Freund will Freundin am Ball nicht dabei haben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi,

ich finde überhaupt nicht, dass Du überreagiert. Hättest Du nicht geschrieben, ihr seid beide 21 Jahre alt, hätte ich gedacht, bei dem "Jungen" handelt es sich um einen 15 jährigen.

Mit 21 Jahren ist man eigentlich so reif genug, wenn man seine Freundin wohin mitnimmt un die Freunde sind dort, sie einander vorzustellen.

Ich kann Dich sehr gut verstehen und finde sein Verhalten auch verletzend.

Weswegen kennst Du denn die Freunde nicht? Ja wohl nur, weil er DIch nicht mitnimmt. Das Kindergartenalter sollte er mal ablegen. Vor allem bei so einer Freundin wie Dir, die von selbst schon darauf gekommen ist, das man in einer Beziehung Freiräume braucht.

Tut mir leid für Dich ....

Danke für die antwort. Wie würdest du an meiner stelle jetzt weiter vorgehen? Ich weiß einfach nicht weiter

0
@albinostar

Tja, schwierig. Würde wahrscheinlich mal mit dem reden, dass er endlich mal zu Dir stehen soll auch vor seinem Freundeskreis. Ansonsten musst Du echt mal überlegen, ob IHr zusammenpasst ...

0

Du reagierst nicht über! Es ist verletzend wie sich Dein Freund Dir gegenüber verhält. Was wäre denn umgekehrt, wenn Du auf einen Ball allein gehen möchtest? Ich würde mir so einen Freund sehr gut überlegen. Mvg karl

Wenn er dich nicht dabei haben möchte (was nun eh vorbei ist) dann ist das seine Entscheidung. Es ist mir schleierhaft warum man diesen Umstand nicht akzeptieren kann und sich noch so aufdrängen muss weil "ich will aber" und "du hast dich so zu verhalten wie ich das gerne hätte". Sein letzter Satz ist meiner Ansicht nach der alles entscheidende "ich will mehr Freiraum". Offenbar wird ihm die Beziehung zu eng und zwar ganz allgemein und nicht auf den Ball bezogen.

"Ich hab die ballkarten schon gekauft bevor wir uns kannten".

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hat Dein Freund (bevor Ihr zusammen gekommend seid) zwei Ballkarten gekauft, ansonsten hätte er ja wohl "die Ballkarte" gesagt... Heißt das jetzt, dass er mit einem anderen Mädchen auf den Ball geht oder wie ist das zu verstehen...

Kann mir sehr gut vorstellen, dass sich Deine Begeisterung in Grenzen hält und das natürlich zu Recht... 

Interessant wäre dann schon,  wenn Du nächsten Samstag zu einer Theatervorstellung o.ä. ohne ihn gehst, wie er dann reagiert... 

Genau das hab ich mir auch gedacht. Aber wie es der zufall will hab ich gestern von einem spontanen klassentreffen in einer bar die heute stattfindet erfahren. Er würde bei dem klassentreffen neben mir noch 2 weitere leute dort kennen. Aber ich dreh den spieß einfach mal um und sag ihm dass er da nicht mitgehen braucht weil er dort eh niemanden kennt

0
@albinostar

es gibt dann schon komische Zufälle, aber richtig, das ist eine coole Idee... Was mich übrigens auch extrem gestört hast, ist folgender Satz... Wie bescheuert ist das denn, wenn er Dich wegen seinen Kumpels bei Festen oder Veranstaltungen ignoiert... Meines Erachtens solltet Ihr Euch baldmöglich grundsätzlich unterhalten, was Ihr unter einer Beziehung versteht...

"ich will mit dir dort nicht streiten wenn ich dich wieder ignorier wegen meinem freunden".

3
@schwarzwaldkarl

Früher war es so dass ich wirklich komplett luft für ihn war sobald freunde da waren. Wenn wir unterwegs waren wurde dann oft 6 stunden am stück mit mir nicht geredet. Ich hab vor 1 monat gesagt ich mach schluss weil das einfach keine beziehung für mich ist. Er hat es dann die ganze zeit beteuert und gemeint er will nur nicht so einer sein der pausenlos an seiner freundin klebt und deswegen seine freunde vernachlässigt. Wir haben dann lange geredet und er hat sich seit dem wirklich gebessert. Es ist jetzt eigentlich die optimale mischung zwischen beachtung für mich und gegenüber seinem freunden. Deswegen versteh ich die aussage selbst nicht

0
@albinostar

zumindest hat er sich hier etwas gebessert, aber dass er dann sechs Stunden mit Dir nicht geredet hatte, kann man sich überhaupt nicht vorstellen... 

Wir oft seht Ihr Euch eigentlich in der Woche und wie oft geht Ihr dann zu Zweit "aus"...?

3
@schwarzwaldkarl

Mindestens 3 mal die woche aber auch nur weil wir im selben verein sind und die gleichen trainingszeiten haben. Sonst so privat 2-3 mal die woche

0
@albinostar

wenn ich das jetzt richtig verstanden habt, seht Ihr Euch eigentlich so gut wie jeden Tag oder halt 5 bis 6 Tage pro Woche... 

Egal, was mich auf jeden Fall verwirrt ist die Tatsache, dass junge Männer (von denen zumindest einer in einer Beziehung ist) gemeinsam auf einen Ball gehen, wo normalerweise hauptsächlich getanzt wird oder sehe ich das jetzt falsch?

3
@schwarzwaldkarl

Es is ein ball der eher als disco durchgeht anstatt als ball. Das einzige was daran noch ball mäßig ist, ist der dresscode

0
@albinostar

ist letztendlich auch egal, bei solchen Veranstaltungen nimmt man im Normalfall seine Partnerin mit ohne wenn und aber... 

3

Vielleicht schon.Der hat sich wahrscheinlich einfach schon vorher auf den Ball gefreut,halt nur mit seinen Freunden und will nur mit seinen Freunden Spaß haben.

obwohl das in deinem Alter echt schon komisch ist,dass er so reagiert

0

"Ich hab die ballkarten schon gekauft bevor wir uns kannten".

Geht er vielleicht mit einer anderen?

Immerhin sind "Ballkarten" Plural, also mehr als eine Karte.

Vielleicht war es auch Singular. Das ist schon 2 wochen her. Er hat jedoch die ganze zeit davon geredet dass er sich mit dem hingehen nach seinem bruder richtet. Vielleicht hat er den plural verwendet für die ballkarte für sich und seinen bruder 

0

Dein Freund ist dabei sich von Dir zu trennen- er sagt es nur leider nicht so deutlich.

Muss nicht sein... Ich hätte auch kb das meine Freundin auf'n Schulball mitkommt ^^ Da sauf ich lieber mit meinen Kollegen xD

0

Vielleicht betrügt er dich.

Haha ;'D Der will mit seinen Kollegen saufen gehen xD

0

Was möchtest Du wissen?