Freund will früh Vater werden

9 Antworten

Mache zuerst deinen beruflichen Weg, den du dir vorgenommen hast, stehe auf sicheren Beinen und erst danach solltest du an die "Kinderplanung " denken. Man bekommt doch kein Kind, nur wegen den Großeltern - was denkt dein Freund sich denn dabei? Du bist noch so jung und hast noch lange Zeit, um Kinder zu bekommen. Was wäre denn, wenn du deine beruflichen Ziele jetzt aufgibst, Kinder bekommst und in ein paar Jahren stehst du vor den Trümmern deiner Ehe? Das ist natürlich nicht zu wünschen, kommt aber leider sehr oft vor! Mit einer fundierten Ausbildung kannst du in diesem Fall deine Kinder auch alleine großziehen! Also überlege gründlich - dein Leben hat gerade erst angefangen, du hast noch viel Zeit!

Mach erstmal drin Bachelor dann und lass dein Freund erstmal arbeiten nach halben Jahr : Heiraten - schwanger werden - kinder kriegen du kannst ja nach der schwanger Schaft dein Master machen. Und dein Freund sollte erstmal richtig Arbeiten mal ehrlich ich glaub keine Frau würde gerne ein Kind haben ohne es richtig zu ernähren oder Sachen zu kaufen oder möchte auch nicht. Von anderen Leuten abhängig sein dein Master kannst du ja auch danach anfangen Hauptsache ihr heiratet und das er wenigstens ne Arbeit hat :D

Klar, du hängst genau zwischen 2 Kulturen und den damit verbundenen Erwartungen fest.

Das wichtigste zuerst:

Kind bitte erst nach Beendigung der Ausbildung/ des Studiums. Auch wenn man ein gut ausgebautes soziales Netz hat, so kann man sich nicht immer zu 100 Prozent darauf verlassen und muss dem Kind zuliebe eben auch mal das Buch beiseite legen (selbst wenn am nächsten Tag eine Klausur anstehen würde).

Zumal ihr dann auch eher Möglichkeiten haben werdet Geld heim zu bringen (jemand der in der Gastronomie arbeitet hat 1. verd. viel zu arbeiten und 2. nicht gaaaanz so viel Geld um ganz alleine 3 Personen zu finanzieren ohne das es Engpässe gibt). Ihr seid noch so jung, werdet euch erst mal bewusst darüber im Laufe der Zeit ob ihr überhaupt schon bereit dazu seid euch so fest aneinander zu binden. Denn, hat man erst mal den Trauschein in der Hand und ein Kind an der Hand, wird es etwas schwieriger sich "einfach mal so zu trennen wenns nimmer geht".

Klingt pessimistisch? Mag sein, aber etwas Pessimismus bzw. Realismus ist auch mal wichtig, vor allem wenn es um die Zukunftsplanung von einem selbst und potentiellen gemeinsamen Kindern geht.

Vernünftig ist der "normale" Weg (naja normal im Sinne von "heutzutage, in Europa"): Einige Zeit zusammen sein bis man irgendwann mal zusammenzieht. Dann über einige Zeit (egal ob Monate oder Jahre) das gemeinsame Leben ausprobieren. Dann erst an weitere Schritte wie "heiraten" und/ oder "Kinder bekommen" heranwagen.

Auch in der deutschen Kultur ist es heute noch oft vertreten das erst geheiratet wird bevor man an die Kinderplanung geht, vor allem in erzkatholischen Gegenden ist das noch häufiger bzw. war es so üblich bis vor ein paar Jahrzehnten. Die Sache mit dem Brautgeld war hierzulande früher (noch zu Zeiten meiner Großeltern oder Urgroßeltern) noch oft vertreten.... oder besser gesagt: Kranzgeld. Das war eine finanzielle Absicherung falls der Kerl die Verlobung löste .

Danke für deine ausführliche Antwort. Und das mit " Kranzgeld" wusste ich ja gar nicht=)

0

Bekommt man nach einem Bachelor überhaupt einen Job? Oder nur mit Master? Erfahrungen?

Ich werde im Ausland (USA) studieren, also einen Bachelor machen. Das ist teuer genug und deshalb können wir meine Eltern oder ich es uns auf keinen Fall leisten, dass ich auch noch einen Master dort mache. Ich würde eine Arbeitsgenehmigung bekommen, aber nur, wenn ich sie direkt nach dem Studium dort nehme.

Das heißt, ich könnte nicht nach dem Bachelor in Amerika nach Deutschland gehen, um hier den Master zu machen, sondern ich müsste gleich nach dem Bachelor dort einen Job suchen. Wenn ich nach dem Studium (Bachelor) lange nach Deutschland gehe, verfällt die Arbeitsgenehmigung (meine Chance auszuwandern) und ich bekomme nie wieder eine.

Jetzt hab ich Angst, dass ich nach dem Bachelor gar keinen Job bekomme? Bekommt man eigentlich mit nur einem Bachelor einen Job? Oder wollen alle, dass man auch den Master hat? Das Problem ist, dass ich nicht irgendeinen Job annehmen kann, sondern einen in einer bestimmten Kategorie. Also einen Job, für den man qualifiziert sein muss (also ein Studium braucht. Keinen Putzjob oder so). Nur dann kann ich auch danach vllt bleiben.

Es ist sehr wichtig...wenn ich keinen Job bekomme, muss ich gehen und kann nie wieder in Amerika leben :(

...zur Frage

Schwiegereltern kennenlernen ?

Ich werde bald die eltern meines Freundes kennenlernen. Was kann man der Mutter und dem Vater mitbringen? (Türkische Eltern)

...zur Frage

Gastgeschenk fürs erste kennenlernen der schwiegereltern?

Hallo ich werde demnächst die eltern meiner freundinn kennenlernen und auch bei ihnen übernachten. Also bei meiner freundinn . Die musster meiner Freundin ist thailänderrin. Gibt es irgendwas ein brauch oder sowas oder ein geschenk was man in der Kultur schenkt wenn man zum ersten mal nach hause kommt. Würde mich freuen für hilfe danke :)

...zur Frage

Raus aus der Friendzone?

Wie komme ich aus der Friendzone raus ? Bin männlich , 15 Jahre alt :-) Treffe mich bald wieder mit ihr und will so schnell wie möglich aus der Friendzone raus ! Was soll ich tun um am besten raus zu kommen ? Sie war schonmal leicht in mich verliebt laut ihrer Freundin aber ich habe zu spät gehandelt und jetzt bin ich halt in der Friendzone laut ihren Freundinnen 😶😐 Will sie unbedingt ... :/

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

schlimm mit 30 90 Prozent Single gewesen zu sein?

Ich werde dieses Jahr 30 und hatte in meinem Leben nur eine!!! Beziehung von gerade mal 5 monaten!!! Da sind selbst 14 jährige schon weiter. Ist sowas peinlich? Wie seht ihr das??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?