Freund mit Coffein/Paracetamol/Codein Pulver in Disco erwischt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Muss diese Person mit einem Brief rechnen oder kann es sein das nichts kommt ?

Ja, ein Brief kommt auf jeden Fall, auch wenn das in dem Tütchen nur Zucker gewesen wäre. Der Tatverdacht steht im Raum, und das reicht für eine Anzeige. Polizisten sind keine Juristen und auch keine Chemiker, sie können weder sagen was das für eine Substanz ist oder gegen welches Gesetz du verstoßen hast. So passiert es oft, dass der obligate Tatvorwurf im Anschreiben willkürlich aussieht und nichts mit der Realität zu tun hat. Aus "Besitz" wird schon mal gerne "Handel", aus "AMG" wird schon mal gerne "BTMG", und sonstige Vorwürfe stehen auch schon mal gerne im Raum.

Der Brief kommt auf jeden Fall.

Gruß Chillersun

Fragesteller232 09.03.2015, 14:48

Die Polizei wird das aber doch sicher analysieren lassen oder?

Es war eine verschreibungspflichtige kapsel die geöffnet und in ein Tütchen umgefüllt worden war, die besagte person für eine Mittelohrentzündung verschrieben bekam, also an sich kein Illegaler Inhalt bzw auch kein BTM da nur normal verschreibungspflichtig.

Wird das Verfahren dann eingestellt oder wie schaut das aus?

0
Chillersun03 09.03.2015, 15:04
@Fragesteller232

Normalerweise wird das analysiert - aber es kann schon mal sein, dass du vorher schon Post bekommst. Und die Polizei kennt sich mit Arzneimitteln leider nicht so gut aus, um zu beurteilen ob das rechtlich okay ist. Und genau aus dem Grund kommt es auch zur Anzeige wenn es "nur Arzneimittel" sind.

Sollte es zur Anzeige kommen, wird dieser aber mit großer Sicherheit fallen gelassen - da das von einem Richter entschieden wird.

0
Fragesteller232 09.03.2015, 15:05
@Chillersun03

Ich danke Ihnen erstmal für die Antwort, sehe ich das richtig das mit dem beschriebenen Handeln keine Rechtswidrigkeit begangen wurde?

0

Was möchtest Du wissen?