freund will keinen Tanzkurs machen =(

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ja eine völlig neue Frage :-)

Es gibt ja auch andere Sportarten, wo man seinen Partner nicht zu zwingen kann: Reiten, Abfahrtslauf, Bergsteigen, Tennis,...

Die Frage ist: Möchte man das denn "zusammen" machen? Aber gerade beim Paartanzen, was ja eine durchaus "intime" Sache sein kann (auch wenn man das anfangs nicht glauben mag), ist es doch nahe liegend, es "zusammen" zu tun. Und zwar nicht nur bei einem einzigen "Abiball", sondern jedes Wochenende!

Zwingen kann man da niemanden. Wenn es einem sehr wichtig ist (also nicht, einmal einen Kurs zu belegn, sondern es eben regelmäßig zu "treiben"), dann muss man sich einen anderen Partner suchen....

Ich weiß aus vielen Kursen, dass es Menschen gibt (nicht nur Männer, auch viele Frauen, die es aber nur ungerne zugeben!), die nicht wirklich begabt zum Tanzen sind. Die müssen dann sehr viel üben, das ist überall im Leben so. Begabung ist eine große Hilfe :-)

Ob es einem "Spaß" macht ist eine andere Sache... Aber weiß man das denn vorher? Ich kenne eine Menge Dinge, vor denen hatte ich "Angst", und es wurde dann ganz toll!!

Sag ihm dass man nicht umbedingt nur standard und latein und so tanzt. Bei mir in der tanzschule gibts im normalen tanzkurs auch immer modetänze. Zb jumpstyle, chicago city, tracks (keine Ahnung wie man des schreibt). Vllt wird es ja dann spannender und vllt ist das auch ein argument für ihn mitzukommen. :)

Was soll denn das? Wenn du einen Tanzkurs machen willst, dann mach einen, aber warum sollte dein Freund den mitmachen müssen wenn er erstens nicht will und zweitens das schon mal hinter sich gebracht hat? Man kann aber wirklich auch aus einer Mücke einen Elefanten machen.

Sag ihm das du einen Tanzkurs machen wirst ob er will oder nicht und wenn er nicht mitmacht musst du wahrscheinlich mit einem anderen Mann beim Tanzkurs tanzen. Vielleicht klappt es ja :D

Viel Glück!

alles schon probiert

0

Man könnte was wirklich Hilfreiches wohl nur schreiben, wenn man wüsste, warum er keinen mehr machen mag...

Hast Du ihn mal gefragt, warum er nicht will? War sein erster Kurs vielleicht mies, hat keinen Spaß gemacht? hat er sich evtl. blamiert, oder meint das nur? Hat er kein geld dafür? Oder ganz profan: hat er einfach Schmerzen im Fuß und kann nicht auftreten...weißt was ich meine? Die Liste der möglichen Gründe ist ein wenig lang, und ebenso die entsprechend passenden oder unpassenden Antworten ;-)

Vielleicht ist ein Kompromiss ja ok: kein ganzer Kurs, sondern nur 2 Privatstunden in der Tanzschule. Das reicht ggf. für einen Walzer und einen Cha-Cha und rettet Eurch dann über den Ball...

ja hab ich. er hat keine zeit, möchte in der zeit lieber für seine andere sportart trainieren. aber ich meine wir sehen uns ja eh oft in der woche, und 1-2 stunden kann mann ja dann wohl mal opfern oder nicht?? und er findet es halt auch langweilig...

0

Was möchtest Du wissen?