Freund kümmert sich um nichts- Trennungsgrund?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist zwar nervig, aber im Grunde, wenn es dich nicht selbst betrifft, du also nicht z.B. ebenfalls Schulden dadurch bekommst oder Ähnliches, dann ist es seine Sache. Du kannst ihm sagen, dass du das schrecklich findest, aber wenn es ihm momentan egal ist, dann bringt es nichts ihn zu bemuttern. Klingt fü mich so, als wäre er momentan nur in einer Phase und da wird er mit Sicherheit auch eines Tages wieder rauskommen. Anders ist es, wenn du auch aktiv dadurch beeinflusst wirst, du z.B. dein Handy nicht nutzen kannst wegen ihm. Dann würde ich es ihm einfach wegnehmen und dafür sorgen, dass du dadurch nicht weiter beeinflusst wirst (dazu hast du dann ja auch eine gute Begründung). Mach dein eigenes Ding, esse mit Freunden, bis er aus der Phase wieder raus ist. Oder frag ihn nett um ein Kompromiss. Du besorgst Essen und ihr esst zusammen und dafür kann er danach wieder machen was er will.

Aber spiel nicht die Mutter, das macht alles nur schlimmer! Tu so, als hättest du Verständnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn er sich nicht für dich interessiert und dich ausnutzt, wäre das schon ein Trennungsgrund. 

Aber wenn es nur die Ferien über ist, das stehst du durch. 

Aber mach ihm klar, dass du nicht seine Fehler ausbügelst, wie die Sache mit dem Handy. Wenn er sich nicht um seinen Kram kümmert, kannst du nichts machen. Mit den Konsequenzen muss er dann selbst klarkommen. Lass dich da nicht ausnutzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfache Gegenfrage - warum unterstützt Du seine Faulheit und übernimmst hier irgendwelche Kosten? Hahn zudrehen und der junge Mann wird entweder aufwachen oder untergehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe da jetzt nicht wirklich einen Trennungsgrund. Ich gebe dir recht, daß vieles nicht gut ist, was er macht. Also sich um wichtige Dinger nicht zu kümmern, ist einfach unverantwortlich. Aber das meiste davon ist ja seine Privatsache. Da solltest du dich auch nicht einmischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat in einer Beziehung nicht immer rosige Zeiten auch mal schlechte.. wenn man wegen jedem Problem seine Beziehung wegwirft dann gute Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deine Sorgen gut nachvollziehen. Vielleicht solltest du dich einfach mal ein paar Tage zurückziehen, zu deinen Eltern oder einer Freundin, damit er sieht was im fehlt. So etwas kann eine Lage auch entspannen. Vielleicht ist er danach auch bereit für ein Gespräch, wenn ihr mal etwas Luft voneinander hattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?