Freund redet sehr viel über seine Ex. Wie soll ich das deuten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, ich denke, dein Freund hat die Trennung von seiner Ex noch nicht verarbeitet. Aber wenn er eine neue feste Beziehung eingehen möchte, dann muss das Vergangenheit sein und er sollte auch mit 24 Jahren wissen, dass er keine Frau halten kann, wenn er nur von der Ex spricht. Wenn du es ihm dann sagst, so ist das keine Eifersucht von dir, sondern eine ganz normale Reaktion und anstatt dass ihr darüber streitet, müsste er einsehen, dass du recht hast.

Ich würde mir an deiner Stelle gut überlegen, ob du die Verbindung weiter  führen möchtest.. Er ist fünf Jahre alter, das ist nicht schlimm, aber gerade in deinem Alter wirst du merken, dass er sich dir überlegen fühlen könnte, denn er hat, im Gegensatz zu dir, mehr Erfahrungen gemacht. Er wird dir vielleicht vieles erklären wollen, was du in seinen Augen falsch siehst oder machst und du wirst dadurch unsicher.

Das alles muss nicht sein, aber es wäre gut, wenn du dir Gedanken darüber machst, ehe es gefühlsmäßig vielleicht zu spät ist und dein Leben nicht das ist, was du dir einmal vorgestellt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde das total normal, dass dich das stört. Ich denke auch dass er noch nicht ganz über sie hinweg ist. Ich finde du solltest ihm ganz ohne Wut einmal im Gespräch sagen, dass dich das stört und es dich beschäftigt und ihn bitten, nicht mehr über sie so oft zu sprechen. Ich bin mit meinem Ex auch zwangsläufig noch befreundet, weil er einfach in meinem Freundeskreis ist. Mein Freund hat das am Anfang auch sehr gestört auch wenn ich nie etwas mit meinem Ex alleine gemacht hab, er war halt einfach oft dabei und wir haben kein zerstrittenes Verhältnis. Also ist es ja vielleicht auch nur das bei ihm? :) Also ich finde du musst ihm das sagen ohne ihn anzuschnallen. Bei uns hat das jedenfalls geholfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Dir das nicht guttut, dass er seine Ex gedanklich mit dabei hat, kann ich nachempfinden. Ist nicht takt- und respektvoll von ihm. Ich halte Dich für keine eifersüchtige Person. Das macht man einfach nicht, dass man von der Ex hier und der Ex da erzählen muß. Sag ihm, dass das unangebracht ist, und zum Liebeskiller wird, wenn das so weitergeht. Da gibt es nichts zu verstehen! Brems ihn da aus. Entweder er hört damit auf, oder Du mit ihm. Beste Grüße & Alles Gute♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ganz offensichtlich, das dein Freund die Trennung von seiner Ex Freundin mit der er allerdings auch zwei Jahre zusammen gewesen ist, noch längst nicht so richtig verarbeitet hat und nebenbei bemerkt die Gründe für die Trennung waren nach meinem Dafürhalten auch absolut sinnlos gewesen. Andererseits aber ist es auch durchaus verständlich, wenn Du nicht sonderlich darüber erbaut bist, ständig durch deinen Freund mit seiner Vergangenheit sozusagen konfrontiert zu werden und das sollte dein Freund eigentlich auch begreifen können. Ergo, versuche das Thema in Ruhe mit deinem Freund zu klären und mehr geht auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, er war 2 Jahre mit ihr zusammen, natürlich haben die beiden in diesen 2 Jahren sehr viel gemeinsam erlebt, was er jetzt nicht einfach aus seiner Erinnerung löschen kann.

Sprich in doch noch einmal ganz in Ruhe darauf an und erkläre ihm in Ruhe, wieso dich das verletzt und dass du dich sehr darüber freuen würdest, wenn er sie dir gegenüber nicht mehr so oft erwähnen würde. Das kann dein Freund bestimmt verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Rat kann man nur das erteilen auf das du auch selbst kommen solltest.... ansprechen oder in dem Fall eben die Beziehung beenden wenn es dich so belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey du also ehrlich,ich kann dich verstehen und du bist nicht eifersüchtig.du bist besorgt und das zu recht! klar am anfang der kennen lern phase würd es mich auch  nicht stören.aber jetzt wo IHR zusammen seid hat er über sie nicht mehr zu reden.das ist doch ganz klar. vergangenheit hat er hinter sich zu lassen! er lebt jetzt und das mit dir! rede ihn darauf an was das soll,in alle ruhe. dass das in eure beziehung nicht reingehört,sollest du ihm ganz klar sagen.ich weiss nicht wieso er von ihr redet.vll.ist er noch nicht ganz weg von ihr.....sprich ihn an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das er immer noch an seiner ex hengt las ihn sausen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie Du das erzählst hat er nicht wirklich abgeschlossen mit seiner Ex. Kick ihn oder sprich ihn darauf an, dass er einen Schlussstrich darunter ziehen soll, da Du ihn sonst in die Wüste schickst.

Zieh es auch durch !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?