Freund verbietet allws?

9 Antworten

Normalerweise hat Dir, wenn Du volljährig bist, niemand etwas zu verbieten. Du bist im Grunde frei und kannst im Rahmen von Anstand und Gesetz machen was Du willst.

Auf der anderen Seite solltest Du dir mal genau anschauen was dein Freund Dir verbieten will. Drogenkonsum! Ich kann voll und ganz verstehen, dass dein Freund Dir das verbieten will. Denn wenn er dich liebt, dann wird es er nicht toll finden, dass Du dich mit Drogen kaputt machst! Sicher kannst Du machen was Du willst, aber es ist auch klar, dass er sich Sorgen um dich macht.

Und wegen deiner Freundin hat er vielleicht gar nicht mal so unrecht und sie ist wirklich ein schlechter Umgang für dich! Sicher kannst Du auch hier tun und lassen was Du willst. Den Umgang mit ihr kann er Dir nicht verbieten. Aber vielleicht solltest Du dir mal wirklich ganz ruhig und sachlich überlegen, ob der Umgang mit deiner Freundin gut für dich ist.

Wenn man einen Menschen liebt und sieht, dass dieser Mensch sich mit seinem Verhalten Schaden zufügt, dann möchte man doch, dass er damit aufhört! Und Du solltest froh sein, dass Du einen Freund gefunden hast, dem Du wichtig bist und der dich vor Schaden bewahren will. Denk mal darüber nach!

19

Sie ist minderjährig hat ein Drogen Problem und ihre Freunde nehmen auch Drogen saufen bis 24 Uhr jeden Tag. Dass er sich da Sorgen macht total verständlich

0
14
@Littleevil3005

Deswegen habe ich ja geschrieben, dass sie froh sein kann dass sie jemanden hat, der sich um sie Sorgen macht.

1
6

Bin 16, er ist 19. An sich stimmt das ja, das mit den Drogen hab ich inzwischen verstanden aber er übertreibt halt finde ich. Auch wenn ich am Handy bin und ne normale Nachricht von Klassenkameraden oder normalen Freunden kriege, will er immer sofort wissen wer das ist. Mein Handy hat der eh schon komplett kontrolliert nach dem 2.oder 3. treffen.

Das meine beste Freundin kein guter Umgang ist sagen frühere Freunde von ihr zu ihr auch. Das ich Drogen nehme hat sie fast als letzte erfahren weil ich ne Zeit lang viel mit anderen zu tun hatte die sowas nehmen. Mit ihr trinke ich nur ab und zu mehr nicht

0

Er hat überhaupt kein Recht dir irgendwas zu verbieten. Also lass es dir nicht verbieten. Sag ihm, dass du weiter etwas mit deiner Freundin machen willst und das er das entweder aktzeptieren kann oder das euere Beziehung keinen Sinn macht. (Je nach dem wie er drauf ist kannst/solltest du es etwas netter formulieren)

Ich finde es etwas beunruhigend, dass er schon nach zwei Wochen solche Forderungen stellt. Die Frage ist ein bisschen wie begründet sind diese Forderungen und warum stellt er sie. Ist er ernsthaft besorgt um dich (bei den Drogen würd ich ihm das abnehmen) oder ist er einfach kontrollsüchtig/eifersüchtig und will, dass du nur Zeit mit ihm verbringst und ihm gehorchst.

Denk mal darüber nach wie du ihn einschätzt und je nach dem zu welcher Erkenntnis du kommst würde ich das beenden oder mit ihm reden.

19

Lese dir mal ihre andere Fragen herum sie will jeden Tag bis 24 Uhr raus ubd saufen und exctasy nehmen. Klar dass der Freund sich Sorgen macht und von ihren "Freunden" nichts hält

1
6
@Littleevil3005

Du kennst nicht die ganze Geschichte warum kommentierst du immer das gleiche, nur weil das für dich die zsmfassung auf alles ist??

