Freund von mir nimmt seit 10 Jahren täglich Nasenspray?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Er ist süchtig und bereits lange abhängig von dem Zeug. Er sollte schnellstens davon abkommen um Dauerschäden zu verhindern, wenn es nicht schon zu spät ist nach 10 Jahren.

"Neeeee, ich bin nocht süchtig. Ich könnte jederzeit aufhören!" Das Mantra aller Süchtigen, seufz!

Nasenspray greift die Nasenschleimhaut an, deshalb haben Deine Eltern Recht. Dein Freund sollte das Zeug schnellstens absetzen.

In den ersten Nächten wird das Schlafen tatsächlich schwierig werden. Wenn er jetzt Ferien hat, würde ich den Entzug an seiner Stelle jetzt sofort anfangen, weil er dann Zeit hat.

Dein Freund sollte baldmöglichst einen Therapeuten aufsuchen. Bei dieser speziellen Sucht können die Nasenschleimhäute so sehr austrocknen, dass die Folgeschäden irreparabel groß sind. Bitte umgehend damit aufhören und Hilfe holen.

Ja, er ist eindeutig abhängig. Seine Nasenscheidewände können so ziemlich schnell Löcher bekommen. Dass er schlecht Luft kriegt ohne ist ein Entzugssymptom.

Hey, danke für deine Antwort. Ich habe ihm es gesagt und er erwiedert nur wütend das ich es ihm einreden will das er süchtig ist.. Er weigert sich das zuzugeben. Ich weiß auch nicht wie ich ihm helfen kann.

0

Er muss einen Entzug machen. Das ist nicht gut und schädlich für seine Schleimaut

War auch mal abhängig davon. Musste dann eine op machen, wo die unter anderem das kaputte Gewebe entfernt haben.
Im schlimmsten Fall kann das Gewebe faulen. Er sollte sofort damit aufhören.

Mein Bruder hat auch seit Jahren eine verstopfte Nase, bei ihm ist es eine Krankheit die man durch OP heilen muss. Kann ja sein dass es bei ihm sowas ist. Da hilft Nasenspray überhaupt nichts und zerstört nur die Nase von innen

Gesund ist es sicherlich nicht

Was möchtest Du wissen?