Freund wegen Alter belogen! Hilfe

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Freundschaft auf eine Lüge aufzubauen, ist fas immer zum Scheitern verurteilt. Also die Wahrheit sagen, dann abwarten wie er reagiert. Ansonsten Kontakt abbrechen.

also..das ist nicht so schlimm, wie es dir vorkommt, hab ich früher auch gemacht. sag es ihm so bald wie möglich und die meisten leute verstehen das und nehmen es mit humor :) falls nicht, ist es trotzdem nichts schreckliches und die freundschaft wird nicht kaputtgehen. falls du ihm dann tatsächlich zu jung für eine beziehung bist, könnt ihr ja noch warten bis du tatsächlich 17 bist, falls er sich sonst schlecht fühlt oder so.

Sag ihm einfach die Wahrheit..

Meine Schwester hatte genau das gleiche problem aber sie hat gesagt sie wäre 18 und eigentlich war sie noch 16, aber dann hat sie genauso wie du einen Typen kennengelernt und dann hat sie ihm gesagt sie wäre nicht 18 sondern 16..er fands erst schon ein wenig verstörend, aber dann hat er gesagt: Es interessiert mich nicht wie alt du bist, ich habe mich in dich verliebt und nicht in dein Alter, von mir aus du bist 16, naund? Es gibt viele 20 jährige ^männer^ die mit 16 Jährigen zusammen sind, also ist es mir schnuppe" und das fand sie so süß, dass sie bis jetzt denkt sie gehören zusammen, jetzt sind sie ungefähr seid 4 jahren zusammen und ich komme auch klar mit ihm ;) also das beste ist, sei einfach ehrlich..dass würdest du doch auch von ihm erwarten :)

Lg

Das macht mir etwas Hoffnung! Bei ihr war es dann ja quasi "doppelt" so schlimm :D Danke!

0

Ich wusste schon immer dass die wahrheit viel einfacher ist.

Stelle Dir vor, es kommt zu mehr Nähe und sogar zum Beischlaf...

Für die Justiz ist er als Ältere verantwortlich. Egal ob Du gelogen hast oder nicht.

Es ist noch nicht zu spät alles offen zu legen. Dabei erklärt ihm deine Gründe. Er müsste als Ältere verstehen.

In welchem Szenario bewegst du dich, wo es für die Justiz von Interesse wäre, ob sie 16 oder 17 ist?

0

Kannst ja ein bisschen mogeln, er weiß bestimmt nicht deinen genauen Geburtstag, und du kannst ja sagen, du bist kurz vor 17. Ein Jahr ist nicht so schlimm

Doch er weiß leider das ich im Mai Geburtstag habe. Er sagte auch schon öfters, na noch ein halbes jahr dann 18 undsowas.. :/

0

Das ist so herrlich typisch für dein Alter! Dass man sich um ein Jahr hin und her Gedanken machen muss. Ich selber gebe mein eigenes Alter nur noch in 10er Schritten an, welch geringer Prozentsatz davon ist so ein Jährchen. In deinem Fall wäre es natürlich fatal, wenn du unter 16 wärst und behaupten würdest, du seist drüber. 17 zu behaupten, wenn man 16 ist, naja, das macht den Kohl nicht wirklich fett. Klar, du entwickelst dich noch, aber dramatisch ist das Ganze nicht. Das Zielobjekt ist 21, ein recht normaler Altersunterschied, der zu keinen größeren Schwierigkeiten führen sollte, vorausgesetzt man hält sich an die üblichen Regeln. Dass man im Netz schwindelt, ist auch zu einem gewissen Grad "normal", jedoch solltest du es zukünftig lieber lassen, man weiß eben nicht, was daraus wird. Und einen Nutzen hat das Ganze auch nicht wirklich.

Egal, wie du jetzt mit deinem neuen Freund umgehst, dein Alter wird sich dabei nicht ändern. Wenn dir wirklich viel an ihm liegt, solltest du ihm so schnell wie möglich die Wahrheit sagen, und zwar so wie sie ist. Als ihr euch kennengelernt habt, wusstest du ja noch nicht, wie es sich zwischen euch entwickelt, eine solche kleine Lüge war nicht so relevant, doch so etwas zieht sich immer weiter, und nun merkst du, dass du ihn magst, und du willst damit aufräumen. Abspringen. Er sollte das gelassen nehmen. Wenn ihr euch so gut versteht, dürfte er keinen Grund haben, dich darauf hin fallen zu lassen. Wissen kann man das nicht im voraus, aber was willst du machen? Eine schöne Freundschaft führen und immer dieses schlechte Gewissen?

Ich wünsch dir was.

Was möchtest Du wissen?