Freund mit zum Arzt nehmen?

2 Antworten

Wolltest du deinen Freund mit in den Behandlungsraum des Zahnarztes nehmen? Das ist Entscheidungssache des Arztes oder der Ärztin. Dabei sehe ich keinen logischen Grund, ihm das zu verweigern - sofern er nicht schon mal unangenehm aufgefallen ist, weil er mit den Instrumenten gespielt hat. Kurz gesagt: der Hausherr oder die Hausdame darf das schon erlauben oder auch verbieten. Kommt auch drauf an, ob dein Freund dir auf der Seite die Hand halten wollte, auf der die Arzthelferin normal steht, um zu assistieren.

Es kann also auch einen ganz praktischen Grund gegeben haben. Dennoch hätte er auf einem Stuhl im Behandlungsraum sicher nicht gestört. Von daher...würde ich überlegen, einen Arzt zu suchen, mit dem ich einen besseren Draht habe. Ich hatte auch schon meinen Freund mit bei der Behandlung, weil es was Brisantes war. Ist kein Problem gewesen.

es ging nur darum um zu gucken ob meine Zahnstange noch passt (hat nen material wert von 2,50 nur so als info :D)

0

natürlich ja ,was glaubst du wenn das jeder verlangen würde ,wär die praxen voller bakterien .sorry ist so .

gut, dann weiss ich ja das ich keinen Arzt mehr besuchen kann.

0

Zahnarzt Termin abgesagt trotzdem Gebühr rechtens?

Hallo ich hätte letzte Woche einen Zahnarztt. wegen Zahnschmerzen ausgemacht das war an einem Freitag, dieser wurde für Montag dann um ca. 8.00 Uhr ausgemacht. Ich sagte noch das wenn es schlimmer wird zur Bereitschaft gehe und ich einen Mitfahrgelegenheit brauch zur Zeit! Der Zahnarzt ist ca. 28 km entfernt.
Am Sonntag hatte ich so Schmerzen , also Bereitschaftszahnarzt. Dieser behandelte sofort und es war dringend , mir ging es besser und er meinte ich muss nur zum
Zahnarzt wenn es wieder schlimmer wird!
Ich sprach auf den Anrufbeantw. noch am Sonntag drauf und rufe am Montag noch vor 8.00 Uhr an.
Die Arzthelferin meinte nur okay.
Zwei Tage später kam eine saftige Rechnung in Höhe von 25,00€ weil ich den Termin nicht abgesagt habe eine Versäumnisgebühr?
Wie soll ich den Termin den sonst absagen , es ist ja was anderes wenn ich mich gar nicht gemeldet hätte! Ich finde es unverschämt da , die schmerzen dann ja schlimmer wurden und ich nicht warten konnte !? Ist dies denn so rechtens?
Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?