Freund wieder vertrauen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Stell dir folgendes vor: du lernst jemanden kennen, ihr verliebt euch, und er sagt dir "übrigens bin ich meiner vorherigen Freundin fremdgegangen". Würdest du ihn dann noch haben wollen? Wohl kaum...

Es ist völlig verständlich dass er dir sowas nicht gleich erzählt, wahrscheinlich hat er auch gar nicht mehr daran gedacht oder das (im Nachhinein) nicht mehr als schlimm empfunden. Warum sollte er auch noch daran denken?

Er wollte unsere Beziehung damit nicht belasten und die Sache dort lassen wo sie hingehört - in der Vergangenheit.

Richtig! Genau da gehört das hin. Jeder macht mal Fehler.... Belasse es dabei. 

ich verstehe gar nicht, was seine vergangenheit bzw. seine ex freundin mit dir zutun haben soll?! Es muss ja nicht heissen, dass er es bei dir auch tuht. ich finde dein freund etwas überheblich. Ich mag keine mensche, die die fehler anderer, als dorn im auge betrachten, aber selber kein stück besser sind ( Im bezug auf die ex freundin seines kumples). es ist allerdings eine frage des charakters.

Ich finde man muss vieles einfach mal lockerer hinnehmen. Es gibt keinen menschen der 100 % treu oder loyal ist. damit müssen wir uns einfach abfinden. Mach dir nicht so viele gedanken darüber. Die beziehung mit dir ist ein neues kapitel, du kannst ihn keine vorwürfe machen im bezug auf seine alten beziehungen, damit machst du dir nämlich selber alles kaputt (obwohl es doch gar kein grund dafür gibt)

Wenn ich nach der Vergangenheit von meinem Mann gehen würde.....oha dann müsste ich ihn wegsperren.

Das andere ist Vergangenheit und du sollst wohl seine Zukunft sein.

Lass dich darauf ein und vertraue ihm oder lass es ganz. Anders funktioniert eine Beziehung nicht auf Dauer. Jeder Mensch hat Geschichten die er nicht gern erzählt oder rückgängig machen würde wenn es ginge.....Das ist halt seine Geschichte.

Lass Sprichwörter Sprichwörter sein......wären sie alle wahr, wäre die Welt ein besserer Ort

Ohje, mal wieder diese hypersensible Frauenwelt.

Weißt du noch wie oft Mutti dir deine Windeln wechseln musste, oder wie oft sie dich hat aufheben, auf deine Beinchen stellen und Händchen halten musste, bis du den aufrechten Gang bewerkstelligen konntest?

Was ich damit sagen will, warum interessiert dich irgendwas vergangenes?
Was dein Freund in seiner Vergangenheit mit irgendwem hatte, ist völlig uninteressant, sogar sinngemäß verjährt.

Einzig wichtig ist nur, was ihr zwei miteinander vorhabt und was ihr aus diesem Ich und Du so als Wir machen wollt. Die Gegenwart und Zukunft ist für euer tun wichtig, sonst nichts.

Du solltest verschiedene Dinge mal realistischer sehen. Es kann jemand mit Anderen nur das machen, was Andere zulassen! Folglich hat eine Frau auch immer gewisse Anteile an den Dingen die Mann tut oder getan hat!

Wenn du also irgendwelche moralischen Vorwürfe machen möchtest, dann bitte schön beiden Beteiligten, nicht nur einer Seite.

Ich hoffe mein Hinweis half, deinen Spuk aus deinem Kopf zu bekommen. ;-)
Wenn nicht, solltest du zwei spuken lassen, einen männlichen und einen weiblichen (Geist), denn keiner ist besser oder schlechter.

Cyara1989 04.07.2017, 13:11

Naja es geht mir ja aber auch weniger darum dass er sowas
gemacht hat.. Sondern darum dass er immer wieder beteuert hat wie treu er seiund wie sehr er menschen die sowas tun verabscheut.. Mir fällt es jetzt einfach schwer ihm zu vertrauen oder ihm zu glauben wenn er sowas sagt..

