Freund nach Rückgabe des Buches bitten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Hey, hast du die Bücher noch die ich dir im Krankenhaus geborgt habe? Ich frage, weil ich da gern selbst mal wieder drin schmökern möchte ;-)"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte. Sprich ihn doch einfach darauf.

"Hey, hast du schon die Bücher durchgelesen, die ich dir mitgebracht habe? Wie fandest du sie? Wenn du durch hast, kannst du mir ja bei der Gelegenheit zurückgeben."

Spätestens dort wird er sich erinnern und dir die Bücher zurückgeben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht wieso sich immer mehr dafür schämen ihr Zeug zurück zu verlangen oder auf ihr Recht zu bestehen ? Es ist doch unfreundlicher wenn man Geborgenes nicht zurück bringt, oder ?

Also frag ihn einfach ob er fertig ist. Es ist dein Recht !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GryffindorGweny
13.07.2017, 11:31

Ich bin da leider etwas eigen ;) Natürlich ist es mein Recht, aber ich bin eben ein Mensch, der sich viele Gedanken darum macht, was andere denken (nicht zu ändern). Und demnach überlege ich mir bei allem Möglichen, ob es vielleicht zu taktlos ist. Ich erwarte nicht, dass du das verstehst.

0

Wenn ihr mal wieder zusammen seit, sage einfach auf humoristische Weise das er dir die Bücher gibt. Denk dir was aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch einfach ob er sie schon durchgelesen hat. Ist doch ein Freund. Einfach fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Hey, gib mir meine Bücher wieder."

"Hey, du hast noch meine Bücher."

"HER MIT DEN BÜCHERN!!!!!!"

 

Bei besten Freunden kann man mal "hart" sein, sonst lernen dies doch nie :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heidemarie510
13.07.2017, 11:20

:-))...Ironie, was? Ich denke, der Freund meint es nicht böse und hat es einfach "vergessen", weil er vielleicht erstmal andere Sorgen hatte.

0

Was möchtest Du wissen?