Freund oder Freundin? :(

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

geh mit deiner freundin! ihr habt es abgesprochen! klar ist man dann sauer wenn auf einmal die verliebte freundin den freund vorzieht. weiß auch garnicht wie du darauf kommst jetzt mit deinem freund wegzufahren?! klar vermisst du ihn, wenn ihr euch nicht seht, aber das wiedersehen ist immer am schönsten! Hab spaß mit deiner freundin und vernachlässige deine freunde nicht nur wegen einem jungen :)

Hmm vielleicht solltest du dann besser mjit deinem freund reden, er scheint vielleicht weniger emotional an die Sache razugehen als deine Freundin. Ist ne blöde Situation. erklär sie ihm einfach und dann verschieb den Urlaub mit ihm auf ein anderes Mal. Oder Kürz den Urlaub mit deiner Frundin und fahr mit ihm dann die restlichen Tage wo hin.

TheCerb 14.07.2011, 11:59

Emotionen haben keine Rechte, sie WOLLEN nur immer. Wirst du merken, wenn heulen beim Freund mal nix mehr bringt, weils halt kein Argument is..

0

Ich würde beide mitnehmen ;D Aber wenn deine Freundin nicht versteht das du mal mit deinen Freund Zeit verbringen willst, dann ist das keine gute Freundin. Sie muss das halt aktzeptiern, dass du mit ihm zusammen sein willst. :)

user1192 14.07.2011, 11:55

Das wird sie und dann wird sie NIE wieder mit der unzuverlässigen Zicke abhängen. Davon kannst du aber ausgehen. Wenn du deine Freundin 2.Klassig behandelst, ist sie nicht mehr lange deine Freundin.

0

Da du es ihr versprochen hast.. solltest du dich auch daran halten.. muss ja nicht allzu lange sein.. du kannst es dir ja einteilen: du fährst 2 wochen mit ihr weg und dann noch mit deinen Freund!

Deine "beste" Freundin soll SOFORT mit ihren Eifersüchteleien aufhören oder sich gefälligst selber nen Freund suchen. Solche Mädchen sehen das Glück anderer nicht. Es sei denn, sie war nur etwas enttäuscht und hat sich wieder eingekriegt...

ANGIeffect 14.07.2011, 11:49

aber es is unfair ich meine Versprechen haltet man! ich würde mir auch verarscht vorkommen

0
TheCerb 14.07.2011, 11:51
@ANGIeffect

Du kannst aber nicht 2 versprechen gleichzeitig halten... Sowas nennt man "unglücklich geplant" und ist NULL Grund für irgendwen, in eure Entscheidungen reinzureden.

0
Asja1 14.07.2011, 11:50

Meine Freundin versteht gar nicht das ich ihn liebe & was liebe ist & das man einen Menschen sehr vermissen kann :(

0
TheCerb 14.07.2011, 11:51
@Asja1

Sie hat wohl noch nicht geliebt..

0
user1192 14.07.2011, 11:53
@TheCerb

So ein Blödsinn! Du hast wohl keine guten Freunde! Was glaubst du, wie lange du die behälst, wenn du deine Versprechen immer brichst?

0
user1192 14.07.2011, 12:09
@Asja1

Ja, das versteht sie. Was sie nicht versteht ist: Warum ihre Freundin auf einmal einen Scheiß auf sie gibt und sie so derbe hängen lässt! Dass du das überhaupt in Erwägung ziehst, finde ich schockierend. Deine Freundin wird bei dir demnächst vorsichtiger sein, davon kannst du ausgehen.

Wenn du das nicht durchziehst, kannst du froh sein, wenn sie noch mit dir befreundet ist.

0
TheCerb 14.07.2011, 12:21
@user1192

Ich hoffe nicht, das du auf deine rethorische Frage, eine unrethorische Antwort erwartest? Zudem ist sie sehr oberflächlich gestellt...

0
TheCerb 14.07.2011, 12:25
@user1192

Sie glaubt, sie kann beide glücklich machen um sich vor der Entscheidung zu drücken, die dann beim nächsten Streit wieder auftaucht... Sie soll JETZT klipp und klar sagen, was geht.. Das ganze Spiel hapert an einer fehlenden Entschiedung...

