Freund verletzt mich. Er kritisiert meinen Körper?

19 Antworten

Hey,

also zuerst einmal: Du bist toll so wie du bist. Für dich ist es nur natürlich, dünn und zierlich zu sein. Das sind deine Gene und auf die kannst du stolz sein. Ich selber kenne Menschen, die ebenfalls sehr schlank sind und nur schwer zunehmen und wiederum welche, die sehr schnell zunehmen.

Wenn dein Freund ständig deinen Körper kritisiert ist das in keinem Fall gut für dich. Du wirst unterbewusst immer mehr nach einem Weg suchen, dich zu verändern, obgleich du das eigentlich gar nicht willst, und daran verzweifeln.

Auch wenn man einen Menschen liebt, sollte man sich so etwas auf gar keinen Fall gefallen lassen. Er ist dein Freund, er sollte dich so lieben wie du bist. Außerdem ist 90/60/90 schon lange nicht mehr das klassische Ideal. Mit der Zeit ist auch Vielfalt gekommen.

Jeder Mensch ist unterschiedlich, hat andere Vorlieben. Und 75B ist doch gut für einen zierlichen Menschen. Stell' dir einmal vor, wie du mit DD aussehen würdest. Das wäre wohl weniger attraktiv als fragwürdig. Es würde nicht so gut aussehen wie 75B. Weil es natürlich ist.

Angenommen du würdest eine OP machen und dann hinterher von deinem Freund hören: "Also so habe ich mir das nicht vorgestellt. Deine Hüften sind jetzt viel zu schmal." Oder das komplette Gegenteil: "Schatz, du siehst ja toll aus! Viel besser als vorher!" Wärst du dann glücklich? Ich bezweifle es.

Mach' ihm die Vorteile klar, die eine zarte Figur mit sich bringt. Er kann dich beispielsweise mit Leichtigkeit hochheben, wenn er will oder dich tragen. Bei einer sehr kurvigen Frau würde sich das als schwieriger gestalten.

Sich selbst zu lieben und zu akzeptieren, ist etwas ungeheuer Wichtiges, etwas, das wir alle erst lernen müssen/mussten. Und wenn er dir dieses Gefühl wegnimmt, ist das einfach nur gemein und falsch. Du bist stark. Überlass' deinem Herzen die Entscheidung, ob dieser Mann wirklich der richtige für dich ist. Ob er deine Zukunft ist oder ein Leben in Selbstakzeptanz.

Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie helfen.

Was du machen kannst, ist das Gespräch mit deinem Freund suchen. Im Gegensatz zu 99% der anderen Antwortenden, die dir gleich raten, Schluss zu machen, nur weil er äußert, was er toll findet, denke ich mal, dass er nicht um sonst dein Freund ist. Wenn es ihm nur um Äußerlichkeiten geht und du nicht so aussiehst, wie er es sich vorstellt, wäre er erst gar nicht mit dir zusammen gekommen.

Sag ihm einfach in Ruhe und ohne ihm Vorwürfe zu machen, dass dich das verletzt und er damit aufhören soll. Sollte er dann trotz allem nicht damit aufhören, ist Schluss machen schon eher angebracht. Wegen Kleinigkeiten Schluss zu machen, die sich auch anderweitig lösen ließen, ist schwachsinnig, was bringt eine Beziehung dann überhaupt?

Außerdem solltest du versuchen, an deinem Selbstbewusstsein zu arbeiten. Und hier richtet sich meine Kritik eher an dich. Wieso lässt du dir von anderen sagen, welcher Körper gut ist und welcher nicht? Lass dir von anderen nicht dein Selbstbewusstsein und deine gute Laune kaputt machen. Es wird immer einen Menschen geben, der mit dir zufrieden ist, egal, wie du aussiehst. Ich beispielsweise kann Riesenbrüste überhaupt nicht leiden, mir sind mittlere bis kleine viel lieber. Solange du dich gesund ernährst und nicht übergewichtig bist, ist alles in Ordnung mit dir und es gibt nichts, was du an dir ändern solltest. Du bist nun mal, wer du bist. Wer damit nicht zufrieden ist, ist nun mal nicht damit zufrieden. Wichtig ist, dass dir selbst dein Körper gefällt.

Meine Güte, hat der Kerl sonst keine Probleme?

Mädel, du brauchst dringend eine ordentliche Portion Selbstliebe, Selbstakzeptanz und Selbstbewusstsein.

Gut, du bist dünner als andere, du schaust laut deiner Aussage jünger aus als andere deines Alters: Beides Punkte um die dich andere Frauen garantiert beneiden.

Du nennst deine Busengröße klein? Meine waren/ sind kleiner. Und weißt du was? Meine Brüste gehören zu mir, zu meinem Körper, sind ein Teil von mir. Fertig.

Er kritisiert dich also für etwas das dir die Natur so verpasst hat? Das ist genauso dämlich als würde er dich für deine Augenfarbe kritisieren - obwohl er doch lieber eine Freundin mit einer anderen Augenfarbe hätte. Mein Ex war übrigens auch so einer.... und war dann empört als ich den Spieß umdrehte.

Das mit der Brustvergrößerung vergiss bitte. Wenn, dann nur ganz für dich selbst - nicht um jemand anderem zu gefallen. Denn dieser andere Jemand wird vielleicht dennoch irgendwann das Weite suchen, und dann würdest du ohne ihn dastehen - mit zwei künstlich aufgeblähten Brüsten. Ich denke nicht das das so ideal wäre?

Weißt du, es gibt Männer auf dieser Welt (nicht mal wenige) die die Partnerin die sie lieben genauso lieben und respektieren wie sie ist. Es gibt Männer die mögen kleine Brüste. Es gibt Männer, die akzeptieren ihre Partnerin so wie sie sich im Laufe der Beziehung körperlich verändert - egal wie, denn sie lieben sie von Herzen.

Guter Text und sie hat recht :)!

1

Was möchtest Du wissen?