Weil bisherhabe ich ihm auch jedes Wort abgekauft.. Und jetzt stellt sich halt raus dass  das alles einfach nicht der Wahrheit entsprach.. Wahrscheinlich mach ich mir einfach zu viele Gedanken über alles..

0
realistir 04.07.2017, 14:01
@Cyara1989

du machst dir nicht nur zuviele Gedanken um alles, sondern sinngemäß schadest du dir und deiner Freundschaft damit.

Wieso bist du sooo fixiert auf das Wort Treue?
Werde doch mal realistischer! Wie sieht es denn mit deiner eigenen Treue aus? Nööö, ich meine jetzt nicht eine sexuell motivierte Treue, sondern Treue ganz allgemein!

Du hast doch als Frau eine Menge Erwartungen mehr als Männer, sogar Erwartungen an dich selbst! Wie treu bist du da deinen eigenen Erwartungen gegenüber? Na, immer treu bis aufs Blut?

Ach, diesbezüglich kannst du Kompromisse machen, weil nicht mal du perfekt mit dir selbst sein kannst?

Ich gebe dir jetzt gedanklich noch eine gewisse Orientierungshilfe!
Alles auf der Welt hat gleichzeitig und ohne Ausnahmen Vorteile und Nachteile.

Es kommt immer nur auf die subjektive Sichtweise eines Betrachters an, was diese Person bevorzugt sehen will, sieht.

Wieso also schaust du meistens nach den sinngemäßen Nachteilen, kannst dich nicht auf die vorhandenen Vorteile einlassen?

Sag jetzt nur ja nicht, weil du eine Frau bist und deswegen eine andere Sichtweise gewisser Dinge dir angewöhnt oder angelernt hast.

0

chill mädchen, er ist dir ja nicht fremd gegangen aber so wie es aussieht wird er wohl mit dir schluss machen und mit seiner freundin zusammen kommen oder er betrügt dich mit ihr, nimm es ihm nicht übel, das ist einfach im männlichen instinkt.

Cyara1989 04.07.2017, 12:45

Hä was für eine freundin? Ich glaube nicht dass du den Text gelesen hast.. Ich weiß er ist lang, aber wenn du keine Lust hast ihn zu lesen brauchst du ihn auch nicht zu beantworten.

0
Cyara1989 04.07.2017, 12:51
@blubp2

Das ergibt doch berhaupt gar keinen Sinn, er hat keinen Kontakt mehr zu ihr. Wenn er sie wollte hätte er sie schon vor einem halben Jahr haben können.

0
blubp2 04.07.2017, 12:52
@Cyara1989

vielleicht hat er ja was mit ihr und du weißt es nicht ;D

0
Cyara1989 04.07.2017, 12:54
@blubp2

Du scheinst das Problem nicht erkannt zu haben, darum geht es überhaupt nicht. Aber danke für die Unterhaltung :D

0
blubp2 04.07.2017, 12:56
@Cyara1989

ahso du willst ihm vertrauen ... ehm ... dann tu das mal wenn du denkst dass es richtig ist. xD

0

dass er in seiner vorherigen Beziehung fremdgeschrieben hat.

bin ich froh, einer generation zu entstammen, als es diesen tatvorwurf noch nicht gab...

Das finde ich ist schon ein ziemlicher Vertrauensbruch,

finde ich nicht.. es zeugt von grossem vertrauen dir ggü, dass er dir das überhaupt gesagt hat.. siehs mal so.....

Cyara1989 04.07.2017, 12:46

Naja aber um das Thema geht es ja auch gar nicht.. Das war ja nur die Vorgeschichte zum eigentlichen Problem, zu dem Thema das du jetzt ansprichst habe ich ja bereits geschrieben dass ich es sogar nachvollziehen konnte.

0

Was möchtest Du wissen?