Freund liebt mich nicht?

11 Antworten

Man kann in den Menschen nicht hinein schauen, nur Vermutungen anstellen. Ich vermute, dass er Schwierigkeiten hat, seine Gefühle zu zeigen und vielleicht auch, sich voll auf die Beziehung mit dir einzulassen.

Vielleicht hat er Angst, sich zu öffnen, Angst sich verwundbar zu machen wenn er seine Gefühle zeigt. Kann sein, dass er schlimm enttäuscht oder verletzt wurde in einer vorhergehenden Beziehung oder noch früher, von seinen Eltern als Kind.

Es gibt Menschen, die solche Vertrauensprobleme haben, dass sie einfach nicht mehr an sowas wie Liebe glauben. Wenn du bei solchen etwas zu erzwingen versuchst, blocken sie eher noch mehr ab und verschließen sich vollends.

Es kann sein, dass dein Freund erst in vielen Jahren bereit sein wird, dir seine Gefühle zu zeigen, es kann aber auch sein, dass er es gar nie tun wird.

Und möglich ist natürlich auch, dass er es nicht sagt, weil er sonst lügen müsste. Weil er dich nicht wirklich liebt, sondern nur deinen Körper. Wenn das der Fall ist, würdest du das vermutlich auch an seinem restlichen Verhalten bemerken, z.B. dass ihm viele andere Dinge wichtiger sind, als du.

Für letzteres spricht, dass du sagst, er nimmt sich nur selten Zeit für dich.

In dem Fall bist du ihm wohl einfach nicht so wichtig, wie er dir und ich würde über eine Trennung nachdenken.

Vielleicht fühlt er sich mit dem "Ich liebe dich" überrumpelt und ist sich selbst noch gar nicht so sicher, dass es wirklich Liebe ist... Das Wort Liebe wird oft viel zu voreilig und leichtsinnig verwendet. Vielleicht vermisst er es auch mehr dich als beste Freundin zu haben und merkt, dass eine Liebesbeziehung nicht so toll ist, wie die Freundschaft. Aber da solltet ihr miteinander reden, da können wir nur raten.

Ich frage mich bei deinem Text auch gerade, ob DU ihn wirklich liebst. Nur weil er dir nicht sagt, dass er dich liebt? Ich meine da du mit Trennung ankommst und ihm "unterstellst", dass er dich nur für Körperliche Belange braucht. Rede da mit IHM drüber.

Viel wichtiger ist es, dass er dir ZEIGT dass er dich liebt. Und das tut er ja indem er kuschelt und für dich da ist. Aber wie gesagt... du musst mit ihm reden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch das Leben und sammeln von Erfahrung

Mal versucht, ihn einfach mal in Ruhe lässt, ohne Liebesworte, nachfragen usw, einfach mal gar nichts, damit er zu sich kommen kann.

Hab ich gemacht, dann meldet er sich gar nicht bei mir:/

0

man muss es doch nicht jeden Tag sagen.. viel wichtiger ist, dass er dir seine Liebe zeigt.. und das tut er ja auch.. wie du selbst schreibst.. irgendwann verliert es an Bedeutung, vor allem, wenn es ständig gefordert wird.. deshalb Schluss zu machen halte ich für arg übertrieben

Er hat es kein einziges Mal gesagt, dass er mich liebt, er geht dem aus dem Weg:(

0
@Diiamondsayings

dann rede mit ihm warum das so ist.. vielleicht wurde er früher arg enttäuscht, gerade was Liebe angeht

0

dann solltest du vlt die beziehung (wenn es denn überhaupt eine ist) gründlich überdenken

Was möchtest Du wissen?