Freund vom Seitensprung von vor 2 Jahren erzählen, wenn man damals mit jemand anderem zusammen war?

16 Antworten

Du hast Dir jetzt Deinen Kummer von der Seele geschrieben, das wars. Mehr musst Du nicht sagen. Weder uns noch Deinem Freund. Und wenn Du nochmal Fremd gehst musst Du es ebenfalls niemandem erzählen. Eine Beziehung lebt auch von den Geheimnissen die man voreinander hat.

Du sagst doch selbst, dass du dich ''sehr'' und ''wirklich'' verändert hast, mit anderen Worten du führst nun ein neues Leben mit neuen Werten, warum willst du also die Schatten der Vergangenheit in dieses neue Leben mit herein holen? Nein, das ist definitiv nicht vergleichbar damit schon einmal verheiratet gewesen zu sein oder ein Kind zu haben. Ganz einfach aus dem Grund, weil der Betrug am Ex abgeschlossen ist und komplett der Vergangenheit angehört. Eine Ehe mit dem Versprechen ''bis das der Tod uns scheidet'' hingegen lässt sich nicht komplett in die Vergangenheit verweisen, ein Kind schon gleich gar nicht, denn dessen Ansprüche leben ja mit ihm weiter.

Ich würde es nicht sagen und wenn mein Partner mir so etwas sagen würde, würde ich mich zwangsläufig fragen ''warum sagt er mir das'', es kann doch gar nicht so abgeschlossen sein, wenn er nun wieder damit anfängt. Wenn er es herausfinden sollte, kannst du ihm das genau so erklären, du hast es nicht gesagt weil es Vergangenheit ist und du es nicht in die Gegenwart holen willst, es ist abgeschlossen und du möchtest nun ein neues Leben anfangen mit ihm.

Achja, und auch du solltest wirklich damit abschließen, mache dir noch einmal bewusst wie es dazu kommen konnte, damit so etwas wirklich nie wieder geschehen kann, entschuldige dich meinetwegen in Gedanken noch bei deinem Ex und damit ist es dann auch gut. Damit ist genug Buße getan, darauf steht nicht lebenslänglich.

Wenn du eine wirklich offene und erlichte Beziehung hast/ haben möchtest, dann kannst du ihm das sagen. Allerdings verstehe ich nicht warum du ihm das jetzt sagen willst. Hast du darüber mal nachgedacht? Und wenn es so lange her ist, warum beschäftigt es dich noch immer so? Ich glaube du solltest da was verarbeiten... was du deinem Ex angetan hast. Und wenn du eine wirklich gute Beziehung hast, dann besprich es mit deinem jetzigen Partner. Sprich von dir, warum es dich jetzt beschäftigt, wovor du angst hast,...

Zwei Partner gleichzeitig?

Hey, ich bin 19 Jahre, männlich und nun läuft da schon fast ein ganzes Jahr etwas mit einem Mädchen (18). Wir sind nie offiziell zusammen gekommen und sie wohnt auch nicht in meiner Stadt. Wir haben uns nur flüchtig kennengelernt, als ich mit Freunden ein wenig in Deutschland "gereist" bin. Das ist aber kein Problem für uns gewesen, wir haben beide einen Führerschein bzw. sitzen dann eben ein paar Stunden in der Bahn.

Ich fühle mich bei ihr geborgen, ich genieße die Zweisamkeit mit ihr, doch irgendwie fehlt da der entschiedene Hauch von "Liebe". Sie ist wie so eine beste Freundin mit ein bisschen "Liebe" obendrauf. Ich weiß, dass sie mich liebt und dass sie nie auf die Gedanken kommen würde mir "fremdzugehen" oder nicht ehrlich zu mir zu sein. Wir können immer über ernste Dinge reden und sie tut mir mental einfach gut, weil ich gerne mit ihr rede, da sie sehr gebildet ist.

Da ich mich immer wie single gefühlt habe, habe ich mich trotzdem mit mehreren Mädchen getroffen und da lief auch öfter etwas. Nun habe ich ein zweites Mädchen (18) kennengelernt, das wirklich wunderschön aussieht, mit ihr lache ich viel und sie hat so eine verrückte Seite an sich. Sie gibt mir so ein anderes Gefühl, was ich auch sehr schätze.

Ich will nur nicht das erste Mädchen verlieren, weil sie mir eben total wichtig ist und ich mir so sehr eine Beziehung mit ihr wünsche, aber ich kann es einfach nicht, weil ich sie (noch) nicht liebe. Ich komm mir einfach schlecht vor, weil sie eigentlich der perfekte Beziehungpartner ist, aber ich ihr Herzen brechen werde, wenn ihr das erzähle bzw. "schlussmache". Ich selbst habe mir aber gesagt, dass ich das machen muss, wenn ich in näherer Zukunft immer noch keine Liebe spüre.

