Freund steigert sich zu sehr in Beziehung rein.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ah:D kenn ich sehr gut:) mein freund hat das früher auch so gemacht, ich war genauso wie du auh ziemlich geschockt:) nachdem er dann anfing wie verrückt zu klammern hab ich schluss gemacht, später dann wieder zusammen gekommen und er hats dann auch tatsächlich kapiert. Vorallem durch das schluss machen lernen die, dass freunde extrem wichtig sind. jetzt sind wir schon 3 monate zusammen und er macht genug mit seinen freunden, hat sich also alles wioeder gelegt:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm, dass es Dir wichtig ist, Deine Freundschaften zu pflegen und dass er das auch tun soll. Es ist nicht gut, wenn er sich jetzt schon so auf Dich einschießt. Natürlich ist es schmeichelhaft, dass er so viel Zeit wie möglich mit Dir verbringen will. Aber auf Dauer wird es Dich einengen. Versuche, mit ihm zu reden. Wenn von Beginn an mit offenen Karten gespielt wird, hat eine Beziehungen bessere Chancen als wenn Gewohnheiten sich einschleichen, die man nicht mehr los wird. Einen Freund sollte man nicht einfach fallen lassen, weil man einen neuen Partner hat. Richtige Freunde sind wertvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es ansprechen. denn wen er seine freudne durchsortiert, dann kann er dich auch ruckzuck aussortieren.

sag das du den menschne leibst, der er vor eurer beziehung war mit seinen freunden, macken, hobbys war. aber seine ansichten zur freundschaft nciht toll fidnest.

vielleicht will er freunden die freundschaft kündigen, die ihn darauf hinweisen, das er sie vernachlässigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deinen Freund ja auch immer wieder mal lieb darauf hin weisen, dass er auch noch Freunde hat mit denen er Kontakt pflegen sollte und du kannst ja auch mal sagen, dass du was alleine mit deiner besten Freundin unternehmen willst ...

Aber sonst finde ich das sehr normal. Es ist einfach so, dass man gerade zu Beginn einer Beziehung nur mehr Augen für den Partner hat und das dauert nicht nur ein paar Tage, sondern meiner Erfahrung nach Monate und sogar Jahre! Und wenn seine Freunde da kein Verständnis haben, dann sollte er echt mal "aussortieren", klingt natürlich hart, aber wozu sind Freunde da?

Meine beste Freundin ist seit 5 Wochen frisch verliebt, ich habe sie in dieser Zeit nur 2 Mal gesehen, ich vermisse sie, die Gespräche, aber ich habe Verständnis und hoffe, dass wir uns dann wieder öfter sehen. ... ich würde deshalb nicht so viel zu deinem Freund sagen, er muss selber wissen, was er macht und mit wem er zusammen sein will, du verbietest ihm ja nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird sich sicher ändern nach der ersten großen Verliebtheit. Dann wird er erkennen das es da noch andere Menschen gibt um die er sich kümmern muß! Zu sehr klammern ist sicher nicht gut für eine Beziehung. Geht diese in die Brüche steht er allein da!

Aber aus das muß man selbst erleben oder erfahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm.. ich verstehe dein Freund nicht. Klar liebt er dich und will fuer dich da sein.. aber das er so abweisend zu seinen Freunden ist.. ist schon scheise. Du sollst mit ihm reden und ihm sagen, dass er sich nicht veraendern soll.. und das alles so wie bisher bleiben soll.. Frag ihn warum er das alles macht und "seine Freunde sortieren will" ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sei froh das du so einen freund hast!!! ich wäre froh wenn ich so jemanden hätte glaub mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Triff dich nicht so oft mit ihm, dann wird er auch öfter zu seinen Freunden gehen wenn ihm langweilig ist.

Und sag ihm: Bruder geht doch vor Luder ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

freu dich doch :D Er liebt dich halt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?