Freund zeigt weniger interesse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo liebe ladygagaaaaa,

du sprichst hier vermutlich vielen Mädchen aus der Seele. Gerade wenn man in einer Beziehung ist, möchte man natürlich mit seinem Partner etwas öfter kommunizieren, da ist WhatsApp kein schlechtes Medium wenn ihr euch nur zwei Mal die Woche sehen könnt. Da tickt nur leider jeder Mensch etwas anders, wahrscheinlich auch du und dein Freund. Es handelt sich bei ihm vielleicht um eine Mischung aus vielen verschiedenen Punkten. Zum Einen ist es natürlich wahrscheinlich, dass er sich - wenn es bei euch noch ganz frisch ist - nicht mehr so in's Zeug legen muss, weil ihr beide euch ja schon gefunden und bekommen habt. Das klingt hart aber es ändert nichts an seinen Gefühlen, dass ist bei vielen Menschen ganz normal und sollte dir nicht zu denken geben. Vielleicht kennst du es ja von anderen Bereichen in deinem Leben. Wenn du etwas unbedingt haben möchtest und lange darauf hin arbeitest, dann bist du natürlich auch nach der ersten Euphorie froh es zu haben und gibst es nicht mehr her, auch wenn du jetzt mit etwas weniger Einsatz an die Sache heran gehst.

Zum Anderen kann es vielleicht auch etwas an der Jahreszeit liegen. Es ist Winter, da sind viele Menschen einfach ziemlich träge und kürzlich waren noch die Feiertage und das neue Jahr hat gerade angefangen. Vielleicht hat sich dein Freund in dieser Zeit einfach etwas gestresst gefühlt, nicht unbedingt von dir aber vielleicht von der ganzen Situation und seine erste Reaktion ist jetzt erst einmal: durchatmen. Dann hängt man eben nicht nonstop am Smartphone. Da ich nicht weiß wie alt dein Freund ist, kann ich es nur pauschalisieren aber bei Studenten steht auch langsam wieder die Klausurenzeit an und wenn er bereits Geldverdiener oder Azubi ist, kennt er bestimmt den "nachträglichen" Feiertagsstress, weil jetzt vieles anfällt, was in der letzten Zeit liegen geblieben ist. So oder so könnte sich sein Fokus beziehungsweise seine Priorität auch gerade einfach kurzfristig verschoben haben. 

Letztlich sind das alles allerdings nur Annahmen und es ist bestimmt sinnvoll einmal direkt mit ihm darüber zu reden. Spreche ihn doch einfach bei eurem nächsten Treffen mal darauf an, dass du dir das etwas anders vorgestellt hast. Möglicherweise könnt ihr euch aufeinander einpendeln oder findet einen Kompromiss, z.B. dass ihr über WhatsApp vielleicht nicht alles schreibt sondern alle zwei Tage mal abends eine halbe Stunde telefoniert oder euch etwas längere Sprachnachrichten schickt? Es ist auch viel schöner seine Stimme zu hören als nur von ihm zu lesen, nehme ich an ;) Als Tipp: das Gespräch würde ich persönlich führen (über WhatsApp lässt sich auch schnell mal etwas falsch verstehen) und ihr beide möchtet doch dann auch die ungeteilte Aufmerksamkeit eures Partners :)

Ich wünsche euch viel Erfolg, denn euer Glück habt ihr ja schon gefunden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten garnicht... Nicht jeder ist so der WhatsApp-Junky, viele nervt es auch, wenn sie immer unter Dauerfeuer stehen.

Redet am besten drüber. Frag ihn, ob es ihn stört, wenn Du ihm schreibst, aber lass ihn auch stehen wie erst ist, und sei nicht sauer, wenn er das anders handhabt und nicht immer antworter.

Ich kenne das auch von meiner Partnerin. Sie stört es nicht, wenn ich schreibe, aber sie antwortet oft erst ein paar Stunden später. Damit muss ich leben... Sie schreibt nicht gerne und ruft dann oft auch an, wenn es ihr zu lange dauert (in 60 Sekunden Telefongespräch kann man Dinge auch oft besser klären als in einem Halbstündigem Whatsapp-Chat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher hat er sich eben noch um dich bemühen müssen und wollte einen guten Eindruck machen :D Da ihr jetzt zusammen seid sieht er dafür vllt jetzt keinen Grund mehr

Darf ich fragen wie alt ihr seid also du und dein freund?

Auf jeden Fall solltest du dir nicht so viele Gedanken machen, vllt ist er auch einfach nur beschäftigt oder hat viel um die Ohren. :)

Versuch doch einfach mal auch nicht immer sofort zu antworten wenn er geschrieben hat, vllt merkt er ja dann das das nicht schön ist, allerdings ist es in einer Beziehung ja auch nicht wirklich so wichtig wie schnell der Partner antwortet oder? Da gibt es ja ganz andere Dinge auf die ihr Wert legen solltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ladygagaaaaa
04.01.2016, 11:28

wir sind 15 ich weiß dass das mit dem antworten nicht so wichtig ist, es ist aber trotzdem nicht schön ewig auf eine antwort warten zu müssen

0
Kommentar von ladygagaaaaa
04.01.2016, 11:39

bei uns geht es leider nicht öter als ein oder zweimal die wiche da wir auf verschiedene schulen gehen unf beide lernen müssen da dieses jahr der abschluss bevorsteht und es ja auch nachmittagsunterricht gibt:/

0

Wie wäre es mal mit persönlich treffen? Klingt ja eher so als ob ihr eine WhatsApp Beziehung führt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ladygagaaaaa
04.01.2016, 11:27

nein wir treffen uns zweimal die woche:)

1

Naja, er gibt sich weniger Mühe weil er weiß dass du zu ihm gehörst. Vielleicht mal ein treffen absagen weil du dich mit einem "Kumpel triffst"... Eifersucht zeigt den Menschen manchmal wie viel sie eigentlich haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?