Freunde lachen mich wegen meiner Mama aus! Soll ich nichtmehr mit ihr rausgehen?

31 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das was deine Angst auslöst ist warscheinlich, dass du darüber nachdenkst was andere denken könnten. Versuch diese Gedanken auszuschalten und widme dich ganz deiner Mutter, unterhalte dich mit ihr und beachte die anderen Menschen einfach nicht. Und falls jemand einen dummen Kommentar abgeben sollte dann knall demjenigen deine Meinung an den Kopf, trau dich das ruhig. Manchmal reicht auch ein abwertender Blick um den anderen zu zeigen dass du das nicht okay findest.

Es kann doch nicht sein, dass man heutzutage ausgelacht wird weil man mit der eigenen Mutter etwas unternimmt. Tolle Gesellschaft muss ich sagen...

Danke für deine Antwort! Ja,nächstes mal werd' ich versuchen etwas selbstbewusster zu sein!!

0

Wie alt bist du denn? Es gibt eine Zeit (vielleicht drei oder vier Jahre in der Pubertät), in der es vielen peinlich ist bzw. es gemeinhin als "uncool" gilt, etwas mit der Familie zu unternehmen. Das konnte ich auch nie verstehen, weil es einfach absolut keinen Sinn ergibt. Es kann ja sein, das manche in ihrer Entwicklung ein wenig Abstand von den Menschen brauchen, die sie großgezogen haben. Na schön, dann soll es so sein. Aber andere deshalb auszulachen, weil sie darüber stehen und wissen, was sie ihren Eltern verdanken, ist einfach nur lachhaft. Also ignoriere einfach alle dummen Kommentare. Du wirst sehen, in ein paar Jahren ist wieder alles anders. Wenn alle gezwungenermaßen weniger Zeit mit ihrer Familie verbringen, weil sie z.B. in einer anderen Stadt studieren, ist es absolut nicht mehr uncool, mal am Wochenende seine Familie zu besuchen oder Besuch von ihnen zu bekommen. Dann finden es alle plötzlich total schön, dass man sich noch so nahe steht.

Also mach einfach, wonach dir ist und was sich für dich richtig anfühlt, ohne dich irgendwie von anderen beeinflussen zu lassen :-)

"Das verletzt mich und ich schäme mich langsam dafür.Ich gehe seit Wochen nicht mehr mit ihr raus und verletzte damit leider ihre Gefühle.Sie weiss langsam das ich mich schäme und lieber mit Freunden rausgeh"

Es gibt keinen Grund, sich für seine Mutter zu schämen! Und es gibt auch keinen vernünftigen Grund, dich wg. deiner Mama auszulachen.

Steh einfach zu deiner Mutter. Ihr hast du viel zu verdanken. Und sie braucht dich und deine Unterstützung.

Wenn andere darüber lachen - spricht das nicht gerade für sie - sondern eher für ihre Unreife. Das sollten keine Vorbilder für dich sein.

Frag sie doch mal, was eigentlich dagegen spricht, zu seiner Mutter zu stehen und die zu unterstützen.

Und ob sie das nicht täten.

Dann wären sie nämlich undankbar - undankbare Zwiebeiner !

Der Schriftsteller Dostojewski wurde mal gefragt, was er von den Menschen so hielte.

Darauf kam die Antwort "Undankbare Zweibeiner "!

Aber nicht jeder ist so - und das ist auch gut so !

Alles Gute !

Was möchtest Du wissen?