Freund steht auf eine, welche aber nicht auf ihn steht sondern eher auf mich. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du findest sie "sehr nett". Dein Freund ist verliebt. Du sagst ja selbst Bruder vor Luder.

aber wenn sie doch nicht auf ihn steht

 

Wenn du meinst das gibt dir das Recht ihm das Herz zu brechen und ihn evtl als Freund zu verlieren, bitte dann tus. Bist du ein echter Freund hilfst du ihm eher über sie hinweg zu kommen und eine andere zu finden. Eine Frau ist es niemals wert eine Freundschaft aufs Spiel zu setzen, deine Freunde waren vor ihr da und werden auch danach noch da sein (dasselbe gilt andersrum für Frauen ebenso bei denen ists dann eben "Sister before Mister")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey theAnonymouz, 

wenn dein Freund dir wichtig ist, solltest du lieber die Finger von diesem Mädchen lassen. Dein Kumpel ist in sie verliebt und wird sehr enttäuscht sein, wenn du plötzlich mit ihr zusammen bist. Daran würde eure Freundschaft eventuell kaputt gehen. Das heißt, du müsstest dich quasi von Anfang an zwischen den beiden entscheiden und dabei solltest du wirklich bedenken, dass Freundschaften meist länger halten als Beziehungen und viel wichtiger sind. 

Vielleicht solltest du abwarten bis etwas Gras über die Sache gewachsen ist und er nichts mehr von ihr wissen will. Dann kannst du vielleicht mit ihm darüber reden, dass du Interesse an ihr hast. 

Alles andere wäre deinem Freund gegenüber wirklich unfair, selbst wenn das Mädchen nichts von ihm will. Denk einfach daran wie du dich dabei fühlen würdest. 

Liebe Grüße,
Kummerhilfe

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theAnonymouz
10.11.2016, 14:43

Vielen dank für die Antwort. Ich denke ich warte ein wenig bis er gemerkt hat, dass sie nicht in ihn verliebt ist und er über sie hinweg ist  und dann schreibe ich ihm mal die Lage... mehr kann man nunmal nicht tun :-/ Also wir 2 Lieben uns schon sehr... nur ich will natürlich auch nicht meinen Freund verlieren :-(

0

Mach was du für richtig hältst aber verheimliche ihm nichts ... Er wird da nur wütend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist natürlich eine doofe Ausgangslage.

Es führt wohl kein Weg daran vorbei, mit deinem Freund zu reden....nur mach dir vorher klar ob du wirklich bis über beide Ohren in diese Frau verliebt bist...

Denn immerhin riskierst du für sie, die Freundschaft mit deinem Freund....ist sie dir dies Wert? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theAnonymouz
10.11.2016, 14:36

Also ich glaube, dass ich warte bis er gemerkt hat das sie nichts von ihm will und dann frage ich ihn ob es für ihn okay wäre.

0

Du findest sie "nur" nett und er ist in sie verliebt..
Ich glaub das sagt schon alles aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theAnonymouz
10.11.2016, 14:47

Nein so war das nicht gemeint... Lieben uns beide gegenseitig. Sie ist ja auch in mich verliebt aber ich will natürlich nicht meinen Kumpel verlieten

0

mh... also wenn es nicht nur ein "Bekannter" sonder ein "Freund" ist: NE... das kannste nicht machen. Ich weiß ja nicht wie alt ihr seid und wie ernst dein Freund verliebt ist...

Stell es dir umgekehrt vor - würdest du es deinem Freund nicht übel nehmen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theAnonymouz
10.11.2016, 14:21

Hmm stimmt schon. Aber wenn sie ihm davor sagt das sie nicht in ihn verliebt ist sondern nur mit ihm befreundet sein möchte?

0

Was möchtest Du wissen?