Freund sexualisiert andere Mädchen vor mir unverschämt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was soll man davon halten.... Es ist dein Freund den du dir ausgesucht hast und wenn du schreibst, mal wieder, scheint das ja öfters vorzukommen. Ich würde niemanden als Partner haben wollen der sich selbst in seinen Äußerungen nicht im Griff hat. Wenn man sich darüber mokieren muss wie jemand anderer aussieht, ganz gleich ob hübsch oder weniger hübsch, sollte man sich mehr Gedanken zu sich selbst machen und warum man das nötig hat. Das ist kindisch und unreif.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ein Kindergarten. Du übertreibst. Der arme Typ tut mir echt leid. Ich halte auch nicht viel von Sexismus aber manche sind halt Flittchen und das kann man aussprechen. Und wir Männer reduzieren fremde Frauen halt auf ihr Aussehen, worauf denn sonst wenn wir sie nicht kennen? Würdest du ein männliches Model nicht auch auf seinen Körper reduzieren? Doppelmoral ahoi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melonenmilch
10.05.2016, 00:32

Mein Kopf sagt mir, dass du Recht hast. Doch trotz alledem zweifle ich sehr schnell an seiner Liebe, wenn er sowas sagt. Ich würde nie jemanden auf seine Gemächtgröße reduzieren.

Ist für mich so ziemlich das Selbe, aber danke für deine Meinung! Wünschte nur, ich könnte dies genauso locker sehen.

0
Kommentar von melonenmilch
10.05.2016, 12:53

"Was denn sonst?"... Und wie wär es wenn man Leute einfach mal auf gar nichts reduziert?

0
Kommentar von bro5413
10.05.2016, 13:08

Wunschdenken. Jeder Mensch reduziert fremde erstmal auf ihr Aussehen. Auch du, ob du es nun wahr haben möchtest oder nicht.

0

Sexismus ist real, und der Täter bist leider du.

Es ist okay, wenn du die Mädchen sch*** findest, aber dein Freund darf das nicht so sehen? Du würdest mit Freundinnen Witze über ein männliches Möchtegernmodel machen, aber er darf das umgekehrt nicht? Kann es sein, dass du ihm aufgrund seines Geschlechts die Meinungsäußerung verwehrst?

Auch dass du gleich annimmst, er hätte nicht nachgedacht, aber scheinbar nicht deine eigene Position hinterfragst, ist symptomatisch für die sexistische Einstellung, die durch die typische "Mann=Täter/Frau=Opfer" Narrative des modernen Feminismus geprägt wird.

Wenn ich dir einen Tipp für eine glückliche Beziehung geben darf: Nimm den Feminismus mal ganz genau unter die Lupe. Als "Feminismus" werden nämlich oftmals auch zutiefst sexistische (oder einfach nur hirnrissige) Ideen verkauft, die dann zu solchen Situationen führen.

Die hervorstechendste Eigenschaft von überbordenden Feministinnen ist oftmals, dass sie Single sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du übertreibst

mach halt schluss und nimm einen veganer oder so was, die sind meist auch verständnisvoller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melonenmilch
10.05.2016, 00:04

Dein Name passt nicht ganz, würde dich nicht als Frauenversteher betiteln.

0
Kommentar von melonenmilch
10.05.2016, 00:12

Sexismus is real. Dann viel Spaß dabei eine zu finden, die dich aushält falls es nicht schon eine tut (die Ärmste..)

0

Was möchtest Du wissen?