Freund respektlos oder übertreibe ich?

5 Antworten

Bis zu der Altersangabe dachte ich erst an zwei Teenager mit Beziehungsprobleme. Das aber zwei Erwachsene dahinter stecken und es nicht schaffen, so ein Problem alleine zu bewältigen, ist schon eigenartig. Aber wahrscheinlich liegt es daran, dass Du so jung gewesen bist (Du 16, er damals schon 22 ) in eine Beziehung eingegangen bist und Dich früh gebunden hast. Wahrscheinlich war er auch der erste Partner für Dich gewesen. Du hast es nie so richtig gelernt, eigenständig zu handeln und zu denken.Hast nur immer das getan, was er gesagt und getan hat.. Entweder redest Du mit ihm oder trennst Dich von ihm. Denn so eine Beziehung kann nicht mehr lange gut gehen.

Es gibt Situationen im Leben an dem sich manche Menschen einfach nicht mehr alleine klar kommen oder nicht wirklich wissen was sie tun können und da hilft manchmal menschen zu fragen die Neutral sind. Ich kann sehr wohl selbständig handeln und denken, nur es könnte ja sein das ich das falsch sehe, das ich übertreibe oder sonst was.

Und klar, wir sind beide erwachsen und sollten dieses problem selbst bewältigen können aber es scheint als ob nur ich probleme zu bewältigen versuche in unsere partnerschaft. Ihn scheint es sowas nicht zu stören. Er sieht es nicht so wie ich es sehe und am ende bin ich diejenige die übertreibt und aus einer mücke einen elefanten macht.

Noch dazu kommt das dass nicht der einzige problem bei uns ist. Das liebe Geld ist auch noch ein thema. Ich mache abi nach (ich weiss, gebe mir mühe was deutsch angeht), er hat seit nem jahr ne ausbildung angefangen. Beide verdienen nicht viel. Ich wohne im Wohnheim und er bei seinem vater aber ich bin diejenige die ihn finanziell unterstützen sollte weil er sich kein BAB hilfe holen möchte, denn er hat ja mich wie er so schön sagt. Er will bei mir einziehen im wohnheim, obwohl er weisst das es nicht geht, da zimmer zu klein und ich probleme kriegen könnte. ICh versuche mit reden und erkären aber am ende wird er beleidigt und , meint meine liebe ist nicht gross genug.

Vielleicht bin ich einfach nur blind und lasse mich leicht überreden oder manipulieren, was auch immer.

0
  • Auch ich muss mich den anderen Kommentaren anschließen und sagen, dass mich das Alter doch sehr überrascht hat. Das sind Teenagerprobleme...
  • Wenn er sich nicht imemr so verhalten hat und das jetzt plötzlich macht, dann ist er der Beziehung überdrüssig und weiß nur nicht, wie er Dir das sagen soll.
  • Insofern, ja, das ist alles in allem eine Beziehungskrise und kann zur Trennung führen. Natürlich nicht, weil er mal nicht rangeht, sich mal nicht verabscheidet oder so, sondern weil er so ein respektloses, unpartnerschaftliches Verhalten offensichtlich immer wieder zeigt.
  • Ich denke, Du solltest ein kurzes, klares gespräch mit ihm führen und endlich Deine meinung kristallklar vertreten: Ordentliches Benehmen oder das war's. Dann musst Du das aber auch durchziehen und schon jetzt damit rechnen, dass er das eigentlich nur will und den Exit sucht.

hi und danke für deine meinung.

Also, da es nicht das erste mal war das es sowas passiert ist hatte ich ihn schon darauf angesprochen und er reagiert etwas gleichgültig. Es kommt keine entschuldigung seinerseits sondern er sagt, ja mein gott mach nicht schlimmer als es ist, kuss. Das problem ist er macht das sehr oft.

Gespräche mit ihm sind schwierig. Fernseher läuft nebenbei, er hört nicht zu wenn ich mit ihm rede, er ist sehr abgelenkt, er rollt mit dem augen, schüttelt den kopf und schaut mir flüchtig in die augen. Am ende des tages sind die probleme die wir haben halb oder gar nicht geklärt. Die probleme häufen sich, ich were sauer und irgendwann kommt der grosse kabumm und es wird gestritten.

1
@MizzAngel

Er begreift wohl den Ernst der Lage nicht.

Such einen geschickten Moment (nicht gerade das Fussballspiel!), dann geh ins Zimmer, schalte den Fernseher einfach aus und sage ihm klipp und klar: Wenn wir zusammen bleiben wollen, dann reden wir jetzt und Du behandelst mich wieder respektvoll. Nicht betteln, sondern klare Ansage.

Sei aber dann auch bereit, die Konsequenzen zu ziehen. Es sieht ehrlich gesagt ohnehin so aus, als ob ihn nicht mehr besonders viel an Eurer Beziehung gelegen ist. Vielleicht ist es Zeit für etwas Neues?

Die meisten Teenagerbeziehungen halten nicht ewig...

1

Für euer Alter ist das ganz schön kindisch. Sag, dass dich das stört und das nicht ok ist. Du kennst ihn ja nicht erst seit gestern. Irgendwann in nächster zeit plant ihr doch auch bestimmt zusammen zuziehen, dann gibt's das Problem nicht ;-)

Was möchtest Du wissen?