Vielleicht kann ich ja auch einfach nicht lieben oder ich liebe sie bereits und gehe nur fremd, weil mir irgendwas fehlt. Ich habe keine Ahnung, kann man überhaupt zwei Mädchen gleichzeitig lieben. Ich kann mir das schwer vorstellen?

...zur Frage

Geheimnisse erzählen

Was ist wenn jemand ein sehr schlimmes Geheimnis weiter erzählt, darf ich den anzeigen?:O wenn ja, wegen welcher Straftat:??

...zur Frage

Soll ich ihr mein Geheimnis verraten?

Ich habe ein kleines Problem :( und zwar bin ich jetzt seit 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen und davor waren wir beste Freunde. Wo wir unsere Beziehung angefangen haben meinte sie zu mir dass ich ihr alles erzählen könnte was mir auf dem Herzen liegt und ich ihr gerne jedes geheimnis anvertrauen könnte. Ich meinte nur zu ihr dass ich keine Geheimnisse habe und so (Was sie natürlich nicht geglaubt hat). Das Problem ist jetzt dass sie mir schon immer all ihre Geheimnisse erzählt hat (auch bevor wir zusammen kamen). Sie hat mir alles gesagt was ihr auf dem Herzen lag, egal ob es was schlimmes oder so war. Sie hat mir Geheimnisse anvertraut wovon sie sagt dass sie diese noch niemanden anvertraut hat (nicht mal ihrer Schwester! obwohl die beiden fast sowas wie beste freunde sind). Dass ich ihr gesagt habe dass ich keine geheimnisse hätte stimmt natürlich nicht, ich habe nur dieses eine Geheimnis, jedoch ist es wirklich ein riesn geheimnis! Ich weiss wirklich nicht ob ich es ihr erzählen soll :(

es ist zwar nicht so ein schlimmes geheimnis dass sie sich von mir trennen könnte wenn ich es ihr erzähle, aber ich denke schon dass sie sehr geschockt wäre! Dieses geheimnis ist mir wirklich extrem wichtig! sogar so sehr dass ich es nicht mal im internet erzählen will, obwohl ich hier mehr oder weniger anonym bin :( Es ist wirklich nichts kriminelles von wegen drogen oder straftaten und pervers oder so ist es auch in keinster weise! trotzdem ist es schon ein sehr großes geheimnis und ich weiss wirklich nicht ob ich es ihr sagen kann und/oder will :(

Was meint ihr? Ist es wirklich in einer Beziehung so wichtig dem Partner alle geheimnisse und erst recht so große geheimnisse zu erzählen? wäre es schlimm wenn ich es immer für mich behalten würde? Ich denke nicht dass es irgendwas an unserer Beziehung ändern würde, aber trotzdem habe ich angst wie sie am Anfang reagieren würde :( ich hab angst dass sie schockiert wirkt oder wütend wird.

Wie soll ich das angehen? Wie soll ich ihr das geheimnis verraten? soll ich es ihr überhaupt verraten?

...zur Frage

Habe meinen Freund am Anfang mit meinem Ex betrogen

Hallo, ich weiß es ist so schrecklich von mir. Vor allem ich bin die, die immer an die Liebe glaubt,Treue usw. Also ich bin jetzt mit meinem Freund 2 Jahre zusammen und wir wohnen auch zusammen. Was keiner weiß...ich habe ihn am Anfang mit meinem Exfreund, mit dem ich 3 Jahre zusammen war, betrogen. Ich weiß nicht genau zu welcher Zeit es am Anfang war, aber ich liebte meinen Exfreund abgöttisch.Ich hatte die schlimmste Zeit wegen meines Exfreundes, weil ich ihm hinterher rannte und mein Leben aufgab. Als ich meinen jetztigen Freund kennenlernte zu derzeit war es schön und er hat das nicht verdient. Vor allem ER.ICh bin so Dumm gewesen!!!! Nach 2Jahren denke ich immer wieder daran, was ich am Anfang getan habe und ob ich es ihm erzählen soll.Oh mein Gott, ich denke es würde eine Beziehung total zerstören.Allein weil man von mir denkt, ich bin ein liebes Mädchen. Was soll ich tun? Mein Gewissen mit ins Grab nehmen oder es ihm erzählen. Ich überlege, ob ich es wissen wollen würde, wenn er mich am Anfang betrogen hätte. Danke schonmal für eure Antworten :-(

...zur Frage

Freund Fremdgehen beichten oder nicht?

Ich will mich von meinem Freund trennen, nun ist es so, dass ich am Wochenende jemanden nach der Nummer gefragt habe. Jetzt weiß ich nicht, ob ich meinem Freund das erzählen soll, wenn ich das Gespräch mit ihm suche, schließlich wurde er schon mal betrogen und ich möchte ihm dadurch nicht den Glauben an der Liebe nehmen. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?