Freund von bester Freundin abgeknutscht?

10 Antworten

Ich finde das ist ein No-Go.
Wenn man sich nicht beherrschen kann, sollte man sich nicht betrinken.

Wenn ich deine beste Freundin wäre würde ich dir nicht sofort verzeihen, kommt aber immer darauf an wie stark eure Bindung davor war/ist.

Wenn ich jetzt mein Freund wäre würde ich eventuell eine Beziehungspause machen, denn es ist Fremdgehen und das Vertrauen sicher gebrochen. Wüsste nicht ob es dann noch eine zweite Chance gibt.

Es ist meine Meinung und jeder reagiert anders darauf.

Was heißt hier "nur ein paar Küsse"?

Küsse sind etwas sehr Intimes - schon vergessen?

Und "Rumknutschen" auch.

Auf solche "Freundinnen" und "Freunde", die sich total besaufen und sich billig herausreden wollen, kann ich pfeifen.

Kein Vertrauen : Keine Freundschaft.

Wenn man sich betrunken nicht im Griff hat, dann sollte man nichts trinken.

Wäre für mich ein Grund die Freundschaft wie auch die Beziehung zu beenden. Mit solchen Freunden braucht man keine Feinde mehr..

  1. nichts saufen
  2. nicht fremdknutschen
  3. nicht rumhuren
  4. Nein sagen
  5. Weggehen, wenns zu viel wird.

P.S. und nicht rauchen! Klima schützen. usw.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Es ist nicht gut aber schlimm nur wenn es eine der beteiligten Parteien als schlimm empfindet

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. 

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?