Freund von mir behauptet komisches... stimmt das oder nicht?

5 Antworten

  • Der Konsum von Ecstasy ist drastisch gefährlicher als der von Alkohol, weil die illegal angebotenen Ecstasy-Pillen völlig uneinheitlich sind und neben dem eigentlichen Wirkstoff MDMA auch viele andere Wirkstoffe, Mischungen, Syntheserückstände, Gifte und Streckmittel enthalten und die Dosierung von Pille zu Pille stark unterschiedlich und somit nicht reproduzierbar ist.
  • Würde MDMA in reiner Form in exakter Dosierung angeboten und nur vergleichsweise selten in angemessen niedrigen Dosen konsumiert, so wären die Gefahren mit denen von harmlosen Alkoholkonsum vergleichbar. Dies ist jedoch eben praktisch nicht der Fall.
  • Ecstasy ist zudem eine Droge, die die Wahrnehmung, Stimmung und Gefühle stark beeinflusst und langfristig zu reduzierten Hirnleistungen und Hirnschädigungen.
  • Abschließend sollte man bedenken, dass übermäßiger Alkoholkonsum selbstverständlich schädlich ist und das niemals eine Entschuldigung dafür sein sollte, weitere schädliche Substanzen zu rechtfertigen. Nur weil eine andere Sache "auch" schädlich oder gar schädlicher ist, sollte man nicht etwas offensichtlich Schädliches konsumieren.
21

"Nur weil eine andere Sache "auch" schädlich oder gar schädlicher ist, sollte man nicht etwas offensichtlich Schädliches konsumieren."

Aber es gibt Leute, für die eine Substanz subjektiv weniger gefährlich ist. Ich zb. kann mit Alkohol nicht umgehen und habe kein Problem nur 2-3x im Jahr eine moderate Menge MDMA zu konsumieren.

0
61

Ja, das kann so sein und dem widerspricht ja auch keiner.

Trotzdem bleibe ich bei meiner Warnung: Ecstasy ist vor allem gefährlich, weil man nicht weiß, was und wie viel in den Tabletten wirklich drin ist. Leider sehr oft Unmengen verschiedener Chemikalien, viele davon mit Gift- und Nebenwirkungen.

Solche Tabletten werden in schmutzigen Kellern hergestellt von chemisch nur bedingt ausgebildeten Personen und ohne Willen, eine tolle Reinheit zu erzielen. Hauptsache billig und schnell und einfach. Da kann man keine Qualität im Sinen von Reinheit oder Giftfreiheit erwarten. Das ist das Hauptproblem.

0

Völliger Quatsch. Erste Regel, die Dosis macht das Problem.

Wenn du viel trinkst machst du deinen Körper mehr kaputt als wenn du eine Pille in 3 Monaten zu dir nimmst.

Wenn du jedes Wochenende XTC nimmst, schadest du dir mehr als wenn du in der Woche ein Sixpack trinkst.

Die meisten Schäden durch Ecstasy entstehen weil Menschen nicht auf ihre Erschöpfungszeichen achten und zu wenig wasser trinken. Sonst kann nur etwas bei übermäßigem Konsum die Synapsen stören.

Alkohol schadet bei jedem Konsum, dein Gehirn trocknet übrigens beim Saufen auch aus und führt zum Kater den man am nächsten Tag hat. Wenn man aber nebenbei Wasser trinkt, kann man dem entgegenwirken.

https://www.youtube.com/watch?v=Zw8ZUbnzSNM

Ob Ecstasy da schlimmer ist als Alkohol ist eher eine Frage der Zusammensetzung der Pille, sprich wie Sauber oder Verunreinigt ist sie...Im schlimmsten Fall kann dich eine Pille ins jenseits befördern wenn da richtiger Dreck drin ist - deswegen Konsumieren inzwischen mehr Leute reines MDMA als Kristall, anstatt als Pille.. Aber allgemein ist Alkohol wohl schlimmer, siehe die Tabelle...

Das Alkohol nur auf die Leber geht ist Quatsch! Alkohol/Ethanol ist ein reines "Zellgift" und greift so ziemlich jedes Organ an, und richtet auch erheblichen Schaden am Gehirn an! Frag dich mal warum starke Alkoholiker Stottern, das kommt sicher nicht von der Leber ;-)

 - (Gesundheit und Medizin, Drogen, Ecstasy)

Warum werden über Drogen wie Marihuana, LSD, Ecstasy, Pilze Horrorgeschichten erzählt?

Die unten angefügt die Tabelle zeigt doch, dass Drogen die legal sind wie zum Beispiel Tabak oder Alkohol wesentlich gefährlicher sind

...zur Frage

Sollte so eine Person Ecstasy nehmen?

Hallo,

ich habe einen Freund der morgen zum Geburtstag einer seiner Freunde Ecstasy ausprobieren will.

Das das ganze ja aber schon auf die Organe wie Herz und Gehirn geht will ich und er etwas fragen:Er hat gelegentlich stechen in der Brust,sein Vater und sein Opa mütterlicher seits haben auch Herzprobleme (gehabt).Er macht sich auch oft über Sachen sorgen (kp ob das hilfreich ist dabei?).Sollte so eine Person (16 Jahre alt, 1,90 groß) Ecstasy nehmen,bzw man kann eine Person soetwas ausprobieren (ohne das etwas passiert) ? Er will sich 1/4 einer Pille "werfen"..

Wäre super wenn jmd darauf eine Antwort weiß.

...zur Frage

Drogentest durch alkohol positiv?

Hallo ich verzweifle Wer kennt sich mit einer Kombination von kokain alkohol fettleber aus.... Ein Freund von mir behauptet positiv auf kokain urin test zu reagieren weil er getrunken habe ....und das für 10 ganze Tage positiv.....zur Info er hatte mal ein Problem mit koks deswegen seiner Aussage nach ist auch die Leber geschädigt......aber wie kann das sein das alkohol in der Leber irgendwas mit kokain zu tun hat oder weshalb sollte man dann positiv reagieren???? Ich habe vergeblich das Internet durch gesucht und keine nützliche Information finden können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?