Freund verbietet mir Fitness?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mir persönlich ist Fitness auch sehr wichtig. Würde jetzt immer mit wem anderen gehn wär ich da nicht gerade glücklich darüber. Man kanns ja aufteilen, soll er sich doch auch in eurem Studio anmelden. Halte ich für die beste Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal ja, finde ich das sehr übertrieben und würde mir das nicht gefallen lassen.

Für mich klingt das nach Eifersucht. In so einem Studio tummelt sich ja durchaus auch Konkurrenz für ihn. Wäre eine Möglichkeit, wenn auch eine sehr unangenehme. Weil so etwas das komplette Vertrauensverhältnis in Frage stellen würde.

Aber das wäre ja zum Glück nur eine Vermutung meinerseits.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zuerst.... Da wird nicht wegen "Fitness" Schluss gemacht! Ihr seit erwachsen, reist euch zusammen:D (lieb gemeint)
Er ist glaube ich vllt eifersüchtig oder so. Wir kennen euch ja nicht persönlich und können das sehr schwer einschätzen!
Setzt euch 3 doch mal zusammen und macht einen Plan wer mit wem wann mal trainieren geht!
Mit freundlichen Grüßen
Leon ._.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ihm klar, dass du dir von ihm gar nichts verbieten lässt. Und geh weiter mit deiner Freundin ins Fitti. :-)

Wenn er das nicht versteht - schad e für ihn!

Wenn der Kerl schon so anfängt und du gehorchst, dann wird er deine Freiheit demnächst noch weiter einschränken. Wie andere schon geschrieben haben, klingt das stark nach Eifersucht - so, als hätte er Angst vor "Konkurrenz". Nur: Das ist sein Problem und er muss daran arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du das hier beschreibst, scheint es als gibt es irgendeinen Grund warum er nicht will, dass du ins Fitnessstudio gehst. Vielleicht hat er irgendetwas hinterfragt oder sorgt sich um dich. Es kann sein, dass er dich nur beschützen will. Sprich ihn einfach mal drauf an und schau was er sagt. Andererseits, wenn das nicht so ist, würde ich mir auf jeden Fall nicht verbieten lassen mit deiner Freundin ins Studio zu gehen. Es ist doch ganz klar, dass man wenn man in einer Beziehung ist, noch immer Zeit mit Freundinnen verbringen darf. Ich hoffe nicht dass er dich darauf beschränkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiss ja nicht, aber wenn der schon solche sachen beginnt zu "verbieten" wie endet das wenn ihr mal viel länger zusammen seid ? ich würde mir von einem partner keine solch lachhaften verbote aufdrücken lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

der spinnt doch. Mach ihn klar das du ja wohl noch selbst entscheidest mit wem du zum Sport gehst und wenn er auch nur ein Minimum an Hirn hat, wird er das auch einsehen. 

Ansonsten gehe ich davon aus dass das nur der Anfang ist und dann noch so ein paar "Verbote" auf dich zukommen werden. 

Finde sowas einfach nur affig.

Man kann ja äußern das man gerne mit dir ins Fitness gehen würde aber dann muss man auch ein nein akzeptieren können. 

Ansonsten macht es doch einfach mal so mal so.

Mfg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich finde das schon unfair von deinem Freund. Wie wäre es denn wenn ihr zu dritt trainiert? Oder zumindest am selben Tag zusammengeht?

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Dir das nicht verbieten und gehe weiterhin mit Deiner Freundin.
Er kann es vorschlagen mit ihm zusammen zu gehen aber wenn Du das nicht willst muss das OK sein und er muss das akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaubst du ernsthaft, jemand dürfe einem erwachsenen, volljährigen Menschen verbieten, Fitness zu betreiben?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?