Freund will eine Beziehungspause, und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

"Klapse" sollte man eig. nicht schreiben ------> das ist echt einfach nur respektlos, wenngleich Umgangssprache... da gibt's angenehmere bzw. wohlwollendere Formulierungen die das selbe meinen.

Ihr solltet wissen, dass so eine "Pause" meist auch das Ende bzw. das beginnende Ende einer Beziehung einläutet & es in der Regel nicht zu einer Reunion kommt bzw. diese meist daran scheitert, dass die alten Konflikte weiterhin bestehen.

Redet da noch mal drüber & sichere ihm zu, dass du für ihn da bist, egal was ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denn nun? Macht er Schluss oder will er eine Beziehungspause?

Bei einer Beziehungspause kann er dich doch kaum daran hindern, drei Monate auf ihn zu warten oder?

Was will er denn machen? Einen Mann für dich besorgen? Sag ihm einfach, dass eine Beziehungspause nicht bedeutet, dass man auf neue Partnersuche geht, sondern die Situation neu bewertet. Er soll also erst mal selbst die drei Monate abwarten, bevor ihr Schluss macht. Er soll es als Bewährungsprobe für eure Beziehung sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo DiesDaaas,

wenn ihr die 3 Monate eh keinen Kontakt haben könnt - warum muss es denn jetzt einen 'neuen' Status für eure Beziehung geben?

Kann es sein, dass er das wirklich für dich tun will....
weil er evtl davon ausgeht, dass er Dir das nicht zumuten kann?

Wenn du hinter ihm stehst, und ihn in vollem Umfang dabei unterstützt das er wieder auf die Beine kommt - dann sag ihm das auch so.

Was nach dieser Zeit passiert, das kann keiner wissen.
Vielleicht ist er wirklich total verändert... vielleicht ist er dann noch so sehr mit sich selbst beschäftigt, dass er vielleicht keinen Raum für eine Beziehung hat. Aber natürlich ist es genauso möglich, das er einfach nur froh ist dich zu haben...

In so einer schweren Situation sollte er nicht so große Entscheidungen treffen.

Nur meine Gedanken dazu...

Alles Gute für euch,
Tremsi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er sagt das bestimmt auch, weil er Angst hat, wenn ER nicht Schluss macht, dass DU es dann tust, vielleicht nach 2 Monaten oder so. Er will sich nur schützen.

Wenn er Depressionen hat und auch schon stationäre Aufenthalte hinter sich hatte, dann geht es ihm wirklich dreckig. Indem er mit dir Schluss macht, hat er wenigstens das Gefühl, noch über IRGEND ETWAS die Kontrolle zu behalten, denn man wird von dem Grauen als Depressiver jeden Tag geschüttelt und kann gar nix dagegen machen. Das ist echt übel.

Du sagst, du liebst ihn. Dann sage ihm ganz ruhig, dass du seinen Wunsch akzeptierst, aber auf ihn warten willst, weil du sicher bist, wenn es ihm besser geht, sieht er ein, dass er dich auch wirklich liebt. Ganz ruhig. Keine Szene machen. 

Tja, und dann kannst du wirklich nur warten. Ich habe leider innerhalb meines Bekanntenkreises Erfahrungen mit Depressiven machen müssen - die sind nicht einfach zu handeln, diese Leute. Habe ein wenig Geduld. Verständnis hast du ja. Ich drücke dir die Daumen. Ganz fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe deine Ängste zu gut. Aber lass ihm den Freiraum. Er braucht die Zeit.

Er meint es bestimmt auch nicht böse. Ihm geht es seelisch momentan einfach beschi**en. :/ 

Wenn er nicht glücklich ist, wie soll er dann dich glücklich machen ? Das sind bestimmt auch seine Gedanken. Er möchte dich nicht unnötig belasten. Grade, weil ihr euch in diesen 3 Monaten nicht sehen könnt. Sei trotz allem für ihn da. Zeig ihm jeden Tag dass er nicht alleine ist. Das du ihn liebst und die Kraft hast zu warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimme dem Vorschlag Deines Freundes, eine Beziehungspause zu machen zu, auch wenn es Dir schwer fällt. Vermutlich bedeutet es für ihn eine "Erleichterung" (er brauch sich keine Sorgen machen, daß Du ihn verlässt) die es ihm einfacher macht, sich ganz auf seine Therapie zu konzentrieren.

Du kannst ihn in den drei Monaten ja besuchen. Er wird sich auf jeden Fall freuen und seine Entscheidung, Schluß zu machen, sicherlich nochmal überdenken.

Ich wünsche Euch jedenfalls alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mein Partner es klapse sagen äre er gleich mein ex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?