FREUND RITZT SICH WEGEN LIEBE...BRAUCHE SCHNELL HILFE

7 Antworten

Also wenn er sich ritzt sollte er es nicht wegen einen Mädchen tun weil es viel mehr Mädchen auf der Welt gibt. Und wenn man sich ritzt schickt man nicht Bilder davon rum.. Vielleicht hat er Probleme von denen du gar nicht weißt? Aber falls er das macht nur weil er Aufmerksamkeit will.. geh nicht auf ihn ein o.o Weil das klingt wirklich als würde er nur Aufmerksamkeit wollen und mehr nicht.

Dass er damit aufhören soll und du als sein Freund alles tun wirst, was du kannst um das zu stoppen, ob er will oder nicht.

Warum haben manche Leute eigentlich so ein geiles Leben?

Zum Beispiel einige Mädchen oder Jungs xD Die dann gut aussehen, beliebt sind, viele Freunde haben, auch gut in der Schule sind und derren Familien immer hinter ihnen stehen undso. Und dann gibts wieder Menschen, die werden gemobbt, sind nicht grade hübsch und haben dann auch noch familiäre Probleme. Warum ist das Leben eigentlich so unfair?

...zur Frage

Mein Freund ritzt sich aus Angst?

Jedes Mal wenn wir uns streiten , weint mein Freund und ritzt sich weil er denkt ich verlasse ihn Er sagt mir jeden Tag wie sehr er mich liebt und all die schön Dinge . Er will mich jeden Tag sehen Aber ich Zweifel an seine Liebe und bin mir nicht sicher ob er mich wirklich liebt . Und das sage ich ihm auch , und dann ritzt er sich und weint . Ist die liebe echt ? Oder sollte er mal zum phychologrn gehen?

...zur Frage

Das mädchen, das ich liebe ritzt sich! :(

Was tun? Ich meinte schon, das sie voll schön sei, aber sie ist total depressiv, weil sie solche probleme mit ihren eltern hat. Alssieerfahren hat, das der , den sie liebt sie nicht liebt hat sies auch gemacht.

...zur Frage

Hilfe eine gute Freundin ritzt sich Brauche Hilfe?

Sie will das ich ihr helfe und sie will ihren festen Freund es nicht sagen das sie sich ritzt der Grund fürs ritzen sind familäre Probleme ich hab ihr versprochen ich helfe ihr

...zur Frage

meine Freundin liebt mich , will aber keine beziehung..

hallo , ich hoffe ihr könnt mir bei meinem problem etwas helfen, da es mich echt kaputt macht und ich nicht weiß wie ich damit umgehen soll. Ich(19) bin seit ca. 2 wochen jetzt mit meiner Freundin (16) zusammen und ich hab mich echt in sie verliebt und sie bedeutet mir sehr viel.Von ihr selber weiß ich auch das sie mich richtig liebt und mich auch vermisst. Ich hab schon ein paar freunde aus ihrem freundeskreis kennen gelernt ,die auch meinen das sie viel glücklicher ist seitdem sie mich kennt und von mir oft schwärmt... Naja hört sich ja ganz gut an. jedoch wusste ich schon bevor ich mit ihr zusammen gekommen bin das es kompliziert wird und das sie eigentlich keinen freund haben will.Und jaa momentan is der stand so , dass sie mich echt liebt und vermisst jedoch will sie unbedingt keinen freund haben und möchte sich "eigentlich" aus diesem Grund von mir trennen. Weil sie sich fest vorgenommen hat keinen freund zu haben bevor sie mich kennen gelernt hat und sich dann in mich verliebt hat und jetzt will sie es durchziehen.Aber ich frage mich halt was es bringt wenn sie sich von mir trennt obwohl sie mich liebt ? Ihre probleme werden auch nicht einfach so dann verschwinden und Gezofft haben wir uns bisher auch kaum. Sie wird doch viel mehr darunter leiden , wenn sie sich von mir trennt und mich immernoch liebt , an mich denkt und mich vermisst. Jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter .Wir haben uns 6 Tage nicht gesehen in den Ferien weil sie zu Besuch zu Freunden musste und kaum telefoniert und ich weiß von Ihr und der freundin das sie mich richtig vermisst hat . Fällt sie nicht in ein viel größeres Loch wenn sie sich von mir trennt ? Von mir rede brauch ich erstmal noch nicht anzufangen : ) .. Auf jeden fall weiß ich nicht wie ich ihr klar machen soll , dass es ein fehler sein würde , falls sie es macht und es bereuen wird in der zukunft. Da ich jaa mit ihr auch nicht abschliessen könnte , da bei uns nichts in der kurzen Beziehung vorgefallen ist , würde ich sehr darunter leiden. Könntet ihr mir ein paar Ratschläge geben , denn ich liebe sie und will sie nicht verlieren.Und ich hab ihr auch gesagt ,dass falls sie schluss macht , wir erstmal keinen Kontakt haben werden , weil ich abstand brauch ... aber das wird sie sozusagen doch noch mehr (fikken*) im kopf.. und depri machen , was ich nicht möchte natürlich aber sie verletzt mich damit denk ich mal noch mehr ..

