Freund masturbiert heimlich

...komplette Frage anzeigen

31 Antworten

eißt du, ds Problem bei euch ist meiner Meinung gar nicht das masturbieren als solches. Eher sehe ich ein Problem in eurer Beziehung und zwar könnt ihr wohl nicht offen über eure Wünsche, Vorstellung in Sachen Sex reden. Mit reden meine ich nun nicht nur, mach mal dies, oder mach mal das.Reden heißt sich hinsetzen und in aller Ruhe einmal über die Problematik reden. Dazu gehört natürlich auch das Thema: Masturbation. Oft weiß derjenige selbst wirklich nicht warum er es macht. Meistens ist es eine unbewußte Sehnsucht nach irgendetwas, was ihm oder auch ihr in einer Beziehung fehlt. Wie gesagt, oft unbewußt. Genau das müßt ihr in gemeinsamen Gesprächen herausfinden. Wobei beide Seiten ihre Wünsche offenlegen müssen, nicht nur er. Auch wenn es schwer wird, versuch es einmal. Wenns beim erstenmal nicht klappt ruhig ein zweites mal. Noch etwas: Es kommt nicht darauf an, jeden Tag Sex zu haben, sondern guten und vor allen Dingen erfüllenden Sex zu praktizieren.

Oh mann! NATÜRLICH machen Männer das trotzdem und das ist auch vollkommen in Ordnung. Manche haben eben öfter das Bedürfnis. Vllt braucht er es zweimal am Tag, wenn man dann nur einmal am Tag Sex hat, dann ist es vollkommen berechtigt dass er masturbiert und das tut ja nun wirkliich JEDER. Wieso denken so viele Frauen denn immer dass man nicht reicht nur weil man Pornos schaut oder masturbiert? Das ist was völlig normales was jeder Mensch tut. Ich habe auch einen Freund und fast jeden Tag Sex - wenn ich aber daheim jetzt Lust bekommen dann schau ich mir eben einen Por.no an und mach es selber. Da ist doch nichts dabei. Ich verstehe die Frauen einfach nicht, die damit immer ein Problem haben. Nein das hat rein garnichts mit euch zu tun! Wie gesagt - das ist das normalste der Welt und Sex hin oder her - man tut es trotzdem ab und zu und das ist mehr als legitim.

Dass du sauer ist ist einfach total übertrieben und - sorry - kindisch. Manchmal schaut man auch Pornos mit Dingen die man im echten Leben nie tun würde. Z.B Gruppensex. Deswegen heißt es ja noch lange nicht, dass was beim Sex fehlt. Auch ich schaue Pornos mit Dingen, die ich im Bett nicht selbst tun würde, angucken find ich aber ok. So ist es auch mit solchen Frauen. Die sind halt mal ok zum "aufgeilen" aber mit so einer würde er vllt niemals zusammen sein wollen. Also sieh es locker und sei eine gute Freundin, in dem du ihn z.B fragst, ob du behilflich sein kannst, wenn du ihn mal wieder erwischst. Ich als Mann würde mich dann total freuen dass ich so eine coole Freundin hab. Oder du dich einfach dazu setzt, wenn du ihn bei einem Por.no gucken erwischst. Dann weiß ein Mann, was er an der Frau hat, und das ist sicher wesentlich schöner, als eine Frau die wegen so was alltäglichem tatsächlich sauer ist.

Ich und mein Freund reden sogar ab und zu über unsere Selbstbefriedigung - im Traum würde mir nicht einfallen, deswegen sauer zu sein. Also sieh es einfach locker und sei eine coole Freundin :) Das hat NICHTS mit dir zu tun. Sorry wenn das vllt ein paar harte Worte waren, aber in dem Punkt rede ich immer Klartext, weil es unverständlich für mich ist.

Schätze das ist relativ normal & er hat dich doch gern. Wieso Schluss machen? Klar, dass das weh Tut, aber wie gesagt.. Er liebt dich doch.. Schlimmer wäre es doch wenn er dich betrügen oder gar anlügen würde..

