Freund trifft Mädchen, das er kaum kennt?

6 Antworten

Oh nein Mausi,

ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst…Echt miese Nummer, die er da abzieht.
Wichtig ist dass du DICH in der Bzh wohl fühlst, du musst das nicht mitmachen. Ehrlichkeit gehört zu den wichtigsten Dingen in der Partnerschaft und wenn er diese nicht aufbringen kann, ist er es nicht wert.
Red offen mit ihm darüber, PERSÖNLICH.
Sag was du von der ganzen Sache hälst, offen und ehrlich. Akzeptiert er dass nicht und trifft sich trzdm mit ihr, kannst du entweder das brave Schoßhündchen spielen oder du kannst die ,,Independent Woman” spielen die keinen Mann braucht.
Denk dran, bevor er dir all zu großen Kummer bereitet, mach lieber Schluss. Du hast nichts zu verlieren nur zu gewinnen. Manche Menschen sind ein Geschenk und andere eine Lektion, das musst du eben für dich herausfinden.
Achja und zu dem Mädchen, denk dir nicht viel dabei und hab auch keine Angst, dass sie ihn dir wegnimmt. Das ist kein Verlust, wenn er sich ,,wegnehmen” lässt dann ist er es wirklich nicht wert. Außerdem hasse ich Frauen, die sich an vergeben Männer ran machen, die haben echt den Girlscode gebrochen.

vielen dank für die liebe antwort ! 🥺🥺

0

Rat von mir für ein Gespräch mit ihm. Ich habe kein Problem, wenn du etwas mit Leuten machst die ich persönlich kenne. Aber in so einem Fall fühle ich mich nicht wohl. Ich würde dich bitten das zu Respektieren und auf ein Treffen zu Verzichten. Oder mir die Möglichkeit zu Geben diesen Menschen auch kennenzulernen.

Ich wäre sauer weil er es machen will ohne das du davon weißt …

Und mal ehrlich, wenn er gehen will geht er. Egal ob mit der oder der nächsten.

er soll mir gleich sagen, wenn er gehen will, aber nicht hinter meinem rücken ://

1

Sag ihm dass es dumm ist, dass er dir nix gesagt hat. Du kannst es aber (finde ich) eh nicht verhindern dass er sich mit ihr trifft... also sag ihm nur dass es dich verletzt hat dass er nix gesagt hat weil ich denke so ist kein richtiger freund. Also so würde ich es machen... ich weiß es klingt etwas hart

Ich würde ihm ganz klar sagen, dass das keine Einbahnstraße ist und Du Dich dann auch mit anderen Männern triffst, wenn er nicht da ist.

Gleiches Recht für Alle!!!

Wenn er dieses Recht für sich in Anspruch nimmt, gilt doch sicher auch das Gleiche für Dich!

Für mich wäre das kein Partner, wenn er sich mit fremden Frauen trifft!

Das geht meiner Meinung nach gar nicht!

Dann sollte er besser alleine bleiben! Dann kann er machen, was er möchte!

danke für die antwort!! 😇

0

Was möchtest Du wissen?