Freund will schluss machen Wie kann ich die Beziehung retten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde ihn nicht bedrängen. Redet in aller Ruhe miteinander, er wird Dir seinen Standpunkt aus seiner Sicht erklären. Vielleicht braucht er nur ein bißchen Abstand, um zu wissen, was er eigentlich will. Wenn ja, gib' ihm die Zeit. Wenn er wieder eine Beziehung mit Dir aufbauen möchte, wird er schon von selbst wieder auf Dich zukommen.

Abstand? das ist auch das ende. wir frauen sollten nicht auf Männer warten und auf stand-by geschaltet werden. auch andere mütter haben schnuckelige söhne !

0
@knutschkanone

Abstand ist nicht unbedingt das Ende. Denn dann merkt er vielleicht, was er an ihr hat und kommt dann wieder auf sie zu. Aber klar sollte man sich nicht allzusehr darauf versteifen. Und wie Du schon sagst: Auch andere Mütter haben tolle Söhne.

0

ich glaube der zug ist abgefahren. hör ihn an warum und schluck die pille. wenn du nämlich anfängst zu nörgeln oder zu nerven ist eh feierabend.

schau ihm tief und fest in seine augen, wenn er mit dir spricht, männer können nur am telefon lügen, in einem auge um auge gespräch verlieren sie gegen eine frau.so merkst du, was du tun oder lassen kannst und ob er dich noch genug mag, um um ihn zu kämpfen. finde heraus, warum er schluß macht und das ruhig und selbstsicher. viel erfolg !

Leben ausleben oder in der Beziehung bleiben?

Ich habe einen Freund seit ca 1,5 Jahre wir sind eigentlich auch glücklich. einmal hat er mit mir schluss gemacht weil ich am anfang eifersüchtig war. Nach 2 monaten sind wir wider zusammen gekommen und es ist ganz anders gekommen. jetzt sehe ich alles ganz locker und er ist der eifersüchtige. aber es ist im Rahmen. Mein Problem ist, ich bin nicht nur lockerer geworden ich habe einfach auch nicht mehr viel Lust mit ihm zusammen zu sein. Es ist eigentlich echt schade weil ich habe mich noch nie mit den Eltern vom Freund so gut verstanden und meine mögen ihn auch total und er macht auch alles für mich und ich bin mir sicher das wenn ich jetzt mit ihm schluss mache, dass ich es dann irgendwann bereuhen werde. Aber im Moment bin ich ein bisschen unglücklich. Meine Freundinnen sagen ich soll das tun worauf ich lust habe, aber ich bin halt so eine ich denke mehr an die Zukunft und wer weiß ob ich jemals wider so einen tollen Freund finden werde ??

...zur Frage

Schluss nach 3 Wochen?

Mein Freund und ich sind seit Ca 3 Wochen erst zusammen. Ich bin eigentlich eine sehr selbstsichere Frau. Ich habe ein paar kilos zu viel auf den rippen, war okay für mich, ich lebte und liebte trotzdem. Seit ich aber die 3 Wochen mit meinem Freund zusammen bin, beschleichen mich harte komplexe. Er ist so wunderschön, etwas dünner als der "Normalfall" und es stört ihn kein bisschen, das ich was mehr auf die Waage bringe. Er sagte, er liebt mich so wie ich bin und ich sei für ihn die schönste Frau überhaupt. Und ich frage mich immer wieder, was er mit mir will. Ich hätte viele Versuche in der Vergangenheit eine Beziehung aufzubauen, nie war aber sowas ein Thema. Er knipst einfach irgendwie mein Selbstbewusstsein aus. Und das wurmt uns beide halt schon. Er sieht so viele Baustellen am Anfang der Beziehung. Er sagte, er würde mich unterstützen etc und er macht sich Gedanken über die gesamte Situation. Er meinte er weiß nicht, ob er das schaffen würde und steht in einem Konflikt zwischen "wir schaffen es" und "wenn nicht, leiden wir beide".. Ich weiß aus vorheriger Erfahrung, da ich in meiner ersten Beziehung die ich je hatte auch komplexe hatte, das diese nach einer gewissen Zeit verschwinden. Ich war lange nicht mehr in einer ernsten Beziehung, denke das ist für mich einfach eine Sache der Gewöhnung, das es wirklich jemand ernst meint mit mir und ich mir deshalb Gedanken mache. Bevor wir uns zb das erste mal getroffen haben, war alles so toll, wir waren wirklich sehr glücklich, haben uns gefreut auf unsere Zukunft etc. Ich kann mit ihm offen und ehrlich reden, er genau so mit mir. Das tun wir ja auch. Gestern meinte er dann auch, das ihn seine letzte Beziehung wohl mehr zugesetzt hat, als er bis dato zugeben wollte. Ich hab wirklich Angst, das er mich verlässt wegen sowas... direkt am Anfang der Beziehung. Was hat das alles zu bedeuten? Wie kann ich damit umgehen und besser handeln? Danke euch...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?