Freund von mir Schwul.... der benimmt sich noch komischer als vorher

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, da bin ich nicht der einzige, der das so sieht, dass dieses offene Ausleben von Schwulen und Lesben eher nervt und alles.

Wäre mir nach den Ausführungen hier auch peinlich. Ich hab nix gegen Schwule, das gleich voraus, was mir aber aufn Zeiger geht sind diese warmen Tucken.. also die, die das noch so richtig unterstreichen müssen als wären sie was besonderes. Wahrscheinlich ist der Partner deines Kumpels so einer. Vielleicht isses nur ne Phase, keine Ahnung aber naja letztlich gibts zwei Möglichkeiten. Du sprichst ihn und seinen Freund drauf an, dass sie sowas unterlassen sollen, wenn sie mit dir unterwegs sind oder du distanzierst dich von ihm.

Das ist das was ich meine.. es ist ok, wenn ein Kerl lieber nen Kerl will, seine Sache aber man muss das doch nicht so krampfhaft hervorheben oder im Mittelpunkt stehen. Als es noch mehr Anfeindungen gab bzw. die Toleranz noch eher gering hatten sich Homosexuelle ja eher im Hintergrund gehalten, bzw. Alibi Partnerschaften mit gegengeschlechtlichen Partnern. Das müssen sie ja heute nicht mehr tun. Aber da reicht es doch.. wenn sie sagen, bin schwul/lesbisch und fertig. Kein großes Tamtam oder so peinlich (besonders bei Schwulen) warm tun. Was mich noch mehr nervt ist, dass die Medien über die Toleranz hinaus noch die Botschaft in die Welt rufen wollen, dass die Schwulen und Lesben eine einzigartige Lebensweise haben und diese doch sooo cool ist und sie ja schräge Vögel wären usw. Ich mein, was soll das aussagen, was der Herr Wowereit damals sagte "Ich bin schwul und das ist auch gut so"? Was ist gut so? Dass er schwul ist? Dass er das nun allen auf die Nase gebunden hat? Dass er damit allen verbreitet hat.. schreit es in die Welt hinaus, selbst wenns keiner wissen will?

Jetzt wird das so dermaßen ausgereizt und den Leuten vor die Nase gehalten, dass es einen nervt und dann ist es eher kaum verwunderlich, wenn die Medien mit ihrer Message am Ziel vorbei sind bzw. so den Zustand wiederherstellen, den sie so eigentlich beseitigen wollten. Dazu tragen Leute wie dein Kumpel und sein Freund da eben auch nicht wenig bei, dass irgendwann diese Toleranzgrenze überschritten ist. Sie sollen hinter ihren Türen machen was sie wollen.. aber bitte bitte, sie sollen es auch da belassen und nicht alles breit treten. Sie sind nichts besonderes, das ist doch eher ein Ziel für Schwule und Lesben aber dann halten sie sich nicht dran, wenn sie sich immer so gern abheben wollen von den Heteros. Ein Hetero sagts ja auch nicht.. ich hab mit ner Frau geschlafen.. bzw. ne Frau mit nem Mann... ganz einfach weils keiner Rede wert ist. Wenn die Schwulen und Lesben das genauso mit ihrer Lebensweise handhaben, dann ist das Ziel der Gleichheit erreicht.

Ich toleriere, dass es Menschen gibt, die eben jemanden gleichen Geschlechts lieben aber ich muss es ja nicht gut finden deshalb. Und erst recht nicht, wenn man dauernd im TV oder in der Öffentlichkeit allgemein vorgesetzt bekommt, dass schwul doch cool wie Bolle ist. Dass man doch nicht so spießig sein soll usw.

Sorry, wenn die Antwort etwas länger geworden ist als du lesen wolltest aber ich war noch nie ein Typ, der solche Themen mit einem Absatz beantwortet :).

Sag' ihm einfach, dass du sein Benehmen peinlich findest. Warum hat heute eig. jede/r 2. ein Problem damit, seine Meinung einfach mal klar und deutlich zum Ausdruck zu bringen (und dann auch dazu zu stehen)?! Nein, diese Frage ist rhetorisch und muss nicht beantwortet werden ;) Aber einerseits mag keiner mehr was sagen und andererseits heißt es dann "warum sagst du nix"... heieieiei :D

Und was das nun mit Japan zu tun haben soll, check ich nicht. Vllt. findet er es auch gerade nur "in" oder "schick" einen auf schwul zu machen... kA :-/

Also sage ihm einfach, wie du über sein "Schwulsein" an sich denkst (das ist eine Sache) und dass du unabhängig davon (das ist die andere Sache) sein Auftreten in letzter Zeit peinlich findest (also seit er sich geoutet und nen Freund hat) und dass du dich bei solchen Bemerkungen in deiner Gegenwart einfach unwohl fühlst.

Dann weiß er zumindest, wie es bei dir ankommt. Ob er es dann ändern wird oder nicht, ist wieder was anderes und so oder so kannst du dann deine Konsequenzen daraus ziehen (z.B. eben weniger /seltener was mit ihm bzw. ihnen unternehmen).

Und er "wurde nicht schwul", sondern er hat halt jetzt erst gemerkt, dass er es ist bzw. macht es jetzt erst publik (Outing). Und nachdem mal diese Last von ihm gefallen ist, lebt er seine Gefühle nun scheinbar aus, und DAS wirkt auf dich eben befremdlich.

Wenn du mal ne Freundin hast, wirst du sie bestimmt auch mal in der Öffentlichkeit küssen und nur weil sie vllt. eher "Schatz" oder "Hase" zu dir sagt (und nicht "geiIe Schlampe") heißt das noch lange nicht, dass andere davon dann nicht auch "genervt" sein könnten. Weil dieses "Niedlich-getue" nervt (mich zumindest) mindestens genauso ;-)

Klar du musst verstehen das die zusammen sind und jeder in einer beziehung benimmt sich etwas anders egal ob schwul oder hetero . Naja sag ihn einfach das du es nicht so schön findest wie er sich in der öffentlichkeit benimmt und das er sich vll ein bisschen zurückhalten soll wenn er mit dir unterwegs ist.

Ich würde es ihm mündlich oder schriftlich erklären.

Oh ne nicht schon wieder!

Dieses "heute bin ich Schwul" weil cool ist DIng geht einem ja auf den Sack. Das Mädels sich ablecken und meinen sie seien jetzt lesbisch weil alle Männer so schlecht sind, wohlgemerkt haben die diese Erkenntniss mit 15 XD, hat ja schon genervt.

Ich sag mal soviel. Dein Kumpel ist nicht schwul. Daverwette ich alle meinen wirklich schwulen und lesbischen Freunde drauf.

Der mag Japan sagst du?! Der hat, wie alle anderen deutschen Otakus die nie in Japan waren, nur eine vollkommen verschobenes Bild von Japan. Homosexualität wird hier nämlich nicht so gern gesehen und noch eher nicht offen im Alltag gezeigt. Auch wenn es schon viele TV Stars gibt die es offen zeigen. Das ist aber eher auas Buisnessgründen. Diese ganzen Visu Stars sind, sobald die Feierabend machen, ungeschminkt und haben wie alle anderen Salaryman in Japan auch eine ganz normale Familie. Jaja ich weiss ihr mega Japan fans glaubt mir jetzt alle nicht.

So und wenn dein Freund das alles mal checkt ist er schwups die wupps nicht mehr Schwul :)

Lustig die jugend von heute!

Was möchtest Du wissen?