Freund zur Familiengeburtstagsfeier einladen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar kannst Du das machen.

Lass den Rest der Familie diskutieren. Dein Freund gehört zu Dir.

Wieso solltest du das nicht können?

Deine Familie wird deinen Freund wohl irgendwann einmal kennen lernen und es bietet sich doch an ihn an deinem Geburstag einzuladen. Falls du nicht willst das die Situatuion komisch wird so lade ihn doch vorher bereits zu dir ein das er deine Familie mal sieht und sich vorstellen kann.

Klar, er ist dein Lebenspartner, der gehört dazu.

Klar kommen muss deine Familie, nicht er.

Wenn du trotzdem für alle Gäste da sein kannst, kannst du ihn sicher einladen.

Hallo,

ich verstehe Deine Bedenken nicht, lade ihn ein, wenn Du ihn dabei haben willst.

Wie willst Du ihn sonst kennenlernen, wie Deinen Freunden und Deiner Familie vorstellen,

wenn Du nicht auch in der Öffentlichkeit zu ihm stehst ? !

Liebe Grüße

Lenna99 06.07.2017, 16:33

ich stehe ja zu ihm, ich frage mich nur, ob es das Richtige ist, weil ich erst seit 3 monaten mit ihm zusammen bin :)

0
costacalida 07.07.2017, 10:38
@Lenna99

Das macht ja nichts, kannst ihn doch als Deinen Freund vorstellen. Auch nach einem Jahr weisst Du nicht, ob Ihr für immer zusammen bleibt.

0

Wenn nicht jetzt wann dan

Was möchtest Du wissen?