Freund lenkt immer auf meinen Fehler?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, dafür solltest Du auf keinen Fall weiter Verständnis haben. Hallo?

Du solltest bei aller Liebe mal bei ihr auf den Tisch hauen. Sie denkt wohl, dass sie Dich nun in der Hand hat und ewig nachtragend sein kann, ohne dass sie damit viel Schaden anrichtet, aber da irrt sie sich.

Du solltest ihr unverblümt klarmachen, dass Dir bewusst ist, dass Du damals falsch gehandelt hast und sie sich dazu entschieden hat, weiter mit Dir zusammen zu sein und Dir eine weitere Chance zu geben, ABER genau DAS tut sie NICHT, sie hat Dir nicht vergeben, im Gegenteil und das wirst und kannst DU nicht weiter mitmachen, weil das für Dich kein Zustand ist und SO die Beziehung keinen Sinn mehr für Dich macht. Sag ihr ganz klar, dass sie nun die Wahl hat: Entweder sie vergibt Dir und meint es auch ehrlich und das heißt dann, dass NIE WIEDER ein Wort darber verloren wird, oder Du siehst Dich gezwungen diese Beziehung zu beenden. Sie hat die Wahl, aber eine andere Option wirst Du nicht mehr akzeptieren. Und sollte sie denken, das nochmal rauskramen zu können, dann sollte ihr auch klar sein, dass Du weg bist, undzwar unwiderruflich.

Dann würde ich eine Woche Abstand zu ihr nehmen, in der Zeit kann und soll sie nachdenken und Dir Bescheid sagen, wie sie sich entschieden hat.

Aber Du musst echt hart bleiben und druchgreifen.

Sieh es mal so: Im Grunde war ihre damalige Aussage, dass sie Dir eine weitere Chance gibt eine ausgemachte Lüge, denn sie hat nichts besseres zu tun als es Dir täglich aufs Butterbrot zu schmieren und nachtragend ohne Ende zu sein. Mach ihr mal klar, dass sie Dich angelogen hat.

DoubleClutch 06.07.2017, 19:13

Hab sie auch schon gefragt, wieso sie bei mir sein möchte, wenn sie damit immer noch nicht klar kommt und nicht mal weiß, ob sie jemals damit klar kommen wird.

Den letzten Absatz finde ich interessant. Hab gar nicht so darüber nachgedacht, wenn man einem eine zweite Chance gibt, dann sollte es auch eine Chance sein.

0
konstanze85 06.07.2017, 19:31
@DoubleClutch

Sie ist noch bei Dir, eben damit sie es Dir immer wieder unter die Nase reiben kann.

Ja, der letzte Absastz trifft es eben genau. Sie hat Dich angelogen.

Mach das nicht mehr mit. So hat eine Beziehung keinen Sinn.

Ihr scheinen tägliche Vorwürfe wichtiger zu sein, als dafür zu sorgen, dass eure Beziehung wirklich wieder gut läuft und eine zweite Chance bekommt. Denn sie tut mit ihrem Verhalten alles dafür, dass es schlecht bleibt und zu Ende geht. An Harmonie scheint sie nicht interessiert zu sein.

Nun stell Dir mal vor, dass Du irgendwann irgendeinen neuen Fehler begehst (und sein wir mal ehrlich, wir sind Menschen, Du wirst garantiert mal wieder irgendetwas falsch machen), dann weißt Du doch genau, was passiert. Die nächsten Jahre werden erneut die Hölle werden. Sowas geht doch nicht. Mit ihrem Verhalten kann sie keine funktionierende Beziehung führen und treibt jeden Mann in die Flucht.

Tu Dir das nicht an.

1
GoodFella2306 06.07.2017, 20:58

Ehrlich Konstanze, ich als Paartherapeut könnte bei dir noch in die Lehre gehen 👍 Respekt!

1

Entweder sie verzeiht dir irgendwann, oder ihr lasst es am besten ganz bleiben und trennt euch.

Aber wenn du dich ehrlich und aufrichtig entschuldigt hast, wie lange sollst du dir das denn noch vorhalten lassen?

Wenn sie nicht in der Lage ist diese Sache runter zu schlucken dann tu dir selbst den Gefallen und beende die Beziehung.

loema 06.07.2017, 16:49

Sie müsste es entschuligen.
Er kann sich nicht selbst entschuldigen.

0
Russiangirl15 06.07.2017, 16:52
@loema

Da gibt es nichts zu entschuldigen. Das ist gelaufen denke ich.

0
GoodFella2306 06.07.2017, 16:50

du weißt was ich meine, lass uns keine Haare spalten

0
DoubleClutch 06.07.2017, 19:11

Hab auch schon gesagt, wenn sie damit nicht klar kommt, wieso sie noch bei mir ist. Hab mich mehrmals entschuldigt und wirklich vieles getan.

0

Naja, entweder sie verzeiht dir oder sie verzeiht dir nicht. Aber sie sollte sich da einmal festlegen. Wenn sie dir Verzeiht, sollte das Thema erledigt sein und nicht ständig wieder aufgewärmt werden.

Wenn du ihr wirklich fremdgegangen bist, ist das keine Kleinigkeit und sie wird es nie vergessen. Ich würde aber tatsächlich darüber nachdenken, beim nächsten mal wegen diesem Vorwurf Schluss zu machen. Sonst hört das nie auf.

DoubleClutch 06.07.2017, 19:14

Nein bin nicht fremdgegangen. Ich hatte in der Zeit Stress mit meiner Freundin und legte eine Pause ein, sie hat die Pause aber wohl anders verstanden. Nahm Kontakt zu meiner Ex auf und wollte mich treffen, sie wollte sich jedoch nur treffen, wenn ich wirklich Single bin und fragte bei meiner Freundin an.