Und es gibt wirklich genug Menschen, die so denken, das der Freund vorgeht. Ich bin seit fast 12 Jahren nun in der gleichen Beziehung, und meine Entscheidung stand einfach frühzeitig fest. Jammernde Freunde jammern halt. Wem das jammern in der Kindheit aberzogen wurde, hat auch keine Probleme mit Entscheidungen, die ihn betreffen, auf die man aus Respekt keinen Einfluss auspben sollte. Das nenn ich Respekt vor der Entscheidung anderer.

0
Cerealie 14.07.2011, 12:36
@TheCerb

Da kann man mal sehen, was für unterschiedliche Begriffe es für ein und den selben Vorgang gibt ;-)

Du nennst es ''Respekt vor der Entscheidung anderer''

Ich nenne sowas "rücksichtslos und egoistisch"

In so eine Situation, ''Respekt für die Entscheidung anderer'' verlangen zu müssen käme man ja gar nicht, wenn man vorher nicht den Hals aufgerissen und großkotzig was versprochen hätte, was man sich nicht genügend überlegt hat :-)

0

Wenn du es deiner Freundin versprochen hast dann nimm sie mit und versuch es deinem Freund zu erklären

TheCerb 14.07.2011, 11:56

Genau... hätt ich da Bock als Freund..

0
user1192 14.07.2011, 12:04
@TheCerb

Der soll zu Hause bleiben. Sie können ja noch einmal wegfahren, später. Die Freundin will sicher nicht mit nem Pärchen fahren

0

Du musst doch wissen, wen von beiden Du am meisten magst.

Geh mit der Freundin, ist erfahrungsgemäß besser ;)

Du hast es deiner Freundin versprochen! Ich wäre auch sauer, wenn du wegen so etwas absagen würdest.

TheCerb 14.07.2011, 11:49

Sauer ok, aber Beziehung heißt ja nicht umsonst so.....

0
user1192 14.07.2011, 11:52
@TheCerb

Na und? Soll sie mit ihm später fahren. Die Freundin ist sie los, wenn sie das so hält.

0
TheCerb 14.07.2011, 11:49

abc

0

Wenn ich was verspreche, dann halte ich es .... genauso, wie ich erwarte, dass man Versprechungen, die man mir gegenüber macht, hält.

Wenn man etwas versprochenes nicht halten kann oder will, ist das ziemlich mies

TheCerb 14.07.2011, 11:54

Tja.. einfach nichts mehr versprechen oder einfach mal damit rechnen, das ein Verpsrechen keine Lehnsherrschaft darstellt. Versprechen heißt nicht, dass man alle Umstände links liegen lässt. Jemandem, der solch ein Versprechen verlangt, geb ich keins. Basta.

0
user1192 14.07.2011, 11:58
@TheCerb

Ein Versprechen Freunden gegenüber zu brechen ist mit das allerletzte und spricht nicht für die Person. Das sagt viel über den Charakter aus. Ich habe wegen solcher Illoyalität schon Freundschaften beendet. Bin gut damit gefahren, denn Freunde, für dich ich nur Ersatz bin, können mir gestohlen bleiben.

Außerdem: Wer sagt denn, dass eine Beziehung über Freundschaft steht? Das ist totaler Quatsch! Das ist gleich. Und man muss beiden gegenüber loyal und fair sein.

0
Cerealie 14.07.2011, 11:59
@TheCerb

@TheCerb

Falsch. Wenn mir jemand was verspricht, dann ''vertraue'' ich ihm, dass er auch hält, was er´/sie mir verspricht ....

Außerdem:

Das die Freundin VERLANGT hat, dass die Fragestellerin ihr das ''verspricht'', habe ich nirgends gelesen, woher nimmst du dieses Wissen?