0
19
@Justagirl002

Es ist ein wichtiger Fakt! Bei deinem Verhalten ist jegliche Sorge berechtigt zudem es gibt KEINE ausrede für Drogen. Ich denke ich hab schlimmeres durch und ich trink nivhtmal bzw ganz ganz selten unx dann wenig

0
28
@Justagirl002

Auch wenn du vielleicht nicht immer die richtigen Entscheidungen getroffen hast/triffst, dann sind es doch deine Entscheidungen. Wenn dein Freund dir Vorschriften macht, dann musst du dich nicht daran halten. Allerdings scheint er es nur gut mit dir zu meinen, deswegen solltest du seine Besorgnis vielleicht ein bisschen mehr zu schätzen wissen. Und mit den Drogen aufzuhören wäre - ganz unabhängig davon was dein Freund sagt - echt ne gute Idee.

0

Normalerweise bin ich der Meinung ein Partner hat einem nichts zu verbieten und do aber in deinem Fall hat es ja nichts mit Eifersucht zu tun. Er hat Angst dass du wieder Drogen nimmst. Die Sorgen sind berechtigt einfach so aufhören schafft kaum keiner das ist lange harte Arbeit und dann sollte man auch sich vom alten Umfeld fern halten

6

Naja mit eifersucht auch, er sagt zb ich soll mit keinem junge rausgehn und will manchmal mein handy kontrollieren ob ich mit typen schreibe

0
19
@Justagirl002

OK das ist blöd aber wie schon gesagt du gibs ihn mit deiner m verhalten allen grund sich do zu verhalten. Sei froh, dass er n unreife Drogen Junkie überhaupt als freundin will

0
6
@Littleevil3005

Die unreife kann davon kommen weil ich mit meinen 16 dieses zeug zum ersten mal ausprobiert habe und halt übertrieben hab. Er kann froh sein das ich immernoch da bin. Er meint er steht auf mein Charakter und aussehen. Bei mir trifft beides nicht auf den zu

0
19
@Justagirl002

Das ergibt keinen Sinn. Gerade nach so einem Erlebnis hört man doch auc.. Und da wunderst du dich, dass er dir den Umgang verbieten will?! Er will halt nicht, dass du tot unter der Erde liegst. Sei mal dankbar, statt so unreif und undankbar

0

Mutter verbietet Beziehung (Recht)?

Also Frage steht oben. Ein paar Infos zu mir und meine Freundin :

  • Ich (15 Jahre)
  • War einmal im Gefängnis für (1 Woche) falls das relevant ist. Noch kurz dazu ich wurde gemobbt in der Schule, bin dann nicht mehr hingegangen, hab dadurch Sozialstunden bekommen hab ich nicht gemacht daher war ich im Gefängnis also nichts wirklich schlimmes. Und jetzt gehe ich ja auch wieder hin und alles ist gut sogar mein Zeugnis ist nicht schlecht (fast 4 Einsen) leider nur 2+ :(

  • Sie (14 Jahre)

  • Keine Vorstrafen

Also genau gesagt Ihre Mutter verbietet ihr den Kontakt mit mir weil ich angeblich ein schlechter Umgang sei obwohl die Mutter mich nicht kennt. Wie sieht das rechtlich aus darf Sie das ? Bitte helft mir ich, meine Freundin weint ganze Zeit nur und wurde fast geschlagen und Sie möchte nichts anderes machen als mit ihr zu reden. Da das nichts gebracht hat und wir uns WIRKLICH lieben (meine Traumfrau) sehe ich kein Weg vorbei das ich mich mit einmische, ist das gut ? Ich möchte einfach wissen wie sieht das rechtlich aus und wenn da nichts zu machen wäre, würde es vielleicht noch die Alternative geben das ich zum Jugendamt gehen würde, das die das dann regeln ?

...zur Frage

darf ich den Umgang der neuen freundin meines ex zu mein Kind verbieten.?

Die neue freundin meins ex ist permanent dabei mich zu provozieren ich habe hofftmals das Gespräch mit meinem ex gehabt weil unser gemeinsamer sohn ständig sagt ani zankt sie fühlt sich auf als ob sie die mama ist die beiden waren mal Drogen abhängig und ich möchte gerne ein Drogen test machen und seid dem versucht sie mich pemanet zu provozieren. Das Verhältnis zwischen mir und mein ex War sehr entspannt und angenehm. Seid sie da ist zickt sie mich ständig an. Nun ist es schon so weit das sie meine freunde kontaktiert um über das Leben von mir was raus zu bekommen. Es hat nichts mehr mit meinen sohn zu tun. Mein sohn erzählt mir jeden Sonntag das sie zankt und ihm einiges verbietet und sogar auf die Finger haut. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?