und da hat es mir gereicht. Ich möchte mich nicht mehr so fühlen.... deswegen habe ich mir überlegt selber alles zu ändern, weil mir klar ist, dass man nie was geschenkt bekommt.
Ich hatte mir überlegt, dass ich einen Minijob anfange, aber das erlaubt meine Mutter mir nicht(die Gründe sind unwichtig). Ich wollte auch zu einem Verein gehen, aber als ich dort war, hat es mir dort einfach nicht gefallen. Ich werde auch dieses Jahr die Schule wechseln und neue Menschen kennenlernen und vllt werde ich dort Freunde finden, aber ich erwarte nichts....
ich möchte aber jetzt erst mal einfach nur abgelenkt sein.
Was kann ich machen? Ich wäre auch für neue Freundschaften offen, aber ich frage mich immer, ob jemand mit mir befreundet sein will, egal ob persönlich oder im Internet.
Kann mir jemanden helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?