Wenn mir jemand etwas verspricht, und dieser Mensch dann feststellt, das er was "besseres" kriegen kann .... und dafür sein Versprechen mir gegenüber bricht, mich hängen lässt, dann ist er ein unzuverlässiger Blender und ich würde ihn in den Wind schiessen, auf so eine Lusche kann ich verzichten ....

Man verspricht gar nicht erst, was man nicht halten kann ... Leute, die Versprechungen machen, die sie dann nicht einhalten, sind das Allerletzte

0
user1192 14.07.2011, 12:06
@Cerealie

Ganz genau, so etwas würde bei mir auch nur 1x Mal passieren. Dann hätte sich die Freundschaft deutlich abgekühlt zu einer losen Bekanntschaft

0
TheCerb 14.07.2011, 12:37
@user1192

Ach und wieso kann die Freundin nicht ihre Loyalität bekunden, indem sie ihr einfach verzeiht, das sie sich verplant hat?

0
TheCerb 14.07.2011, 12:44
@user1192

Ihr beiden kriegt 100 Gummipunkte... So etwas ist bei uns in der Clique mehrfach passiert. Trotzdem ist das gute Gefühl NIE verschwunden, wenn man sich dann mal wieder sieht, selbst nach Monaten. Ihr redet so, als würdet ihr das nicht kennen...

@Cere: Wir sind lange Freunde, wir planen nen Trip. Ich sage dir deutlich und ehrlich, das ich den Trip wahrscheinlich voller Liebeskummer verbringen werden und ich mir das auch anders vorgestellt habe.

Was tun? Möglichkeit 1) man verlangt, trotzdem zu fahren, weil man das Wort "versprochen" in den Mund genommen hat. mö2) Die Freundin hört ihrer Freundin mal aktiv zu und merkt, das sie in einem Dilämma ist, was sie traurig stimmt.

Ich will damit sagen, man kann Gefühle nicht wegdisktuieren, schon gar nicht wegversprechen, nur akzeptieren.

0
Cerealie 14.07.2011, 12:50
@TheCerb

verplant?

von ''verplant'' kann ich nichts erkennen, wenn man erst nach dem Versprechen festellt, dass es doch nicht nach Nase ist und man lieber was ''besseres'' macht ....

''seine Unzuverlässigkeit und Launen auslebt'' trifft es wohl eher .... und warum sollte man Unzuverlässigkeit und Launenhaftigkeit verzeihen?

0
Cerealie 14.07.2011, 12:53
@TheCerb

@The Cerb:

ich würde nie von dir verlangen, dass du mit wir wegfährst, wenn du mir mit Liebeskummerdowns drohst ... aber ich würde dich deine Liebe zukünftig ohne meine freundschaftliche Begleitung geniessen lassen -

Und das absolut nicht, weil ich dir deine Liebe nicht gönnen würde ... sondern ganz schlicht und ergreifend, weil ich mich auf meine Freunde 100%ig verlassen kann - immer ... und sie sich auf mich auch ...

genau das macht sie nämlich zu meinen Freunden .... ''nur mal eben geil Party machen'' kann ich auch mit ein paar Bekannten .... Freunde sind mehr für mich, und wer diese Kriterien nicht erfüllen kann, ist nicht mein Freund oder meine Freundin

0
TheCerb 03.11.2011, 02:59
@Cerealie

ihr Immer-mit-dem-Kopf-denker ... Und Beziehung und Freundschaft ist gleich.. Sowieso ist ja alles gleich.. viel Spass bei eurem noch lange währendem Kampf der Dualitäten in eurem Kopp.

0

Geh mit der FReundin! du hast es versprochen! es is asozial so etwas abzusagen is nich fair gegenüber von ihr! ich wär auch sauer!

TheCerb 14.07.2011, 11:50

Egozentrikerin!

0
user1192 14.07.2011, 12:11
@TheCerb

Wieso das? Das ist doch nicht wahr. Du bist doch auch sauer, wenn jemand sagt: "Ach weißt du, ich habe was cooleres gefunden als dich. Ich möchte lieber mit jemand anderen wegfahren. Zu dir komme ich dann, wenn es wieder Probleme gibt!"

0

Was möchtest Du wissen?