Freunde in der Schule rauchen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

bei mir ist es im moment das selbe problem. ich bin seit 1 woche auf einer neuen schule und fast alle rauchen dort. meine neuen freunde aus der klasse, mit denen ich mich sehr gut verstehe, rauchen auch alle. ich aber nicht. und manchmal fragen die mich ob ich auch mal ziehen möchte oder reden über tabak sorten und ich weiß dann meist garnicht was ich sagen soll. vielleicht rauche ich mal ab montag eine mit, mal gucken. jedenfalls rate ich dir demnächst einfach mal mitzugehen und auch mal eine zu rauchen. natürlich nur wenn das für dich kein problem ist. danach musst du ja nicht immer eine rauchen, nur mal so um "dazuzugehören". 

Cupcake4444 26.02.2017, 10:48

Nein... aus Einer werden mehrere das kann man nicht mehr bremsen

0
Smudo1284 26.02.2017, 12:30
@Cupcake4444

@ sinaitsmyname

auf gar keinen fall rauchen, nur weil andere rauchen. aus einer werden mehrere und in den meisten fällen eine langjährige sucht.

entweder man trifft sich trotzdem mit denen und bleibt stark und fängt nicht an zu rauchen oder man sucht sich direkt freunde, die nicht rauchen.

ich habe damals auch nur angefangen mit dem rauchen, weil meine freunde mit denen ich zu tun hatte geraucht haben, ich wurde nichtmal gezwungen oder überredet, sondern wollte es irgendwann von selbst und das ist gar nicht gut gewesen.

am besten man hat direkt mit leuten zu tun, die einem die qualmerei gar nicht erst vormachen.

1

Ich habe auch anfangs zu den Nichtrauchern gehört. Geh doch einfach mit aber mach nicht mit. Du musst ja nicht rauchen und wenn dich das so stört einfach mal ansprechen dass du dich dadurch ausgeschlossen fühlst und einfach nicht so stehen gelassen fühlen möchtest

Willst du wirklich Rauchen, um zu dieser Gruppe zu gehören? Die Entscheidung würdest du dein Leben lang bereuen.. Die Kosten, die Sucht, die Schäden, der Gestank..

Dann sind das keine freunde. Wenn du anfängst zu rauchen nur um dazu zu gehören ist das absolutes mitläufer verhalten. Entweder sie akzeptieren dich wie du bist oder nicht.

Um eine Freundschaft aufzubauen, sollte die Zugehörigkeit im Club der Raucher sekundär sein. Nur wenn Du das Rauchen bejahst, tue es, ansonsten frage Deine Gruppe, ob Du nicht auch mit kommen kannst. Wenn sie allerdings das Rauchen voraussetzen, so lass es.

fang nicht an zu rauchen, wegen den anderen. die machen das nur weil sie cool sein wollen. gesund bleiben ist wichtiger, als nur wegen seinen freunden zu rauchen. denn wenn sie dich zu hause sitzen lassen sind es eh keine richtigen freunde...

Wenn du das machst, zeigt das keine Stärke

pingexe1 18.04.2017, 14:34

doch dann ist man cool

0
pingexe1 21.04.2017, 08:55

Jap Margarite ig bis

1

Du sollst Dir andere Freunde suchen.

Oder Dir einen suchen, der Dich mitnimmt. Wenn die merken, dass Du auch ohne Mitrauchen gut dabei bist, dann geht es bestimmt auch ohne Rauchen.

Anfangen, weil man mit guten Freunden rauchen will, das versteh ich ja noch. Aber anfangen, damit Leute, die von einem nichts wissen wollen vielleicht mit einem abhängen, das ist ein schlechter Grund.

am besten man sucht sich direkt leute, die nicht rauchen.

aus eigener erfahrung kann ich sagen, wenn man erstmal mit rauchern rumhängt, will man in jungen jahren erst recht auch mal rauchen, selbst wenn man nicht überredet wird.

Was möchtest Du wissen?