Freunde oder Familie töten?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich stell mir das jetzt mal so vor , wie wenn ein Psychopath mich, meine Familie und meine Freunde entführen würde und mich dann vor die wahl stelen würde

Egal welches der beiden Möglichkeiten man nimmt, würde man ernsthafte Störungen bekommen,

 weil zu sehen wie deine eigene Familie getötet wird würde zu mindest bei mir starke Depressionen auslösen und vor allem hätte man selber ja die Wahl getroffen und man würde sich selbst verantwortlich fühlen.

wenn man jedoch selber 7 Menschen tötet wäre das vielleicht noch schlimmer,weil man unterschätzt das glaube ich wie das sein würde ein Leben zu beenden,besonders wenn es eine Person ist die man kennt und deren wünsche und Träume man kennt und ihre Zukunftspläne und Familien wünsche die man damit vernichten würde ,welches wiederum auch zu Depressionen oder ähnlichen Krankheiten führen kann.

Ich glaube egal welche Antwort man nehmen würde, würde es schwere Folgen haben.Und selbst wenn das hart klingt würde ich glaube bei beiden Möglichkeiten Suizid begehen,selbst wenn es hart klingt aber wenn man mal genauer darüber nachdenkt,wäre das für mich glaube ich wie so der einzige Ausweg.

Und mir fällt gerade auf das ich immer total förmlich schreibe obwohl ich noch sehr jung bin. Naja Auf jeden Fall würde ich mich bei so etwas nicht entscheiden wollen vorallem weil ich mich sehr mit diesen Themen( also Depressionen und Mord oder halt Mördern) befasse und sehr viel über das Thema weis und deshalb auch die folgen usw

Ich weis meine Antwort ist etwas lang geworden aber das war jetzt meine Meinung dazu :)

1. ist für mich sehr relativ was "gesamte Familie" bedeutet.

Uromas + Uropas usw. Tante, Onkel etc ?

2. eine konkrete Entscheidung hätte ich nicht, mir würde es wie Dir ergehen ^^'

Vielleicht denken manchen anders aber wenn ich vor so einer Wahl stehen würde, würde ich mir vielleicht überlegen ob ich mich vielleicht selbst umbringen würde. Ich würde mir so etwas nie wieder verzeichen, würde mir im meinem Leben immer wieder dieselbe fragen stellen und zwar ob es die falsche Entscheidung war. Bei beiden Situationen trauern viele Menschen. Und rein theoretisch wäre ich daran Schuld. Ich würde einfach nicht mehr glücklich werden.
Ich weiss, ich lebe nur einmal aber nicht glücklich zu leben ... ich weis es einfach nicht.

Wenn ich in so eine Situation geraten würde, wüsste ich dann aber wieder auch nicht ob ich mich dann selbst umbringen könnte.

Ich hoffe einfach dass keiner so etwas je durchleben muss.

LG

Was möchtest Du wissen?