...zur Frage

Verliebt in besten Freund, aber er steht auf meine beste freundin?

Hey, ich benötige euren Rat , da ich in einer sehr schwierigen Situation bin. Wäre für jede Hilfe dankbar. Die Geschichte wird etwas länger:

Also , alles fing vor eineinhalb Jahren an. Da war ich noch nicht mit meinem jetzigen besten Freund befreundet, meine beste Freundin war aber schon da sehr gut mit ihm befreundet. Er gestand ihr seine Liebe , aber sie empfand alles nur freundschaftlich und gab ihm einen Korb, Trotzdem blieben sie befreundet. Es sind in dieser Zeit sehr viele Sachen vorgefallen, wo beide den jeweils anderen verletzt haben durch Fehler die sie gemacht haben. Einige Monate nach einem großen Streit den sie hatten (dieser wurde geklärt) , haben wir uns alle zu dritt angefreundet , wir wurden beste freunde . ich habe immer den streit geklärt und meinem besten freund immer geholfen , am Anfang dachte ich noch er hätte eine Chance und habe ihn aufgebaut , da er selbst 1 Jahr nach dem Korb nie die Hoffnung aufgegeben hat und immer Pläne und so geschmiedet hat. Als ich dann immer mehr mit meiner besten Freundin über das Thema gesprochen habe , wurde mir klar, das sie sich absolut gar nichts vorstellen kann , egal was für Pläne er machen würde und das das alles gar nichts bringt. Das habe ich dann versucht ihm beizubringen , wodurch ich ihn selbst verletzte , was mir sehr leid tat aber ich wollte ihm keine falschen Hoffnung lassen, damit er nicht NOCH MEHR verletzt wird. Aber er ist bis heute noch verletzt wenn er dran denkt. Er hat sich sehr verändert in den letzten Monaten. Er liebt sie immer noch und kommt nicht von ihr los , ich habe das Gefühl er will gar nicht von ihr loskommen, er denkt das sie gut für ihn ist , obwohl er nur leidet durch sie , aber das sieht er nicht ein. wenn ich mit ihm darüber rede ist er sauer auf mich. Jetzt kommen wir zum Hauptproblem von mir. Er ist mir immer wichtiger geworden und ich habe Gefühle für ihn entwickelt..aber natürlich weiß ich auch das er meine beste Freundin liebt und ich wahrscheinlich kaum eine Chance hab.Ich habe schon mit ihm Händchen gehalten, er hat mich auf die Wange geküsst usw. aber er sieht das alles freundschaftlich. als ich ihn das letzte mal gefragt habe hat er mich abgewiesen , was sehr weh tat. Und in letzter zeit ist alles schlimmer geworden. er ist die ganze zeit traurig wegen meiner besten Freundin. dieser Traurigkeit/Wut lässt er an mir aus. er motzt mich ohne Grund an , macht mir Vorwürfe , interessiert sich nicht für meine Probleme und behandelt mich einfach schlecht obwohl ich ihm nur helfen will. manchmal ignoriert er uns einfach ohne Grund. würde er mit mir reden wenn er traurig ist und sich dann entschuldigt.. aber er will auch nicht mit mir reden. Früher hat es ihn noch interessiert wenn er mich verletzte oder es mir schlecht ging , und klar hab ich Verständnis wenn es ihm schlecht geht , aber da er sich vieles selbst einbrockt und dann nicht mit mir redet.dazu kommt noch meine extreme Eifersucht , da er mit vielen Mädchen zu tun hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?