0

Die macht so ein Theater, weil du Kontakt zur Ex hattest? Was für Kontakt war das? Anschreiben, Treffen oder Sex?

DoubleClutch 06.07.2017, 19:10

Ich hatte in der Zeit Stress mit meiner Freundin und legte eine Pause ein, wollte mich zunächst mit meiner Ex treffen, sie wollte sich erst treffen, wenn ich wirklich Single bin. Deshalb schrieb sie meiner Freundin und dann war die Ka*ke am dampfen^^.

Ich hätte aber Schluss gemacht, wenn ich gemerkt hätte, dass es mit meiner Ex mehr wird.

0
MaraMiez 06.07.2017, 22:12
@DoubleClutch

Also ist gar nichts passiert? In einer Zeit, in der ihr eh nicht zusammen wart? (Sorry...aber Pause ist Unsinn...man ist zusammen oder man ist es nicht. Und in einer "Pause" ist man es nicht.)

Mal ganz im Ernst...was willst du mit einer, die dir dauernd etwas unter die Nase reibt, das gar nicht passiert ist in einer Zeit, die sie gar nichts angeht?

1

Du kannst sie bitten, dir zu Verzeihen.
Frage sie, was du tun kannst, damit sie dir verzeiht und mache das dann auch absofort so.
Wenn sie dir verzeiht, dann ist das Thema beendet und sie hört ab diesem Zeitpunkt auf, es gegen dich zu verwenden.

GoodFella2306 06.07.2017, 17:13

Wenn er dann nur noch das tun soll was sie will, damit sie beruhigt ist, begibt er sich praktisch freiwillig unters Joch. Wenn es wirklich nur normaler Kontakt war, muss irgendwann auch Mal gut sein. Aber wenn ich schon lese dass sie ihm Fremdgehen vorwirft weil er ein paarmal mit der Ex geschrieben hat, kann ich mir schon gut vorstellen wie seine Freundin tickt...

1
loema 06.07.2017, 18:05
@GoodFella2306

Die Frage ist ja offen was genau da war.

Es geht bei der Veränderung darum, dass eine bestimmte Sache absofort tut oder lässt als guten Willen.

Unterjochen wäre etwas anderes.

0
DoubleClutch 06.07.2017, 19:09
@GoodFella2306

Also ich bin nicht fremdgegangen, wollte mich mit meiner Ex treffen, in der Zeit hatten wir eine Pause eingelegt. Wäre es mit meiner Ex mehr geworden, hätte ich meine jetzige Freundin damals natürlich verlassen. Sie meint aber, dass wir keine richtige Pause hatten und ich bestimmt nicht Schluss gemacht hätte.

1
loema 07.07.2017, 11:45
@DoubleClutch

Oh.
Das ist jetzt aber nicht weniger kompliziert.
Du warst auf dem Absprung....

0

Hallo,

es ist kein schöner Zug von Deiner Freundin, Dir Deine einmalige Verfehlung immer wieder aufs Brot zu schmieren .......

sie hat Dir verziehen, und damit sollte es dann auch gut sein !

Liebe Grüße

Das ist ein bischen verworren, du hast deine jetzige Freundin mit deiner EX betrogen? Tja, also ich wurde dich auf den Mond schießen damit du Zeit zum nachdenken hast! Du hast Vertrauen missbraucht und zerstört und nun beklagst du dich über die Folgen.LG 

GoodFella2306 06.07.2017, 16:52

da hat niemand niemanden betrogen, er hatte lediglich Kontakt zu seiner Ex Freundin.

1
Russiangirl15 06.07.2017, 16:54
@GoodFella2306

Auch wenn wir einen Streit haben heißt es meistens, dass sie ja nicht diejenige war, die fremdgegangen wäre.

Er gibt es doch sogar zu, dass er fremdgegangen ist.

0
MaraMiez 06.07.2017, 16:58
@Russiangirl15

Wer weiß, was sie als fremdgehen versteht. Vielleicht hatte er tatsächlich einfach nur ein bisschen Kontakt à la "Hallo, wie geht`s" und für sie ist das schon fremdgehen, weils ja die Ex war. Jemandem, der das täglich auf den Tisch bringt, ist das zuzutrauen.

2
Russiangirl15 06.07.2017, 17:03
@MaraMiez

Dann soll sich der FS doch bitte erklären was er mit der Ex angestellt hat. Wenn da nichts war verstehe ich das Mädchen nicht. Mein neuer Freund grüßt auch seine Exen auf fb. Da stehe ich drüber.

0
GoodFella2306 06.07.2017, 17:08

Ich vermute eher dass sie einen Kontakt als Fremdgehen wahrnimmt, was auch dafür sprechen würde dass sie das Thema trotz Entschuldigung nicht loslassen kann.

2
DoubleClutch 06.07.2017, 19:07
@GoodFella2306

Ich hatte lediglich Kontakt zu ihr, sie meint aber, dass ich fremdgegangen wäre. Ich hatte mit meiner Freundin in der Zeit Stress und hatte eine Pause eingelegt, meine Ex kam mir wieder in den Gedanken und ich wollte mich mit ihr treffen, dauerte halt einige Zeit die Konversation und meine Ex woltle sich nur treffen, wenn sie sicher wäre, dass ich nicht vergeben bin.

Deshalb schrieb meine Ex meiner Freundin.

0

Was möchtest Du wissen?