Freund verlassen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Oh mein Gott. Da gibt es doch nur eines: schmeiß die Erinnerungen in eine Schublade und mach Dich frei für einen Neuanfang.

Und Mitleid kannst Du Dir sparen. Hat der Typ nicht verdient, sondern einen ordentlichen Tritt in den Hintern. Der selber ist für sein Leben verantwortlich und nicht Du!

Das musst Du Dir nicht weiter antun. Besinn Dich auf Dich selber, wach auf und tu endlich den richtigen Schritt. Das ist ja nicht zum Aushalten, wenn alles so stimmt, wie Du es hier beschreibst.

Mach Dir selbst ein Weihnachtsgeschenk, pack Deine Sachen, ziehe aus und ziehe vorübergehend zu Deinen Eltern oder einer Freundin. Und starte im Neuen Jahr ein neues, positives und zufriedenes Leben.

Wenn Du das geschafft hast, wirst Du Dich bald selber fragen: wie konnte ich nur so blöd sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mitleid ist keine Basis für eine Beziehung. 

Es wäre besser gewesen, du wärst erst gar nicht mit ihm zusammen gezogen. 

Trenne dich, das ist das Vernünftigste!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst Du denn mit so einem Typen? Willst Du Dich von einem Säufer und Kiffer unterdrücken lassen, Dir den Kontakt mit Deiner Familie verbieten lassen? Und sich noch dazu aushalten lassen... Du hast wohl gute Nerven, aber nur dieses eine Leben. Vergeude es nicht mit einem Typen, den Du nicht liebst. Glaubst Du, er wird sich bessern? Es wird immer schlimmer werden mit ihm. Er wird sich nicht bessern, auch wenn er es versprechen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angst ist der schlechteste Ratgeber! Wenn du mit seinem Alkohol trinken Probleme hast, dann geh mal zu Al-Anon. Al-Anon ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, denen es ähnlich wie dir geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich schnellstens von deinem Freund trennen, sonst zerstört er unwiederbringlich dein Leben und er merkt es nicht einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke an alle für eure Antworten. Ich denke schon länger an eine Trennung aber ein weiteres Hindernis ist für mich die tatsache dass ich angst davor habe dass er dann mir, meiner Familie oder sich selbst etwas antut..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte mach Schluss. Er steht deinem Glück im Wege. Familie geht vor alles. Und Kiffen ist nie gut. Wenn er aufhört dann würde ich nochmal drüber schlafen. Lg ✌💝

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2pacalypse2
05.12.2015, 20:45

echt? erwähnen, das kiffen nie gut ist und nicht mal erwähnen, dass er jeden tag trinkt? ok...

0
Kommentar von SofiaSmiley
05.12.2015, 23:30

Hm Hast Recht Sorry

0

freund verlassen ? -> Ja

würd ich allein schon weil er kifft und unmengen an alk tringt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?