Freund will Kontakt zu seiner früheren besten Freundin aufbauen?

3 Antworten

Ich würde mir da nicht so viele Gedanken drum machen und erstrecht kein Verbot aussprechen, weil das wirkt bestimmt eher erdrückend als dass es hilfreich ist. Ich kenne deinen Freund nicht, aber kann gut sein, dass er nur Freundschaft will. Wenn ich an meine Schulzeit zurückdenke, überlege ich auch manchmal, ob ich nicht den Kontakt zur ein oder anderen Person aufbauen sollte, aber lasse es dann eig immer sein. Wenn die beiden so dicke miteinander waren, kann ich verstehen, dass er den Kontakt wieder möchte, wenn er auf alte Fotos gestoßen ist

Versuch nicht zu überreagieren. Du kannst ihm zeigen, dass du ihn liebst, aber mehr sollte das mMn nicht werden. Sonst fühlt er sich evtl eingeengt

Außerdem sollte nichts passieren, wenn er dich liebt. Selbst wenn er nur mit Frauen Kontakt hat. Immerhin hat er dich ja zu seiner Freundin genommen und nicht die anderen. Denk mal drüber nach warum

Meine ersten Gedanken:
Hätte er was zweifelhaftes im Sinn gehabt, hätte er dich davon nicht unterrichtet.
Er scheint also eine gewissen "Connection" mit dir zu haben, sonst würde er nicht frei Schnauze dir sowas erzählen.
Er scheint ja gewillt zu sein, dich an seinem Leben teilhaben zu lassen.

Aber ja, klar kann sich daraus auch was ergeben.
Er könnte auch der übelste Stecher sein, der dich als "permanente Matratze" bezeichnet. Aber ich kenne ihn nicht, daher, who knows.

Aber, wenn jemand, sei es mehr oder weniger, offen mit seinen Gedanken mit dir kommuniziert, ja dann kannst du eher froh drum sein.

Ich würde es nicht so eng sehen, kannst ihm aber sagen, du würdest gerne beim Kontaktaufbau dabei sein, da du dich unsicher fühlst. Scheinbar ist er auch so offen zu dir, da wird sowas schon klappen.

Ich habe auch einen Partner, der gerne Kontakt mit Frauen aufnimmt. Das liegt einfach daran, dass er nie männliche Freunde hatte. Er fühlt sich mit Frauen wohler und das muss ich auch so akzeptieren. Er besucht auch regelmäßig eine Freundin. Am Anfang war ich da eifersüchtig. Aber er erzählt mir immer alles und ich würde spüren, wenn da mehr wäre...mittlerweile bin ich nicht mehr eifersüchtig, sondern gönne ihm diese Freundschaft, weil es ja offensichtlich eine Bereicherung für ihn ist.

Was dir helfen könnte, ist, dass du an deinem Selbstwertgefühl arbeitest und dich mehr auf DEIN Leben konzentrierst als auf seins...

Was möchtest Du wissen?