Freund und Schwanger

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn er dich wirklich liebt (und davon gehe ich Mal aus), dann wird er dich nicht verlassen sondern dir helfen und sich um dich und dein Kind kümmern. Sag es ihm am besten so schnell wie möglich, weil sonst der Druck in dir immer größer wird. Am Besten sagen tut man so etwas wahrscheinlich zu zweit zu Hause. Wichtig ist dabei, dass du das nicht nebensächlich erwähnst und ernst aber vertraut mit ihm redest. Sag einfach wie es ist. Mache am besten schon bei eurer Verabredung Anzeichen, dass etwas echt Wichtiges angesprochen werden muss. Viel Glück

Hallo Anni,

wie alt bist du denn? Wie alt ist dein Freund?

Vielleicht bereitest du ihn langsam darauf vor und fällts nicht gleich mit der Tür ins Haus. Warst du schon beim Arzt? Vielleicht könnt ihr gemeinsam dort hin gehen. Du kannst ihm sagen, dass du nicht sicher bist und ihn bitten dich zu begleiten.

Wenn ich es richtig sehe, bist Du 15, oder??? Ich schätze, dann wird Dein Freund auch nicht super alt sein. Wie wäre es denn, wenn Du zuerst mal zu pro Familia, zum SKF oder in eine andere Beratungsstelle gehst. Dort lässt Du DICH zuerst mal beraten, was Du für Möglichkeiten hast und wie es weiter gehen soll. Und wenn Du genau weisst, was Du willst und wie Du etwas willst, dann besprichts Du das dort mit Deiner Beraterin. Und zu dieser nimmst Du dann einfach Deinen Freund mal mit. Sagst ihm, das Du einen Termin hast und ihn gern dabei hättest. Und dort beichtest Du dann. Dann hast Du direkt Unterstützung. Und wenn Du es ihm lieber alleine sagen möchtest, dann einfach ganz langsam sagen, was Sache ist. Viel Glück und Dir bzw. Euch alles Gute!

Ich bin 25 , aber das war nicht geplant ..

0

Sag es ihm ganz einfach - schließlich war er ja auch beteiligt! Wenn er kein Kind wollte, hätte er ja verhüten können!

Wenn er dich verläßt,dann ist es Pech.Du brauchst jetzt Leute,denen du vertrauen kannst und auf die du dich verlassen kannst. Wenn er dich verläßt,ist er zahlendes Mitglied.

Sag es ihm einfach.Wenn ihr ganz jung seid,dann solltest du einenErwachsenen um Unterstützung bitten.Dann bleibt er vielleicht auf dem Teppich.Das halte ich für das beste.

Wenn dein Freund mit dir schläft, muss ihm schon klar sein, dass das immer passieren kann! Jetzt wird sich zeigen, ob er wirklich ein "Freund" ist.

Schwache Antwort von Wetterauer!

Am besten ist das du dich mit ihm hinsetzt und es ihm bei einem guten Augenblick sagst, wo er auch nicht weggehen kann. Besprich es doch einfach mal mit ihm und vielleicht mit euren Eltern. Aber ihm gar nichts davon zu sagen ist FALSCH. Es gibt für alles eine Lösung, auch wenn es ein sehr schwieriger Moment ist. ;)

wenn er dich deshalb verlässt, dann verlass ihn lieber ! denn soeiner wäre kein guter vater und schon gar kein guter freund. ein wahrer mann müsste dazu stehen, und seiner freundin beistehen

Frag ihn einfach ob er weiss was passiert wenn ein Mann mit einer Frau schläft wo die Verhütung nicht funktioniert. Ob er für sowas schon alt genug wäre Verantwortung zu übernehmen. Wenn nein, wieso er dann mit dir Sex hat?

sags ihm in nem ruhigen Moment.. aber außer der Pille gibt's auch noch andere Verhütungsmöglichkeiten..

warum lässt du es nicht abtreiben? Du bist erst 15, versau dir doch nicht deine Zukunft!

Super Rat...

Bitte nicht darauf hören, Anni! Es gibt genügend andere Möglichkeiten ohne ein Lebewesen umzubringen!

Im schlimmsten Fall, wenn es gar nicht anders geht, kannst du dein Kind nach der Geburt abgeben. Es gibt genug Frauen die gerne Kinder hätten und keine kriegen können!

0

Einfach garnix sagen. Der merkt das doch garnicht ...

Doch das Baby kommt ja irgendwann aus mir rausgeflutscht..

0

Wie alt bist du denn, Schätzchen?

25 liebes :**

0

Was möchtest Du wissen?