Freunde die Lügen behalten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt drauf an was es für lügen sind und wie oft sowas wirklich vorkommt. Bzw. Warum wird überhaupt gelogen.

Damit Du zufrieden bist kann ja zwei Dinge bedeuten.

1. Man hat dich gern und will dir unangenehme Wahrheiten ersparen um dich nicht zu verletzen.

oder

2. Man geht davon aus, dass man mit dir nicht so gut reden kann bzw. Du nicht so zugänglich bist bei bestimmten Sachen. eventuell zickig?

In beiden Fällen gilt aber eigentlich, dass wahre Freunde einem normalerweise immer die Wahrheit sagen können sollten.

Ich würde mal mit dem jenigen darüber reden wieso er einen anlügt was er damit bezweckt und dass Du an seiner aufrichtigkeit Zweifel entwickelst durch dieses Verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du zwar selbst entscheiden, aber ich könnte dir meine Meinung sagen: Leute, die Lügen erzählen sind unsicher und unzufrieden mit sich, oder haben einfach Angst, dass sie vor Freunden uncool dastehen könnten. Villeicht ist ihre eigene Wahrheit aber auch traurig oder macht ihnen Angst, ehrlich sowas gibt es. Du solltest nett zu ihm sein. Verzeihe. Villeicht gibt deinem Freund das seine Sicherheit zurück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

" Sollte man solche Freunde behalten? " Hallo? Die wären die längste Zeit meine " Freunde " gewesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nope, weil bringen tut es dir nichts, denn 1.) weisst du ja nie, wann er mal die Wahrheit sagt und 2.) jetzt fragst du ihn, wie du aussiehst, er sagt cool und in Wirklichkeit siehst du dann total Scheí.....Schande aus. Auf sowas sollte man als richtigen Freund verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Leute, die basteln sich "ihre" Wahrheit zusammen und glauben auch daran!

Die können gar nicht anders!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?