Freund liked playboy seiten - schlimm?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Natürlich ist es klar, das ein Mann sowas tut, aber muss es denn unbedingt so sein, das es seine Freundin mitbekommt?

Ich weiß auch, dass mein Mann das tut, aber erwischen lassen hat er sich noch nie dabei. Ich kann mir schon vorstellen, das wenn man weiß das der eigene Mann/Freund das tut, schon etwas gekränkt ist. Es kommt ja wohl vorallem auch darauf an wie oft sowas vorkommt.

Jetzt wenn er dauernd auf den Seiten hängt und die "geilen Weiber" liked, aber kein Auge für seine Freundin hat, finde ich, ist das sicher nicht mehr normal. Wenn es dich so sehr stört, dann rede mit ihm darüber. In einem normalen Ton ohne Vorwürfe natürlich. LG

quark! das is doch nicht schlimm. der guckt und sonst nix, das ist bei männern das natürlichste der welt, da sollte frau keinerlei aufhebens drum machen- außer vielleicht sich selbst dafür interessieren und ein schönes spiel drauß machen... er regt seine phantasie an und verwirklichen tut er sie mit dir =)

Das ist normal. Der Fortpflanzungstrieb ist seit Urzeiten überlebenswichtig und bei Männern stärker ausgeprãgter als bei Frauen. Somit nichts aussergewöhnliches.

Wenn du ihm sagst das es dir nicht gefällt, dann wird er sie vllt. nichtmehr liken, doch anschauen wird er sich die trotzdem. so weißt du wenigstens was er sich anschaut und was ihm gefällt ;)

Also mir würde das nicht gefallen. Sag ihm das du es nicht magst! Und wen er nicht aufhört mach es doch auch

So etwas ist überhaupt nicht schlimm. Da musst du drüber stehen.

nein ich finde das nicht schlimm (: dir gefällt es ja auch wenn du heiße boys mit sixback siehst (:

Danke für die Antworten. Ihr habt mir sehr weitergeholfen :)

Viele sind halt Schwanzgelenkt^^

So doch froh, das heisst wenigstens, dass er nicht homo ist.

Stimmt auch wieder :D

0

Was möchtest Du wissen?