Mach dir keine Sorgen, das ist absolut normal und hat rein gar nichts damit zu tun, ob er dich liebt oder dich attraktiv findet!!!

Du würdest ihn tatsächlich deswegen verlassen? Warum? Liebst du ihn nicht? Zunächst mal verzeiht Liebe wirklich alles! Zum anderen hat Sex nichts mit Liebe zu tun.

Frage dich mal: hast du ihn mal gefragt ob er sowas tut? Wenn nicht, dann hat er dich nicht belogen. Für einen Mann ist es völlig normal ab und zu mal zu masturbieren (für Frauen übrigens auch, nur gibt es mehr Frauen die das nicht tun als Männer). Männer haben einen ganz anderen Bezug zur Sexualität als Frauen.

Fühlst du dich sexuell vernachlässigt von ihm, oder bist du mit eurem Seualleben zufrieden? Falls letzteres der Fall ist, sag ihm einfach das du kein Problem damit hast und er das nicht heimlich machen muss. Und vielleicht machst du es ja auch mal und läßt dich von ihm erwischen ... weer weiß .. vielleicht geht das ja weiter ;)

Das er dazu ein Bild benutzt, das vom Typ her nicht dir entspricht, ist ebenfalls normal. Es ist halt eine Phantasie. Normalerweise weiß man das selbst und gerade das macht es interessant für einen mann. Sex spielt sich zum großen Teil im Kopf ab. Wenn du ihm seine Phantasie verbietest, dann wird ER wahrscheinlich irgendwann die Beziehung beenden oder unglücklich weiterleben. Lass ihm einfach seine Phantasie, dann ist er zufrieden, was dir auch zugute kommt. Raubst du ihm diese kleinen Momente der Phantasie und den kleinen Abstecher in den Egoismus, dann raubst du ihm auch Zufriedenheit.

MissesMiyagi 31.05.2016, 08:28

also deine Aussage "Sex hat nix mit Liebe zu tun" macht mich richtig wütend. Soll das heißen, wenn Dein Freund Bock hat mal eben mit ner anderen zu xxxx, dann stört es dich nicht, denn es ist ja nur Sex und er liebt ja nur dich? Gehts noch?

0

Ich sehe da auch kein grund verletzt zu sein,was spricht dagegen wenn er seine phantasien zuhause vor dem Monitor auslebt anstatt sie irgendwo draussen auszuleben?

ich finde es komisch und würde ihn vielleicht sagen das du das nicht willst und er dich dabei verletzt!!ALSO REDE MIT IHM!! viel glück FRANZI:D

Die meisten Männer Onanieren, auch wenn sie in einer Partnerschaft sind. Das hat nicht unbedingt was mit dem Partner zu tun. Manchmal wollen sie auch Sex nur für sich, und mit sich allein haben. Wichtig ist doch nur das wenn er sex mit einem Partner hat, dieser Partner du bist.

Das ist völlig normal! Männer tun es. Frauen tun es. Die einen heimlich, die anderen wenn der Partner/die Partnerin dabei zuschaut. Ich glaube nicht, dass du ihn abtörnst, wenn ihr fast täglich Sex habt. Ihr seid wahrscheinlich noch jung und er will einfach ein paar Sachen ausprobieren/erforschen. Meine Freundin tut das auch. Ich auch. Und wir wissen beide, dass der andere es tut. Und trotzdem haben wir tollen Sex - wenn auch nicht täglich.

mach dir nicht so viel drauß. ich glaub es liegt in der männlichen natur einfach mal an eine andere frau beim sex zu denken.

mein freund schaut sich immer pornos an. ud ich bekomm da auch immer komplexe weil ich probleme mit meiner oberweite habe udnd er schaut sich halt grade videos mit frauen an die sehrrr große oberweiten haben -.- ich fühl mich da auhc immer scheiße aber naja besser er schaut sich pornos an als wenn er mir fremd geht ^^" aber es stört mich mittlerweile sehr stark.

