Freund, Zahnarzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde an deiner Stelle persönlich hin gehen und mit ihm sprechen. Wenn er dich schon seit deiner Geburt kennt, ist er da bestimmt noch offen für.. auch wenn er eigentlich gar keine Patienten mehr annimmt. Und wenn es absolut nicht geht, kann er dir bestimmt einen sehr guten Kollegen von sich in deiner Stadt empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du "Brackets"Also ne Zahnspange? Dazu musst du zum Kieferorthopäden in dem Alter, nicht zum Zahnarzt. Also da anrufen und sagen du willst für Herrn x einen Termin vereinbaren. (er weiss dass er ne Zahnspange selbst zahlen muss oder?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lottchenstar16 17.01.2016, 22:33

Ja das ist Kieferorthopäde und zahnarzt in einem und ja weiß er

0

Was möchtest Du wissen?