Freunde des guten Speisens" Bekam heute 2 frische erlegte Wildenten, und nun^^^^

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo und guten Morgen, deine Frage habe ich erst heute gelesen. Zu einem gewünschten Rezept gebe ich dir folgenden Rat als Frau eines Jägers: Die Entenbrüste würde ich heraustrennen und nur kurz (jede Seite vielleicht 4 Minuten in heissem Butterschmalz) rosa braten und zum leichten Weitergaren ca. 15 Minuten in den 100 Grad heissen Backofen legen. Den Rest der Ente würde ich anbraten und dann schmoren lassen. (Zeitangabe ist kritisch, weil man nie weiß, was für ein Alter das Tier hat. Nach der Garzeit aus dem Bratenfonds eine Sosse herstellen und mit Wintergemüse und Kartoffeln schmecken lassen. Auch das Einfrieren der küchenfertigen Enten ist kein Problem. Ich verfahre genauso, wie oben beschrieben mit den Enten und friere die ausgelösten Brüste getrennt von dem Rest ein. Bei Gebrauch im Kühlschrank auftauen lassen und verarbeiten. Ich wünsche dir ein gutes Gelingen und noch einen schönen Tag. bonnie4

Ich habe letztes Jahr eine Wildente zubereitet "a la Fräulein Jensen". Die Wildente hat weniger Eigenfett als normale Enten und bei dieser Garmethode gelingt sie sicher. Auch die Füllung mit in Cognac eingelegtem Dörrobst passt sehr gut. Auch wenn du ausdrücklich nicht um einen Link gebeten hast - hier trotzdem einer mit Gelinggarantie: http://www.chefkoch.de/rezepte/20721005228874/Ente-a-la-Fraeulein-Jensen.html

Ist schon recht, du hast ja auch das Problem erkannt mit dem recht fettarmen Fleisch gleichzeitig die Gefahr, die bonnie4 erwähnt hat, nämlich das eventuelle Alter des verschiedenen, gefiederten Freundes.

Was ich nicht mag, ist bei Kochfragen prinzipiell auf Chefkoch.de hinzuweisen. Weil, das kann doch jeder selbst gucken. Mit Anmerkungen ist dies ganz anders.

P. S. bin xelber bei marmiton einer frz. Kochseite angemeldet, doch dort fand ich auch nicht so ganz hilfreiche Rezeptangebote. Danke für deine Anregung, und einen besinnlichen 1. Advent LG die merzhi

1

Was möchtest Du wissen?