naja du solltest mit ihm nochmal in ruhe über die sache reden und dihn fragen warum er das ganze auhc noch heimlich macht udn dir nichts davon erzählt hat. aber wie gesagt das liegt glaub ich in der narur eines manner auh mal andere frauen anzugucken

ich finde das wirklich nicht schlimm... meist ist den Männern doch gar nicht wichtig was sie auf dem Bild sehen, sondern das sie was sehen.

mach dir deswegen nicht so einen Kopf

das ist ganz normal.. männer müssen druck ablassen.. ist halt anders wie bei uns frauen. er ist ja nicht fremdgegangen! bleib ganz ruhig.. er liebt dich trotzdem;-) bin ganz sicher..

Verlassen Sie ihn, Sie scheinen doch offenkundig nicht sein Typ zu sein!

Hallo der Sexualtrieb eines Mannes ist immer da egal was gerade passiert. Deswegen ist es auch kein Problem wenn es sich einen herunerholt. Mit Dir hat das nichts zu tun. Die Frau ist nur eine Stimulation.

Aber bei männen ist das normal. Gruß Theo

DU fühlst dich verletzt, weil ER Hand an sich selbst legt? Schließlich ist er doch nicht fremd gegangen.

MissesMiyagi 31.05.2016, 08:31

aber warum muss er es heimlich tun? Hab meinen auch schon erwischt, und ich lag nebenan und hab geschlafen. Meinte er. Aber habs halt mitgekriegt. Als ich ihn gefragt hab, warum er nicht zumindest warte bis ich zur Arbeit weg bin (und dann ist er über 11 Std allein), dann krieg ich keine Antwort und nur den Rücken zugedreht. Wenn ich nicht da bin, kann er das machen so oft er will - aber nicht wenn ich nebenan bin und er glaubt, ich schlaf :-( das find ich abartig.

0

Die Sexualität mit einem Partner und mit sich selbst sind 2 Paar Schuhe!

Er geht dir weder fremd, noch muss er dir zu diesem Thema Rede und Antwort stehen.

Wenn man sich selbst befriedigt heißt das nicht,
dass man in der Partnerschaft unglücklich ist!

Ebenso muss man sich keine Gedanken machen,
wenn er sich eine vom Typ her andere Frau ansieht.

Lass ihm doch seine Fantasie!
Ich sehe mir auch gern Sachen an, die ich in Wirklichkeit
nicht machen würde....aber ansehen tu ich es gern.

Du machst aus einer Mücke einen Elefanten.

Ist nicht ungewöhnlich.. würde ich sagen.

Ich denke mit so nem Thema sollte man offen umgehen, wenn er bedürfnisse hat und du eben gerade schläfst oder sonst irgendwie verhindert bist oder einfach nicht willst.. lass ihn doch machen, heißt ja nicht das er was an dir auszusetzen hat :)

Tja, Männer sind so gestrickt. Die schauen sich auch schon mal Bilder von Frauen an, die sie real gar nicht ansehen, schon gar nicht anfassen würden.

Klingt komisch, ist aber so. ;)

Dass Männer "nebenbei" noch onanieren ist auch normal.

Auch wenn du im Augenblick sauer bist, ein Grund zum Schluss machen ist das eigentlich nicht . Aber die Entscheidung triffst du.

es ist einfach so, daß er genug samen hat und daher auch großzügig damit umgeht außerdem macht es großen spaß und tut auch gut, weil es entspannt

für dich heißt das eigentlch, dass du ihn ruhig öfter mal verwöhnen solltest und zusammen spaß zu haben

Das ist nicht Schlimmes, wenn bei Euch sonst alles OK ist. Auch er hat eine Privatsphäre.

Zumindest ist es nicht unnormal. Machen viele, auch wenn sie in einer Beziehung leben.

Was möchtest Du wissen?